GALLERY



NOVERRE-GESELLSCHAFT SPENDET

Vereinsvermögen kommt bedürftigen Tänzer*innen zugute

Die renommierte Noverre-Gesellschaft wurde 2018 aufgelöst. Das Vereinsvermögen kommt nun bedürftigen Tänzer*innen zugute. Dies hatte der vor fünf Jahren verstorbene Gründer, Fritz Höver, so bestimmt.

Veröffentlicht am 07.04.2020, von tanznetz.de Redaktion


WILHELM BURMANN VERSTORBEN

Die Ballettwelt verliert einen großen Meister

Die Ballettwelt trauert um Wilhelm "Willly" Burmann, der in Folge einer COVID-19-Infektion vergangene Woche im Alter von 80 Jahren verstarb. Der Ballettmeister prägte zahlreiche berühmte Balletttänzer*innen.

Veröffentlicht am 06.04.2020, von tanznetz.de Redaktion


DIE LETZTE BASTION FÄLLT

Nun stellt auch das Bayerische Staatsballett den Probenbetrieb ein

Auch das Bayerische Staatsballett stellt nun - nach einem Polizeibesuch am Dienstag - den Probenbetrieb ein. Als eines der letzten Ensembles wurde hier trotz der allgemeinen Kontaktverbote aufgrund von Corona weiter trainiert.

Veröffentlicht am 02.04.2020, von tanznetz.de Redaktion


ZAHLREICHE THEATER REAGIEREN AUF HILFERUFE

Statt Kostüme werden nun Gesichtsmasken genäht

Kostüm-Abteilungen setzen ein Zeichen der Solidarität und nähen freiwillig Gesichtsmasken udn Schutzkleidung für Kliniken im Kampf gegen Corona.

Veröffentlicht am 30.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

Eine Stellungnahme von Volkmar Draeger zur Diskussion

Viel wurde während der letzten Monate geschrieben und gesagt über die Staatliche Ballettschule Berlin - ein Blick von innen versucht, zwischen den Fronten zu vermitteln.

Veröffentlicht am 30.03.2020, von Volkmar Draeger

10 


CORONA-KRISE IN DER TANZPÄDGOGIK

Tanzpädagog*innen massiv in ihrer Existenz bedroht

Der Deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik warnt vor den gravierenden gesellschaftlichen Auswirkungen. Nach seiner Schätzung ist jede dritte Schule für künstlerischen Bühnentanz aufgrund der derzeitigen Situation akut in ihrer Existenz gefährdet.

Veröffentlicht am 29.03.2020, von Pressetext


KULTUR IST SYSTEMRELEVANT

Wir aktualisieren täglich: Soforthilfe für Künstler*innen in Corona-Krise

Die Kulturbranche ist stark betroffen von finanziellen Einbrüchen, die oftmals zur Bedrohung der Existenz führen. Doch Kultur ist systemrelevant. Nun gibt es erste Soforthilfe-Maßnahmen für Künstler*innen. Tägliche Aktualisierungen sind am Ende des Beitrags zu finden.

Veröffentlicht am 21.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


UNGEWOLLTE ENDZEITSTIMMUNG

"Viel leicht" von Jai Gonzales in der Heidelberger Hebelhalle

Jai Gonzales widmet sich in "Viel leicht" ihrem choreografischen Lebensthema: der Frage, wie jede*r Einzelne für sich und andere Verantwortung übernehmen kann.

Veröffentlicht am 21.03.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


DER TANZ LEBT WEITER – TROTZ CORONA

Die digitale Tanzwelt erblüht

Die Tanzszene erlebt gerade eine rasante Entwicklung. Online-Plattformen und Social-Distancing-Festivals entstehen in außergewöhnlichem Tempo. Eine neue digitale Tanzwelt erblüht. Der Tanz lebt weiter.

Veröffentlicht am 20.03.2020, von Deike Wilhelm


LICHT UND DUNKEL

Fotoblog von Dieter Hartwig

"remains“ von Andrew Schneider mit Sasha Waltz & Guests ist die letzte Uraufführung Berliner im Radialsystem V bevor das Theater wegen der Corona-Krise erst einmal schließt.

Veröffentlicht am 13.03.2020, von Dieter Hartwig


 

LEUTE AKTUELL


EINE WARMHERZIGE UND STARKE FRAU

Marlis Alt ist am 19. Juni verstorben
Veröffentlicht am 29.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


DANCE!

Lucinda Childs wird 80 und wirkt heute noch radikal und neu
Veröffentlicht am 25.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


MIT DEM RÜCKEN ERZÄHLEN

Michael Molnár ist gestorben
Veröffentlicht am 23.06.2020, von Hartmut Regitz



SEITENSTRUKTUR



HOMEPAGE

   GALLERY



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



ARTORT 020 „GEISTERSPIELE - FEST DER KÜNSTE“

Das beliebte Heidelberger Kunstereignis im öffentlichen Raum findet statt - mit Publikum und mit variiertem Konzept!

ARTORT 020 „Geisterspiele - Fest der Künste“ findet an acht Abenden von 9. bis 12. Juli und 16. bis 19. Juli ab 20.30 auf dem Festgelände Heidelberger Airfield in Kirchheim/Pfaffengrund statt. Pro Vorstellung sind voraussichtlich 99 Personen zugelassen.

Veröffentlicht am 16.06.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor

Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


ROLAND VOGEL TRITT AB

Verletzung beendet Karriere des Stuttgarter Solisten

Veröffentlicht am 16.05.2003, von tanznetz.de Redaktion


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


IMPROVISATION IN ZEITEN DES IMPROVISIERENS

"Our Daily Post" von Katja Wachter im schwere reiter München

Veröffentlicht am 01.07.2020, von Peter Sampel



BEI UNS IM SHOP