HOMEPAGE



BILDER IN BEWEGUNG

Bernd Uhlig fotografiert Körperinszenierungen von Sasha Waltz

Zu sehen im Rahmen des Ausstellungsprojekts „Body Performance“ im Berliner Museum für Fotografie – und soviel sei vorweg genommen: ein absolutes Must für jede*n Kunstinteressierte*n über die Insiderszene von Tanz und Fotografie hinaus!

Veröffentlicht am 16.08.2020, von Gastbeitrag


ABSTAND MIT BAMBUSSTANGEN

Fotoblog von Dieter Hartwig

Bei „meantime“ von Toula Limnaios in der Halle TanzBühne Berlin erkunden Performende und Publikum magische Gärten und die ehemalige Turnhalle mit Podesten, Stockwerken und Feuertreppen.

Veröffentlicht am 15.08.2020, von Dieter Hartwig


MIT VERBALER KOMPONENTE

Abschlussbericht zur Tanzwerkstatt Europa 2020

Tanz als Ausstellung individueller Zustände: Jan Martens' und Marc Vanrunxts „lostmovements“, Noé Souliers „Portrait of Frédéric Tavernini“ und Mette Ingvartsens „21 pornographies“ schließen das diesjährige Münchner Festival.

Veröffentlicht am 15.08.2020, von Vesna Mlakar


UNTER FREIEM HIMMEL

Fotoblog von Ursula Kaufmann

Nach langer Coronapause wagt die Fotografin einen Wiedereinstieg in die Tanz- und Theaterwelt: Jelena Ivanovics "Heimat?" erkundet zwischen blauer Stunde und Dunkelheit Kleingarten-Klischees.

Veröffentlicht am 09.08.2020, von Gastbeitrag


TANZEN NACH GEFÜHL

Ein berührender Film über blinde Tänzerinnen in Brasilien

Tanzen ohne sehen zu können – wie das geht, zeigt der Film „Looking at the Stars“ von Alexandre Peralta: mit Liebe und viel Gefühl, einfühlsam angeleitet von Fernanda Bianchini, der Direktorin der weltweit ersten und einzigen Ballettschule für Blinde.

Veröffentlicht am 09.08.2020, von Annette Bopp


SCHÖN ANZUSEHEN

Halbzeit bei der Tanzwerkstatt Europa 2020 in München

Cindy van Ackers „Shadowpieces“, Yoann Bourgeois‘ „Fugue Trampoline“ und Stephan Herwigs „Rhythm & Silence“ arbeiten mit und trotzen den aktuellen Bedingungen unter Covid 19 jeweils auf ihre Weise.

Veröffentlicht am 06.08.2020, von Vesna Mlakar


LICHTBLICKE

Ein Fotoblog von Dieter Hartwig zu „FUR“ von Isabelle Schad

Die neuste Arbeit von Isabelle Schad ist eine Zusammenarbeit mit der japanischen Tänzerin Aya Toraiwa und wurde in Schads Probenraum in der Wiesenburg, Berlin, uraufgeführt.

Veröffentlicht am 05.08.2020, von Dieter Hartwig


VORFREUDE AUF DIE NEUE SAISON

Der tanznetz.de Premierenkalender ist online

Heiß erwartet besonders in dieser Saison! In den ersten Bundesländern hat die neue Spielzeit begonnen. Wir haben den Premierenkalender für die nächsten 12 Monate aktualisiert und erweitert.

Veröffentlicht am 03.08.2020, von tanznetz.de Redaktion


PHYSISCHE ÄSTHETIK

Eröffnung der Tanzwerkstatt Europa 2020 mit Jefta van Dinthers „Plateau Effect“

Als Publikum wird man zum Beobachter einer Crew, die im Chaos einer stofflichen Urgewalt um Halt, um Beherrschung der sich durch den Raum bauschenden Materie ringt. Ein echtes Seherlebnis – bestürzend malerisch und schrecklich schön.

Veröffentlicht am 02.08.2020, von Vesna Mlakar


MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform

Eine wichtige Maßnahme, das neue Förderprogramm des NATIONALEN PERFORMANCE NETZ für Tanz im öffentlichen Raum startet ab sofort.

Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


 

AKTUELLE NEWS


GEWONNEN UND VERLOREN

Ralf Stabel kehrt nicht an die Staatliche Ballettschule zurück
Veröffentlicht am 03.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


XENIA WIEST KOMMT NACH SCHWERIN

Das Mecklenburgische Staatstheater bekommt mit Xenia Wiest eine neue Ballettdirektorin
Veröffentlicht am 01.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform
Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



HOMEPAGE

   GALLERY



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



FROM BERLIN WITH LOVE II

Am 18., 19. und 20. September 2020 kommt mit FROM BERLIN WITH LOVE II das zweite Gala-Programm des Staatsballetts Berlin in der Staatsoper Unter den Linden zur Aufführung.

Das zweite Gala-Programm des Staatsballetts Berlin in der Staatsoper Unter den Linden präsentiert geballte klassische Höchstleistung aus den Produktionen DON QUIXOTE, SCHWANENSEE, LE CORSAIRE und GISELLE.

Veröffentlicht am 15.09.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


GEWONNEN UND VERLOREN

Ralf Stabel kehrt nicht an die Staatliche Ballettschule zurück

Veröffentlicht am 03.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


ENDE UND NEUANFANG

"From Berlin with Love I" am Staatsballett Berlin

Veröffentlicht am 31.08.2020, von Hartmut Regitz


XENIA WIEST KOMMT NACH SCHWERIN

Das Mecklenburgische Staatstheater bekommt mit Xenia Wiest eine neue Ballettdirektorin

Veröffentlicht am 01.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.

Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP