ENGLISH REVIEWS



THE BODY OF THE BODIES

"Début" by Jenny Beyer at Kampnagel Hamburg

The four dancers Jenny Beyer, Chris Leuenberger, Matthew Rogers and Nina Wollny have been working together for a few years and know each other very well. Each one of them created an independent solo.

Veröffentlicht am 18.01.2019, von Gastbeitrag


ALL CHRONIC INJURIES WERE ONCE PRIMARY ONES

The 14th Congress for Dance Medicine - A blog by Terrry Pedersen Pfeiffer

Point Shoes, Smoothies and Pirouettes are just a few of the topics the 14th Congress for Dance Medicin discussed in different lectures and workshops.

Veröffentlicht am 06.06.2018, von Gastbeitrag


PATCHWORK THEATRE

"Doing Family" by Barbara Schmidt-Rohr at Kampnagel Hamburg

The performative installation deals with the subject of origination of a new type of family relations.Thereby theatre and museum are choreographed to dance together, sometimes stepping on the feet of each other but continuing the movement.

Veröffentlicht am 29.05.2018, von Gastbeitrag


LISTEN TO THE DANCE

"VOICE" by Loïc Perela at Kampnagel Hamburg

Apart from five performers the common voice they create becomes the sixth body on the stage.

Veröffentlicht am 20.03.2018, von Gastbeitrag


DANCE, OBJECTIVELY

"Der TanzAtlas" at Museum für Völkerkunde in Hamburg

Choreographer Helen Schröder interprets with DIE NEUE KOMPANIE the significant elements from dances and translates them into objects: groceries, toys, housekeeping utensils, construction elements and other “stuff”.

Veröffentlicht am 13.12.2017, von Gastbeitrag


DANCING ON AIR

“FIELD” by SKILLS (Camilla M. Fehér and Sylvi Kretzschmar) at Kampnagel

This sound- and choreography-based work is inspired by the former field station Teufelsberg and brings recognizable atmospheric translation to the power of spy-technologies and its relation to fragile human physicality on stage.

Veröffentlicht am 17.06.2017, von Gastbeitrag


CHOREOGRAPHIC DADAISM

“Lyrical Ping Pong” by Véronique Langlott at Monsun theatre Hamburg

Imagine a performance, where all the methods it is based on are declared at the first minute.

Veröffentlicht am 03.05.2017, von Gastbeitrag


RESISTING ANTHROPOCENE

“Bare Bodies – Bodies & States of Exception” by Ursina Tossi at Kampnagel

Naked bodies referred to Matisse “Dance”, Roman bas-reliefs or “Laocoön” and at the same time to the glitched objects from 3D-printer. That could be the beginning of the “Space Odyssey” or the end of it.

Veröffentlicht am 30.03.2017, von Gastbeitrag


JAM ROSTRON AKA PLANNINGTOROCK

Christian Keller met Jam Rostron aka Planningtorock in Vienna

Gender and Patriarchy are only a few topics the English musician and performance artist is interested in: A talk about music, education, art and feminism.

Veröffentlicht am 24.03.2016, von Gastbeitrag


CHRISTOPHER WHEELDON, WHY CINDERELLA?

An Interview following a premiere

Artikel aus faz.net vom 17.12.2012


 

AKTUELLE NEWS


GELD FÜR DIE KÖLNER TANZSZENE

905.000 Euro kommen vom NRW-Kultursekretariat und dem Landesministerium
Veröffentlicht am 16.05.2019, von tanznetz.de Redaktion


BERUFEN!

Katja Schneider wird erste Professorin für Tanzwissenschaft an der HfMDK
Veröffentlicht am 14.05.2019, von Pressetext


CLAUDIA JESCHKE ERHÄLT MÜNCHNER TANZPREIS

Die Tanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Jeschke wird geehrt
Veröffentlicht am 03.05.2019, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   ENGLISH REVIEWS



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



TANZART OSTWEST-FESTIVAL 2019

01.06.2019 bis 10.06.2019

Vom 1. bis zum 10. Juni verwandelt sich Gießen zum 17. Mal in ein pulsierendes Zentrum des zeitgenössischen Tanzes. Rund 120 Tänzerinnen und Tänzer aus dem In- und Ausland zeigen im Rahmen des TANZART OSTWEST-FESTIVAL an zehn Tagen auf den Bühnen des Stadttheater Gießen sowie an außergewöhnlichen Orten spannende Performances, ausdrucksstarke Stücke und Highlights aktueller Choreographien.

Veröffentlicht am 20.05.2019, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


BERUFEN!

Katja Schneider wird erste Professorin für Tanzwissenschaft an der HfMDK

Veröffentlicht am 14.05.2019, von Pressetext


CLAUDIA JESCHKE ERHÄLT MÜNCHNER TANZPREIS

Die Tanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Jeschke wird geehrt

Veröffentlicht am 03.05.2019, von Pressetext


ABER WIR HATTEN SPAß!

„Bilderschlachten“ von Stephanie Thiersch in Nîmes

Veröffentlicht am 11.05.2019, von Gastbeitrag


ZUM WELTTANZTAG!

Welttanztag-Botschaft der ägyptischen Choreografin Karima Mansour

Veröffentlicht am 28.04.2019, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP