TANZ UND BILDUNG



BALLETT MACHT SCHÖN!

Der Zauber des späten Anfangs

Bericht über einen Selbstversuch im fortgeschrittenen Alter.

Veröffentlicht am 27.07.2017, von Gastbeitrag


HEINRICH TANZT „MACHT!“

Mit allen Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen des Heinrich-Heine-Gymnasiums

Zum 5. Mal erarbeiteten SchülerInnen statt normalen Unterrichts in drei Wochen unter Anleitung eines Choreografenteams ein eigenes Stück.

Veröffentlicht am 27.07.2017, von Karl-Peter Fürst


„HEINRICH TANZT“ – ZUM LETZTEN MAL?

Thema der 8. Klassen war „Fremde Nähe“

Wie toll haben hier 14- oder 15-jährige Jungen und Mädchen zu gleichberechtigter Arbeit zusammengefunden, wie waren sie außer Atem, wie human ihr Theaterstück als Ergebnis des gemeinsamen Ausprobierens von Tanz!

Veröffentlicht am 23.07.2016, von Karl-Peter Fürst


GEMEINSAM SCHRITTE WAGEN

Jubiläumsfestival „TanzZeit feiert!“ - 10 Jahre „Zeit für Tanz in Schulen“

Vom 01. bis 5. Juni feierte das Projekt „TanzZeit – Zeit für Tanz in Schulen“ sein zehnjähriges Bestehen mit einem Festakt und den 10. TanzZeit-Werkstattpräsentationen.

Veröffentlicht am 10.06.2015, von Christine Matschke


WERKSTATT DER KREATIVITÄT: DAS IST MEIN TANZ

Schülerinnen und Schüler von John Neumeiers Ballettzentrum proben unter Leitung von Stacey Denham derzeit am Ernst Deutsch Theater.

"Wir arbeiten es gemeinsam aus", ruft Stacey Denham der Gruppe junger Tänzer aus John Neumeiers Ballettschule ermutigend zu. ...

Artikel aus Hamburger Abendblatt vom 23.02.2013


IN DEN KAMMERSPIELEN

CocoonDance-Juniorcompany "They Might be Giants" begeistert das Bonner Publikum

"Mit gemessenen Schritten erobern sie einzeln den leeren Bühnenraum, kreuzen sich in der Diagonale und stellen sich hinten in einer Linie auf. Rafaële Giovanola von der freien Bonner Tanzcompany CocoonDance und ihre jungen Co-Choreografen von der neuen Junior Company arbeiten in ihrem ersten gemeinsamen Stück...

Artikel aus Bonner General-Anzeiger vom 01.02.2013


MEHR ALS EINFACH NUR TANZ

Es war ein fulminanter Abschluss eines Projektes, in das 130 Verdener Schüler eingebunden waren

Artikel aus Weser Kurier vom 15.12.2012


TANZEN ALS WEG ZURÜCK INS LEBEN

Die Hamburger HipHop Academy bietet Jugendlichen Trainingsprogramme Das deutschlandweit einzigartige Projekt vermittelt neben Tanz und Kunst auch soziale Werte.

Artikel aus Die Welt vom 30.11.2012


COMMUNITY DANCE PROJEKT: ERSTE GEMEINSAME PROBE

Das geordnete Chaos in der "Schöpfung" - 200 Schüler folgen Choreograf Miguel Angel Zermeño aufs Wort

Artikel aus Mindener Tageblatt vom 24.11.2012


GROßE RESONANZ BEI WEIMARER "TANZ UND SCHULE"-TAGEN

Die Weimarer "Tanz und Schule"-Tage fanden zum zweiten Mal statt.

Artikel aus Thüringer Allgemeine vom 15.11.2012


 

LEUTE AKTUELL


TANZ ÜBERALL

Der Fonds TANZLAND fördert den Tanzaustausch abseits bekannter Großstädte
Veröffentlicht am 21.07.2018, von Alexandra Karabelas


DER SOGENANNTE ANFÄNGERGEIST

Goyo Montero über seine Zeit als Ballettdirektor am Staatstheater Nürnberg
Veröffentlicht am 20.07.2018, von Alexandra Karabelas


ABSCHIED VOM BOSS

"A Reid Anderson Celebration" in Stuttgart
Veröffentlicht am 13.07.2018, von Alexandra Karabelas



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   TANZ UND BILDUNG



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



TANZ-FÖRDERPREIS

Kurt – Jooss - Preis 2019 wird international ausgeschrieben.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Kurt Jooss wurde im Jahr 2001 erstmals der „Kurt-Jooss-Preis“ im Rahmen des „Folkwang.Fest der Künste.Tanz!“ verliehen.

Veröffentlicht am 08.05.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


LETZTER WALZER IN STUTTGART

Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


MOSAIK DER BEWEGUNG

Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer

MEISTGELESEN (7 TAGE)


ESKALATION AM TANZTHEATER WUPPERTAL

Intendantin Adolphe Binder entlassen, Geschäftsführer Dirk Hesse hört zum Jahresende ebenfalls auf

Veröffentlicht am 13.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


TO WHOM IT MAY CONCERN

Adolphe Binder reagiert in einem offenen Brief auf ihre Entlassung

Veröffentlicht am 14.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


TANZ DER EINSAMKEIT

"La Strada" im Gärtnerplatztheater München

Veröffentlicht am 15.07.2018, von Boris Michael Gruhl


UNTER „RIVERS“ GURGELT DIE DONAU

Regensburger "CiRR – Choreographers in Residence Program"

Veröffentlicht am 16.07.2018, von Michael Scheiner


GRANDIOSER AUFTAKT

Die Kibbutz Dance Company 2 eröffnet das Münchner Festival THINK BIG! für junges Publikum im Muffatwerk

Veröffentlicht am 14.07.2018, von Boris Michael Gruhl



BEI UNS IM SHOP