LEUTE



"EINE GROßE EHRE"

Tarek Assam zum Sprecher der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz gewählt

In der Position des Sprechers waren bislang Vertreter der großen Ballettensembles. Dass die Ensembleleiter sich für Assam aussprachen, birgt ein Novum, denn der Gießener leitet ein zeitgenössisches Ensemble in einer mittelgroßen Stadt.

Veröffentlicht am 05.05.2017, von Dagmar Klein


BOTSCHAFTER DES TANZTHEATERS

Der Schweizer Choreograf Gregor Zöllig spricht mit Kirsten Pötzke über seine Wurzeln, die Begeisterung für den Tanz und die Arbeit mit Profis und Laien

"Ich sehe mich als Botschafter des zeitgenössischen Tanzes und möchte beim Publikum die Leidenschaft für den Tanz entfachen."

Veröffentlicht am 20.04.2017, von Kirsten Poetzke


EINE JUNGE KOMPANIE FÜR BERLIN

Marion Heinrich im Gespräch mit den Intendanten des „Landesjugendballetts Berlin“

Am 31.03.2017 wurde das „Landesjugendballett Berlin“ gegründet. Die Geschäftsführung übernimmt Prof. Dr. Ralf Stabel, die Künstlerische Leitung Prof. Gregor Seyffert.

Veröffentlicht am 31.03.2017, von Gastbeitrag


IN MEMORIAM 'OE'

Pick erinnert sich zum 90. Geburtstag des Tanzkritikers Horst Koegler

Der bekannteste deutsche Tanzkritiker mit dem Beinamen Ballett-Papst, Horst Koegler, wäre heute neunzig geworden. Im Mai 2012 verstorben, bloggte er noch im hohen Alter seine Kritiken im koeglerjournal bei tanznetz.

Veröffentlicht am 21.03.2017, von Günter Pick


RICARDO FERNANDO: VON HAGEN NACH AUGSBURG

Marieluise Jeitschko sprach mit Ricardo Fernando über seine neue Wirkungsstätte

Die größte Veränderung beim Augsburger Ballett sieht Ricardo Fernando darin, dass mit ihm auf den Manager und Ballettmeister Robert Conn ein choreografierender Ballettchef folgt.

Veröffentlicht am 19.03.2017, von Marieluise Jeitschko


DER TANZENDE OMBUDSMANN

Hans Herdlein ist tot

Der langjährige Präsident der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (GDBA) und Interessenvertreter für den Tanz, Hans Herdlein, ist im Alter von 88 Jahren in München verstorben.

Veröffentlicht am 07.03.2017, von Pressetext


FÜR GÉRARD

Am 14. Dezember verstarb Gérard Lemaître, der seit 1960 eine Schlüsselfigur des Nederlands Dans Theaters war.

Gert Weigelt erinnert sich in Wort und Bild an einen guten Freund!

Veröffentlicht am 17.12.2016, von gert weigelt


TANZ MIT ELASTISCHEN GRENZEN

Nora Abdel Rahman im Gespräch mit der Choreografin Catherine Guerin

Die Arbeiten der amerikanischen Künstlerin sind oft von Sprache und Stimme motiviert. Was bedeutet das für den Tanz?

Veröffentlicht am 25.10.2016, von Nora Abdel Rahman


„HIVE MIND“ - CHOREOGRAFISCHES THEATER VON KATE ANTROBUS

Alexandra Karabelas im Gespräch mit Kate Antrobus und Sebastian Schwarz

Es ist ein bekanntes Phänomen im Tanz, dass Frauen oft viele Jahre tanzen, als Tänzerin arbeiten, und dann für eine geraume Zeit aus der Szene verschwinden.

Veröffentlicht am 22.09.2016, von Alexandra Karabelas


ER SCHEINT ZU WISSEN, WAS ER WILL

Münchens neuer Ballettchef Igor Zelensky im Gespräch mit Malve Gradinger

Der Wechsel an der Spitze des Bayerischen Staatsballetts ist vollzogen, Igor Zelensky in München angekommen. Was er plant und was ihm am zeitgenössischen Tanz wichtig ist, erzählt er unserer Korrespondentin.

Veröffentlicht am 07.09.2016, von Malve Gradinger


 

AKTUELLE KRITIKEN


UNTER „RIVERS“ GURGELT DIE DONAU

Regensburger "CiRR – Choreographers in Residence Program"
Veröffentlicht am 16.07.2018, von Michael Scheiner


TANZ DER EINSAMKEIT

"La Strada" im Gärtnerplatztheater München
Veröffentlicht am 15.07.2018, von Boris Michael Gruhl


GRANDIOSER AUFTAKT

Die Kibbutz Dance Company 2 eröffnet das Münchner Festival THINK BIG! für junges Publikum im Muffatwerk
Veröffentlicht am 14.07.2018, von Boris Michael Gruhl



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   LEUTE



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



OUR HONOURABLE BLUE SKY AND EVER ENDURING SUN...

"And so you see..." von Robyn Orlin im Muffatwerk München

Den Finger in die Wunde legen: Robyn Orlin (*1955 in Johannesburg) hat es sich zum Prinzip gemacht, genau hinzuschauen, eine Gesellschaft mit den eigenen Widersprüchen zu konfrontieren.

Veröffentlicht am 21.06.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


LETZTER WALZER IN STUTTGART

Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


MOSAIK DER BEWEGUNG

Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer

MEISTGELESEN (30 TAGE)


ESKALATION AM TANZTHEATER WUPPERTAL

Intendantin Adolphe Binder entlassen, Geschäftsführer Dirk Hesse hört zum Jahresende ebenfalls auf

Veröffentlicht am 13.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


TO WHOM IT MAY CONCERN

Adolphe Binder reagiert in einem offenen Brief auf ihre Entlassung

Veröffentlicht am 14.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


NACH REIFLICHER ÜBERLEGUNG

Martin Schläpfer zum neuen Direktor des Wiener Staatsballetts berufen

Veröffentlicht am 22.06.2018, von Pressetext


AUF'S SCHWEIN GEKOMMEN

"Junge Choreografen" am Bayerischen Staatsballett

Veröffentlicht am 05.07.2018, von Isabel Winklbauer



BEI UNS IM SHOP