HOMEPAGE



EIN FEST DER JUGEND

30 Jahre Deutscher Tanzpreis

Ulrich Roehm nannte die fast fünfstündige Gala zur Verleihung des "Deutschen Jubiläums-Tanzpreises 2013" an sich selbst, den 79-jährigen Initiator dieser Auszeichnung, augenzwinkernd ein "Fest der Jugend".

Veröffentlicht am 03.03.2013, von Marieluise Jeitschko


MIT DEM MÄRZHASEN ZUR HIP HOP-PARTY

Nina Kurzeja: „Alice im Iconland“ im Theaterhaus Stuttgart

Ihr himmelblaues Unschuldskleidchen und die weiße Rüschenschürze - wie man sie aus Illustrationen des Kinderbuchklassikers „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll (1865) bis hin zur Zeichentrickfilm-Adaption (1951) kennt - hat Alice an den Nagel gehängt.

Veröffentlicht am 01.03.2013, von Leonore Welzin


DER VATER DES "DEUTSCHEN TANZPREISES"

Ulrich Roehm wird zum Abschied geehrt

Der umtriebige Tanzpädagoge und langjährige Berufsverbandsvorsitzende, sei "ein Tänzer vom Scheitel bis zur Sohle" heißt es in der Begründung für die Preisverleihung an den gebürtigen Essener.

Veröffentlicht am 28.02.2013, von Marieluise Jeitschko


KEIN VERSTEHEN OHNE GEDÄCHTNIS

Stephan Brinkmanns schreibt in seiner Dissertation „Bewegung erinnern“ über Gedächtnisformen im Tanz

Stephan Brinkmanns Dissertation „Bewegung erinnern“ über Gedächtnisformen im Tanz ist ein Denken, Sprechen und Schreiben über Tanz aus der Praxis heraus!

Veröffentlicht am 26.02.2013, von Karin Schmidt-Feister


DIE IDEE LEBT WEITER …

Zum Tode des Jazz-Tänzers, Choreografen und Tanzpädagogen Matt Mattox

Am 18 Februar starb Matt Mattox in Frankreich im Alter von 91 Jahren. Ein Nachruf von Berry Doddema.

Veröffentlicht am 22.02.2013, von Gastbeitrag


DANCE 2015 UNTER LEITUNG VON NINA HÜMPEL

Das internationale Münchner Tanzfestival DANCE, wird künftig im Mai statt im Herbst stattfinden

Nach dem großen Publikumserfolg von DANCE 2012 werden wir gemeinsam daran arbeiten, die Tanzbiennale noch markanter im internationalen Festivalkalender zu platzieren“, so Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München.

Veröffentlicht am 22.02.2013, von Pressetext


TANZ DIREKT AUS UND IN REAKTION AUF MUSIK KREIERT

„Tanz//Toene“ heißt der neue Ballettabend des Stuttgarter Balletts

„Ssss ...“ von Edward Clug aus dem vergangenen Jahr und „Slice to Sharp“ von Jorma Elo aus dem Jahr 2006 sowie Maurice Béjarts opulentes Meisterwerk „Bolero“ nach der gleichnamigen betörenden Komposition von Maurice Ravel.

Veröffentlicht am 19.02.2013, von Alexandra Karabelas


DEM KÖRPER AUSGELIEFERT

Louise Lecavalier tanzt ihr neues Solo „So Blue“ in Hellerau

Der Kopfstand ist einer von mehreren starken Momenten in dem neuen Solo „So Blue“ von Louise Lecavalier, kanadische Ausnahmetänzerin und jahrelang das Gesicht von Edouard Locks „La La La Human Steps“.

Veröffentlicht am 18.02.2013, von Alexandra Karabelas


TANZ VON UNBEKANNTEN

Ein Abend des „ LINIE 08“-Projektes in Hellerau

Der Nancy-Spero-Saal in Hellerau ist eher klein. Ein paar Sitzreihen, in denen man knietief hängt. Das Bühnengeschehen spielt sich in nächster Nähe vor einem ab. Dieter Jaenicke, der Intendant des berühmten Festspielhauses Hellerau, lässt hier regelmäßig Choreografen und Tänzer aus der freien Szene von Dresden auftreten.

Veröffentlicht am 18.02.2013, von Alexandra Karabelas


DIE ATEMBERAUBENDE ENERGIE UND SCHÖNHEIT DES BEWUSSTEN TÄNZERS

Wiederaufnahme von „Zugvögel“ von Jiri Kylián beim Staatsballett

Alles kann Tanz sein: der elegante Flug der Vögel, ein am Strand laufendes Kind, spielerisch flatternde Hände.

Veröffentlicht am 18.02.2013, von Malve Gradinger


 

LEUTE AKTUELL


„DER TANZ HAT MICH GEFUNDEN“

Porträt eines leidenschaftlichen Engagierten für den Tanz in Regensburg
Veröffentlicht am 09.02.2020, von Michael Scheiner


BETTINA MASUCH BLEIBT AM TANZHAUS NRW

Der Vertrag von Bettina Masuch wird um 18 Monate verlängert. Sie bleibt somit bis Ende der Spielzeit 2021/22 Intendantin des Tanzhaus NRW in Düsseldorf.
Veröffentlicht am 06.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


„WIR MÜSSEN DEN TANZ UNTERS VOLK BRINGEN!“

Interview mit Eric Gauthier
Veröffentlicht am 26.01.2020, von Annette Bopp



SEITENSTRUKTUR



HOMEPAGE

   GALLERY



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



LOHENGRIN DREAMS

Sasha Waltz & Guests bringt das neue Tanzstück der schwedischen Performancekünstlerin Charlotte Engelkes zur Deutschlandpremiere nach Berlin.

»Lohengrin Dreams« erzählt mit drei Tänzer*innen, zwei Akrobaten und einer Opernsängerin die Geschichte der Elsa von Brabant, die beschuldigt wird, ihren vermissten kleinen Bruder ermordet zu haben und im letzten Moment von einem Helden – träumerisch-leise auf einem Schwan daher segelnd – gerettet wird. Ihr wird Liebe und Eheglück versprochen, wenn sie sich nur der Frage enthalten kann, wer dieser Held eigentlich ist. Schafft Elsa das? Und wenn ja, ist das wirklich gesund?

Veröffentlicht am 11.02.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres
Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


TROTZ RENTENKRISE IN HOCHFORM

Das Ballett der Pariser Oper tanzt "Giselle" im Palais Garnier
Veröffentlicht am 06.02.2020, von Julia Bührle

MEISTGELESEN (30 TAGE)


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin

Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres

Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


HIN UND HER

Will Sasha Waltz jetzt doch beim Staatsballett bleiben?

Veröffentlicht am 28.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


BINDERS KÜNDIGUNG BLEIBT UNWIRKSAM

Die Beschwerde der Stadt Wuppertal wurde verworfen

Veröffentlicht am 22.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


BETTINA MASUCH BLEIBT AM TANZHAUS NRW

Der Vertrag von Bettina Masuch wird um 18 Monate verlängert. Sie bleibt somit bis Ende der Spielzeit 2021/22 Intendantin des Tanzhaus NRW in Düsseldorf.

Veröffentlicht am 06.02.2020, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP