NEWS 2012/2013



MARTIN SCHLÄPFER WURDE MIT DEM «SCHWEIZER TANZPREIS» GEEHRT

Das Bundesamt für Kultur verleiht erstmals die Schweizer Tanzpreise

Mit dem «Schweizer Tanzpreis» an Martin Schläpfer ehrt das Bundesamt für Kultur eine künstlerische Karriere, die sowohl auf nationaler wie internationaler Ebene maßgeblich zum Ansehen des Schweizer Tanzschaffens beigetragen hat.

Veröffentlicht am 05.09.2013, von Pressetext


PRIMABALLERINA POLINA SEMIONOVA ERHIELT EIGENE BLUME

Neuzüchtung der seltenen Rehmannia wird auf den Namen ‘Polina S.’ getauft

Wunsch, die deutsche Hauptstadt möge sich ihrer Verpflichtung der Kunst gegenüber stärker bewusst werden und sich besser für die Förderung der schönen Künste und ihrer Künstler und Künstlerinnen engagieren.

Veröffentlicht am 15.08.2013, von Pressetext


SPARTE TANZ ALS SCHNITTSTELLE UNTERSCHIEDLICHER KÜNSTLER, STRÖMUNGEN UND GENRES

Honne Dohrmann wird neuer Tanzdirektor am Staatstheater Mainz

Dohrmann, der sich in der Tanzszene als höchst erfolgreicher Netzwerker einen Namen gemacht hat, steht für ein modernes, internationales Profil des zeitgenössischen Tanzes.

Veröffentlicht am 23.08.2013, von Pressetext


THE RUDOLF NUREYEV COLLECTION

Das Centre national du costume de scène (CNCS) eröffnet Dauerausstellung im Oktober 2013

Das Nationalmuseum will der Person aber auch dem Exil- und Ausnahmekünstler eine Dauerausstellung widmen.

Veröffentlicht am 12.08.2013, von Anke Hellmann


PERFORMANCE „BEAUTY AND THE BEAST“ GEWINNT PRIX JARDIN D´EUROPE

10.000 Euro Preisgeld geht nach Skandinavien

Rock´n Roll-Performance erfrischte Jurymitglieder, während "The Trap" der Portugiesin Mariana Tengner Barros den Publikumspreis gewann.

Veröffentlicht am 12.08.2013, von Anke Hellmann


KURT-JOOSS-PREISTRÄGER AUS TAIWAN UND KUBA

Bewerbungen um Tanzförderpreis kamen aus 27 Ländern

Gewinner sind die gebürtige Kubanerin Maura Morales für die Choreographie „ Wunschkonzert“ und das Choreographen-Duo Wu Kang Chen und Su Wei Chia aus Taiwan für die Choreographie „Playlist“, das auch den Publikumspreis erhielt.

Veröffentlicht am 19.07.2013, von Pressetext


PREISTRÄGER DES 27. INTERNATIONALEN WETTBEWERBS FÜR CHOREOGRAPHEN HANNOVER STEHEN FEST

1. Preis für „The Hill“ von Roy Assaf aus Israel

Zum 27. Internationalen Wettbewerb für Choreographen Hannover 2013 wurden knapp 150 Beiträge von Choreographen aus 45 Nationen eingereicht. Aus den eingereichten Beiträgen wählte die Vorjury 18 Choreografien aus, die im Rahmen des Wettbewerbs präsentiert wurden.

Veröffentlicht am 03.07.2013, von Pressetext


WESTWIND PREISE

Preisverleihung WESTWIND 2013

Die Gewinner des 29. Westwind-Festivals stehen fest.

Veröffentlicht am 28.06.2013, von Pressetext


DEM ZENTRUM FÜR ZEITGENÖSSISCHEN TANZ AN DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND TANZ KÖLN DROHT DIE SCHLIEßUNG!

Jetzt Online-Petition unterschreiben!

Leisten auch Sie Ihren Beitrag zum Erhalt einer vielfältigen Ausbildungslandschaft und unterschreiben auch Sie für die Lebendigkeit und Vielfalt des Tanzes!

Veröffentlicht am 19.06.2013, von Pressetext


SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER UND MARGUERITE DONLON EINIGEN SICH AUF VERTRAGSAUFLÖSUNG ZUM 31. JULI DIESEN JAHRES

Zwei Gastchoreografien in der Spielzeit 2013/14

Das Saarländische Staatstheater und Marguerite Donlon haben sich einvernehmlich darauf verständigt, den bestehenden Vertrag der Ballettdirektorin zum Ende der laufenden Saison aufzulösen.

Veröffentlicht am 19.06.2013, von Pressetext


 

AKTUELLE KRITIKEN


PINA BAUSCH LEBT

Die Semperoper Dresden zeigt mit einer grandiosen "Iphigenie auf Tauris", dass Qualität nicht altert
Veröffentlicht am 06.12.2019, von Rico Stehfest


DES GUTEN NICHT ZUVIEL

Rudolf Nurejews "Raymonda" zurück an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 05.12.2019, von Julia Bührle


ZUCKERSÜß

Theater Chemnitz zeigt das "Nussknacker"-Ballett
Veröffentlicht am 03.12.2019, von Gastbeitrag



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   NEWS

      NEWS 2012/2013



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



SNOW WHITE

SCHNEEWITTCHEN ALS INFLUENCERIN

Mit Fredrik RydmansSnow White feiert eine zeitgemäße Neu-Interpretation des Klassikers ihre Deutschlandpremiere im Deutschen Theater München und zeigt ein schonungsloses Porträt der heutigen Zeit: Unser Kampf gegen das Altern, gegen Einsamkeit, gegen die Sucht nach Bestätigung – Snow White, eine Instagram-Ikone, hält uns den Spiegel des digitalen Zeitalters vor.

Veröffentlicht am 02.12.2019, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


„NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


NEUES IM FALL BINDER

Tanztheater Wuppertal legt Beschwerde gegen das Urteil ein

Veröffentlicht am 29.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


VIELE ÜBERRASCHUNGEN

"Dornröschen" von Ben Van Cauwenbergh in Essen

Veröffentlicht am 10.11.2019, von Gastbeitrag


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt

Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


FRÜHLINGSOPFER UNTER STRÖMENDEM REGEN

Ballett Zürich zeigt Marco Goeckes „Petruschka“ und Edward Clugs „Le Sacre du Printemps“

Veröffentlicht am 09.10.2016, von Marlies Strech



BEI UNS IM SHOP