HOMEPAGE



VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres

Johannes Öhman wird mit Beginn des kommenden Jahres das Dansens Hus in Stockholm als neuer Geschäftsführer und zugleich künstlerischer Leiter führen. Vor diesem Hintergrund wird auch Sasha Waltz ihre Co-Intendanz Ende 2020 beenden.

Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


BINDERS KÜNDIGUNG BLEIBT UNWIRKSAM

Die Beschwerde der Stadt Wuppertal wurde verworfen

Die Kündigung von Adolphe Binder als Intendantin des Tanztheaters ist unwirksam. Diese Entscheidung ist nun auch vom Bundesarbeitsgericht in Erfurt bestätigt.

Veröffentlicht am 22.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


KLEINERE SCHWESTER GANZ GROSS

70 Jahre English National Ballet

Das English National Ballet feiert den 70. Geburtstag und zeigt einmal mehr, dass es längst nicht mehr die zweite Geige neben dem Royal Ballet spielt.

Veröffentlicht am 21.01.2020, von Gastbeitrag


ABSCHIED IN LUZERN

Ballettdirektorin verlässt 2021 das Luzerner Theater

Kathleen McNurney verlässt das Luzerner Theater per Ende der Spielzeit 20/21 und verabschiedet sich somit nach zwölf Jahren als Künstlerische Leiterin von «Tanz Luzerner Theater».

Veröffentlicht am 20.01.2020, von Pressetext


GANZ UND GAR VOM RAUM BESTIMMT

Jasmine Ellis und Evandro Pedroni im HochX München

„Everything blue“ – Uraufführung eines originellen, dank toller Interpret*innen und Teamzusammenarbeit gelungener Tanzzweiteilers, in dem ein Plattenspieler als ungewöhnliche Sound-Quelle fungiert.

Veröffentlicht am 20.01.2020, von Vesna Mlakar


DER PREIS FÜR HERZENSWÜNSCHE

Ailey II gastierte mit einem zeitgenössischen Programm im Ludwigshafener Pfalzbau

Die zwölfköpfige Truppe, 1974 von Alvin Ailey gegründet, will die Philosophie ihres Gründers zukunftsfähig machen: sowohl die Bewahrung des afroamerikanischen kulturellen Erbes als auch die Vision einer humanitär geprägten Gemeinschaft.

Veröffentlicht am 20.01.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


INNERER BEFREIUNGSKAMPF

“Being Pink Ain´t Easy“ von Joana Tischkau zu Gast in den Münchner Kammerspielen

Rudi Natterer bereitet mit einem pinken Glätteisen ein Sandwich mit Schinken zu. Zutiefst skurril und sehr komisch. Von solchen Momenten hätte man sich mehr gewünscht.

Veröffentlicht am 20.01.2020, von Peter Sampel


ILLUSIONSTHEATER UND MATER DOLOROSA

"Petruschka" und "Sacre" in Nürnberg

Douglas Lee und Goyo Montero werfen neue Perspektiven auf Strawinskys "Petruschka" und "Sacre" am Staatstheater Nürnberg

Veröffentlicht am 15.01.2020, von Alexandra Karabelas


STARK

Fotoblog von Dieter Hartwig

"Neptune" von und mit Lois Alexander bei den Tanztagen Berlin 2020 im Hochzeitssaal der Sophiensaele ist ein starker Auftakt.

Veröffentlicht am 14.01.2020, von Dieter Hartwig


TANZ ALS VIDEOSPIEL

Mit „Sportomania“ geht das Staatstheater Braunschweig direkt an die Schulen

Die neueste tanz JUNG!-Produktion bietet erneut zwei Absolvent*innen der Tanzstudiengänge der Folkwang Universität der Künste Essen und der Zürcher Hochschule der Künste Auftrittsmöglichkeit in einem Tanzstück für junges Publikum.

Veröffentlicht am 12.01.2020, von Kirsten Poetzke


 

AKTUELLE KRITIKEN


PERFEKTE WELT – PERFEKTE MENSCHEN?

Mensch und Technik: „Next Paradise“ am Mannheimer Nationaltheater
Veröffentlicht am 16.02.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


FREMD, FREMDER, NOCH NIE GESEHEN

Howool Back eröffnet mit "Foreign boy_trio" das TECart Dance Festival in Heidelberg
Veröffentlicht am 14.02.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


(ZU)HÖREN

„The Listeners“ am PACT Zollverein Essen
Veröffentlicht am 10.02.2020, von Gastbeitrag



SEITENSTRUKTUR



HOMEPAGE

   GALLERY



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DAS ROYAL BALLET MIT „SCHWANENSEE“

Mit einem Klassiker des Ballettrepertoires ist das Royal Ballet am 1. April 2020 live im Kino zu erleben.

„Schwanensee“ zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky wird um 20.15 Uhr übertragen, einige Kinos zeigen die Vorstellungen zeitversetzt in den Wochen danach.

Veröffentlicht am 17.02.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres
Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


TROTZ RENTENKRISE IN HOCHFORM

Das Ballett der Pariser Oper tanzt "Giselle" im Palais Garnier
Veröffentlicht am 06.02.2020, von Julia Bührle

MEISTGELESEN (30 TAGE)


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin

Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres

Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


HIN UND HER

Will Sasha Waltz jetzt doch beim Staatsballett bleiben?

Veröffentlicht am 28.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


BINDERS KÜNDIGUNG BLEIBT UNWIRKSAM

Die Beschwerde der Stadt Wuppertal wurde verworfen

Veröffentlicht am 22.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


BETTINA MASUCH BLEIBT AM TANZHAUS NRW

Der Vertrag von Bettina Masuch wird um 18 Monate verlängert. Sie bleibt somit bis Ende der Spielzeit 2021/22 Intendantin des Tanzhaus NRW in Düsseldorf.

Veröffentlicht am 06.02.2020, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP