VORANKÜNDIGUNGEN



SHARON EYAL & JO STRØMGREN: KONTRASTE (UA)

Uraufführung am 1.Februar 2019 mit der Tanzcompagnie Konzert Theater Bern

Veröffentlicht am 17.12.2018, von Anzeige


LES BALLETS TROCKADERO DE MONTE CARLO

Die außergewöhnlichste und witzigste Ballettcompagnie der Welt

Sie sind ein Tanzphänomen von internationalem Rang: Wie niemand sonst verstehen es Les Ballets Trockadero de Monte Carlo mit ihren Auftritten Ballettliebhaber und Tanzneulinge restlos zu begeistern.

Veröffentlicht am 04.12.2018, von Anzeige


CO>LABS: GOLDEN RULES – EINE ÜBERLEBENSERFAHRUNG

Zehn Gebote für ein perfektes Image!

Konsum, Leistungsdruck, Erfolg und Ignoranz in der modernen Gesellschaft wecken Sehnsucht nach angestaubten Werten wie Tugend, Anstand und Demut – auch bei co>labs. In ihrem neuen Stück formulieren sie eine Kritik am Selbstoptimierungsdrang moderner Gesellschaften. Am 6. Dezember ist Premiere in der Tafelhalle.

Veröffentlicht am 30.11.2018, von Anzeige


ANARCHY OF THE BODY (UA)

Annamari Keskinen und Ryan Mason | Johannes Wieland Tanztheater: Zwei Stücke [re-recreator – Ein Stück von Johannes Wieland] [Ei – Ein Stück von Annamari Keskinen und Ryan Mason]

Der neue Tanzabend des Staatstheaters Kassel, der am 1. Dezember im Schauspielhaus uraufgeführt wird. Mit einem Stück von Annamari Keskinen und Ryan Mason sowie einer Choreografie von Tanzdirektor Johannes Wieland spürt der Doppelabend dem Verhältnis von Bewusstsein und Körperlichkeit nach.

Artikel aus Kassel vom 29.11.2018


DANCEWEB STIPENDIENPROGRAMM 2019

Stipendienprogramm im Rahmen des ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival. Die Bewerbung ist ab sofort und noch bis 9. Januar 2019 möglich.

Alljährlich bietet das danceWEB Stipendienprogramm jungen Tänzer_innen und Choreograf_innen aus aller Welt eine fünfwöchige Weiterbildung im Bereich zeitgenössischer Tanz und Performance. 2019 findet das Programm von 10. Juli bis 14. August statt.

Veröffentlicht am 26.11.2018, von Anzeige


TANZ 29: PADDINGTON BÄR

Ein getanztes Abenteuer für alle ab 6 Jahren - Choreographie von Kinsun Chan

«Tanz Luzerner Theater» zeigt am Samstag 01. Dezember in der «Box» die Uraufführung von Kinsun Chans getanztem Abenteuer «Paddington Bär» und nimmt das Publikum mit auf einen Streifzug durch Paddingtons Abenteuergeschichten.

Veröffentlicht am 24.11.2018, von Anzeige


SASHA WALTZ & GUESTS IM DEZEMBER MIT »KÖRPER« AM HAUS DER BERLINER FESTSPIELE ZU SEHEN

Sasha Waltz‘ Choreographie »Körper« ist eine ganz unmittelbare Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper.

Über die nüchterne Anerkennung der Stofflichkeit des Körpers nähert das Stück sich einem Verständnis der Entzweiung, die das Körper-Sein uns auferlegt.

Veröffentlicht am 16.11.2018, von Anzeige


WIEDERAUFNAHME VON XIN PENG WANGS ERFOLGSBALLETT SCHWANENSEE

Ab dem 7. Dezember 2018 wieder im Dortmunder Opernhaus

2004 hatte Ballettdirektor Xin Peng Wang erstmals mit Schwanensee in ausdrucksstarken und atmosphärisch dichten Bildern und durch eine beeindruckende Tanzsprache dem Ballett Dortmund jene künstlerische Richtung gewiesen, die mittlerweile überregional große Beachtung gefunden hat.

Veröffentlicht am 16.11.2018, von Anzeige


WEGERZÄHLUNGEN

Die Choreografie von Daniel Goldin mit der Tanzcompagnie Gießen feiert am 29. November 2018 am Stadttheater Gießen Premiere.

WEGERZÄHLUNGEN von Daniel Goldin portraitiert Menschen, die unterwegs sind. Vier Paare erzählen ihre eigene Geschichte in ihrer eigenen Sprache – und doch kommen sie nirgendwo an.

Veröffentlicht am 14.11.2018, von Anzeige


„LUDWIGS LEIDENSCHAFTEN: VIER MAL BEETHOVEN“

Die neue Tanzsparte am Mainfranken Theater präsentiert ab dem 3. November die erste Eigenproduktion im Großen Haus.

In drei Abschnitten widmet sich der Tanzabend des Choreografenduos Dominique Dumais und Kevin O’Day verschiedenen Themen, die durch Beethovens Musik, seine Biografie und seine Persönlichkeit inspiriert sind.

Veröffentlicht am 01.11.2018, von Anzeige


 

LEUTE AKTUELL


ALLES GUTE ZUM 75. GEBURTSTAG, GÜNTER!

tanznetz.de gratuliert Günter Pick herzlich zum Geburtstag am 4. November
Veröffentlicht am 03.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


"SÜCHTIG NACH SEINEN BALLETTEN"

Ein Gespräch mit Patricia Neary über die Einstudierung von "Jewels" in München
Veröffentlicht am 23.10.2018, von Miriam Althammer


VERTRAUENSVOLLE ZUSAMMENARBEIT

International Greater Bay Dance and Music Festival in Südchina
Veröffentlicht am 15.10.2018, von Dagmar Klein



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   VORANKÜNDIGUNGEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



100 JAHRE BAUHAUS. DAS ERÖFFNUNGSFESTIVAL

Ein Feuerwerk der Künste in Berlin zum Auftakt des Bauhausjubiläums 2019

Programm des internationalen Eröffnungsfestivals, das vom 16.– 24. Januar 2019 in der Akademie der Künste, Berlin, das Jubiläumsjahr mit einem Feuerwerk der performativen Künste eröffnet.

Veröffentlicht am 02.11.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


STUMPFER GLANZ

Auftakt der Saison 2018/2019 am Bayerischen Staatsballett
Veröffentlicht am 29.10.2018, von Karl-Peter Fürst


WILL ADOLPHE BINDER IHREN JOB ZURÜCK?

Die Ex-Intendantin des Tanztheaters klagte am 13.12.2018 erfolgreich
Veröffentlicht am 13.12.2018, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


WILL ADOLPHE BINDER IHREN JOB ZURÜCK?

Die Ex-Intendantin des Tanztheaters klagte am 13.12.2018 erfolgreich

Veröffentlicht am 13.12.2018, von tanznetz.de Redaktion


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


DYNAMIK DES STILLSTANDS

Der Kalender Dance 2019 mit Fotografien von Gert Weigelt

Veröffentlicht am 11.12.2018, von Boris Michael Gruhl


OPULENT, SINNLICH, MEISTERHAFT

Zwei Werke von George Balanchine am Hamburg Ballett

Veröffentlicht am 11.12.2018, von Annette Bopp


EINSTIEG AUF HOHEM NIVEAU

Das Bayerische Staatsballett erobert sich erneut John Neumeiers „Nussknacker“

Veröffentlicht am 11.12.2018, von Karl-Peter Fürst



BEI UNS IM SHOP