HOMEPAGE



ENTFREMDUNG IN SCHWARZ-WEIß

Sasha Waltz & Guests mit „Rauschen“ in der Hamburger Kampnagelfabrik

Der Berliner Choreografin gelingen viele spannende und exzellent getanzte Schwarz-Weiß-Tableaus, insgesamt jedoch wirkt das Stück über große Strecken bemüht und zusammenhanglos.

Veröffentlicht am 02.02.2020, von Annette Bopp


LABORERGEBNISSE

Die Dresden Frankfurt Dance Company testet mit „Lapdance“ neue Möglichkeiten

Spiel mit Positionen des Publikums und atmosphärischer Langsamkeit: Der zweiteilige Abend im Dresdner Festspielhaus Hellerau vereint „Metamorphers“ aus dem Jahr 2016 und Jacopo Godanis neue Choreografie „Satelliting“.

Veröffentlicht am 02.02.2020, von Rico Stehfest


LIAM SCARLETT SUSPENDIERT

Vorwurf des sexuellen Missbrauchs

Das Royal Ballet trennt sich vorläufig von seinem Choreografen und verspricht eine rasche Aufklärung der Vorwürfe.

Veröffentlicht am 31.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


CLEARINGSTELLE FÜR BERLIN

Neues zu den Vorwürfen an der Staatlichen Ballettschule Berlin

Die Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres richtet eine Clearingstelle ein. Die Vorsitzende der Kommission zur Aufklärung der Vorwürfe legt ihr Amt nieder.

Veröffentlicht am 30.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


GOECKE KURATIERT

Marco Goecke kuratiert die Festspiele Ludwigshafen

Der 1972 in Wuppertal geborene Choreograf wird die Tanzgastspiele der Festspiele 2020 und 2021 in Ludwigshafen kuratieren.

Veröffentlicht am 29.01.2020, von Pressetext


DOCH KEINE RÜCKKEHR AUF DEN ALTEN POSTEN

Tanztheater Pina Bausch in Wuppertal und Adolphe Binder haben sich geeinigt

Der Fall ist beendet. Kurz vor dem anstehenden Gerichtstermin am Freitag haben sich die Parteien überraschend doch noch geeinigt. Adolphe Binder und das Tanztheater trennen sich endgültig.

Veröffentlicht am 29.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


ORDEN FÜR HOGHE

Raimund Hoghe mit dem französischen "Orden der Künste und der Literatur" geehrt

Der in Düsseldorf beheimatete Choreograf, Tänzer, Filmemacher und Autor wurde zum "L’Officier de l’Ordre des Arts et des Lettres" durch das französische Kulturministerium ernannt.

Veröffentlicht am 28.01.2020, von Pressetext


GRATULATION

Einladung zum Theatertreffen 2020 für Florentina Holzinger

Florentina Holzinger ist mit ihrer Arbeit "TANZ" zum diesjährigen Theatertreffen eingeladen worden. Es wurde unter anderem von den Sophiensaelen Berlin, dem Mousonturm Frankfurt und den Kammerspielen München koproduziert.

Veröffentlicht am 28.01.2020, von Pressetext


BEDRÜCKEND GENIAL

Fotoblog von Ursula Kaufmann

Die Premiere von Pina Bauschs "Blaubart. Beim Anhören einer Tonbandaufnahme von Bela Bartoks Oper 'Herzog Blaubarts Burg'" in der Rekonstruktion von Jan Minarik und Beatrice Libonati am Tanztheater Wuppertal begeistert.

Veröffentlicht am 28.01.2020, von Gastbeitrag


MEMENTO MORI

"Vanitas" von Antoine Jully am Oldenburgischen Staatstheater

Eine großartige tänzerische Leistung des Ensembles, das sich mit vitaler Energie durch den gesamten Abend bewegt. Doch hätte man dem Choreografen Mut gewünscht, den stillen Momenten der Musik mehr Raum zu geben.

Veröffentlicht am 28.01.2020, von Renate Killmann


 

AKTUELLE KRITIKEN


PERFEKTE WELT – PERFEKTE MENSCHEN?

Mensch und Technik: „Next Paradise“ am Mannheimer Nationaltheater
Veröffentlicht am 16.02.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


FREMD, FREMDER, NOCH NIE GESEHEN

Howool Back eröffnet mit "Foreign boy_trio" das TECart Dance Festival in Heidelberg
Veröffentlicht am 14.02.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


(ZU)HÖREN

„The Listeners“ am PACT Zollverein Essen
Veröffentlicht am 10.02.2020, von Gastbeitrag



SEITENSTRUKTUR



HOMEPAGE

   GALLERY



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DAS ROYAL BALLET MIT „SCHWANENSEE“

Mit einem Klassiker des Ballettrepertoires ist das Royal Ballet am 1. April 2020 live im Kino zu erleben.

„Schwanensee“ zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky wird um 20.15 Uhr übertragen, einige Kinos zeigen die Vorstellungen zeitversetzt in den Wochen danach.

Veröffentlicht am 17.02.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres
Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


TROTZ RENTENKRISE IN HOCHFORM

Das Ballett der Pariser Oper tanzt "Giselle" im Palais Garnier
Veröffentlicht am 06.02.2020, von Julia Bührle

MEISTGELESEN (30 TAGE)


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin

Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres

Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


HIN UND HER

Will Sasha Waltz jetzt doch beim Staatsballett bleiben?

Veröffentlicht am 28.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


BINDERS KÜNDIGUNG BLEIBT UNWIRKSAM

Die Beschwerde der Stadt Wuppertal wurde verworfen

Veröffentlicht am 22.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


BETTINA MASUCH BLEIBT AM TANZHAUS NRW

Der Vertrag von Bettina Masuch wird um 18 Monate verlängert. Sie bleibt somit bis Ende der Spielzeit 2021/22 Intendantin des Tanzhaus NRW in Düsseldorf.

Veröffentlicht am 06.02.2020, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP