LEUTE



ALLES GUTE ZUM 75. GEBURTSTAG, GÜNTER!

tanznetz.de gratuliert Günter Pick herzlich zum Geburtstag am 4. November

Von Essen nach Toronto, von New York nach Düsseldorf, von Aachen nach München führte Günter Picks abwechslungsreiche Tanzkarriere.

Veröffentlicht am 03.11.2018, von tanznetz.de Redaktion


"SÜCHTIG NACH SEINEN BALLETTEN"

Ein Gespräch mit Patricia Neary über die Einstudierung von "Jewels" in München

Seit 50 Jahren studiert die einstige Ballerina des New York City Ballet Choreografien von George Balanchine ein. Das macht über 30 Stücke weltweit. Mit dem Bayerischen Staatsballett hat sie nun den Mittelteil von "Jewels" erarbeitet.

Veröffentlicht am 23.10.2018, von Miriam Althammer


VERTRAUENSVOLLE ZUSAMMENARBEIT

International Greater Bay Dance and Music Festival in Südchina

Tarek Assam wurde zum kuratierenden Leiter auf europäischer Seite für das International Greater Bay Dance and Music Festival bestellt. Seit 2011 kooperiert der Ballettdirektor des Stadttheater Gießen mit Tanzensembles aus China.

Veröffentlicht am 15.10.2018, von Dagmar Klein


EINE TÄNZERISCHE HEIMAT FÜR DEN NEUSTART

Iván Pérez ist neuer Tanzchef des Dance Theatre Heidelberg

Gerade erst konnte der gebürtige Spanier mit "The Inhabitants" sein Debüt feiern. Ein Gespräch mit dem neuen Tanzchef des Dance Theatre Heidelberg.

Veröffentlicht am 02.10.2018, von Nora Abdel Rahman


PETER APPEL WIRD 85

Sabrina Sadowska und tanznetz.de gratulieren herzlich!

Peter Appel gehört zu den zentralen Figuren der deutschen Tanzlandschaft. Als Solist tanzte er auf vielen Bühnen in Deutschland und der Schweiz. Als Ballettmeister und Pädagoge prägte er Generationen von TänzerInnen.

Veröffentlicht am 06.09.2018, von Gastbeitrag


IST ÜBERALL

Marco Goecke zählt zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart

Ab 2019 übernimmt der ehemalige Hauschoreograf des Stuttgarter Balletts und zukünftige Erste Residenzchoreograf von Gautier Dance am Theaterhaus Stuttgart die Leitung des Balletts am Staatstheater Hannover. Ein Porträt.

Veröffentlicht am 03.09.2018, von Alexandra Karabelas


TANZ ÜBERALL

Der Fonds TANZLAND fördert den Tanzaustausch abseits bekannter Großstädte

Guido Markowitz, Direktor des Ballett Theater Pforzheim, spricht mit tanznetz.de über die Förderung und Verbreitung seines Tanzes in Süddeutschland.

Veröffentlicht am 21.07.2018, von Alexandra Karabelas


DER SOGENANNTE ANFÄNGERGEIST

Goyo Montero über seine Zeit als Ballettdirektor am Staatstheater Nürnberg

Mit tanznetz.de spricht der Ballettdirektor und Chefchoreograf darüber, wie er seine Ziele und sein Werk gefunden hat.

Veröffentlicht am 20.07.2018, von Alexandra Karabelas


ABSCHIED VOM BOSS

"A Reid Anderson Celebration" in Stuttgart

Der Kanadier Reid Anderson beendet seine 22-jährige Intendanz am Stuttgarter Ballett mit einer Festwoche.

Veröffentlicht am 13.07.2018, von Alexandra Karabelas


VOM ANFANG UND ENDE UND DEM, WAS BLEIBT

Ein Gespräch mit der Hamburger Tänzerin und Choreografin Antje Pfundtner

Ende Januar entschied die TANZPAKT-Jury die Kompanie „Antje Pfundtner in Gesellschaft“ mit ihrem Projekt „Teilgesellschaften“ von 2018 bis 2021 zu fördern. Ein Gespräch über Pfundtners Pläne und ihre Tanz-Trilogie „Melancholie“.

Veröffentlicht am 26.06.2018, von Annette Bopp


 

AKTUELLE KRITIKEN


PINA BAUSCH LEBT

Die Semperoper Dresden zeigt mit einer grandiosen "Iphigenie auf Tauris", dass Qualität nicht altert
Veröffentlicht am 06.12.2019, von Rico Stehfest


DES GUTEN NICHT ZUVIEL

Rudolf Nurejews "Raymonda" zurück an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 05.12.2019, von Julia Bührle


ZUCKERSÜß

Theater Chemnitz zeigt das "Nussknacker"-Ballett
Veröffentlicht am 03.12.2019, von Gastbeitrag



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   LEUTE



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



STRAWINSKY (UA)

Choreografien von Douglas Lee (Petruschka) und Goyo Montero (Sacre)

Am 21. Dezember feiert die Uraufführung „Strawinsky“ mit Choreografien von Douglas Lee und Goyo Montero ihre Premiere im Nürnberger Opernhaus. Der neue Tanzabend des Staatstheater Nürnberg Balletts steht ganz im Zeichen der wegweisenden Ballettmusik von Igor Strawinsky.

Veröffentlicht am 11.12.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


„NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


NEUES IM FALL BINDER

Tanztheater Wuppertal legt Beschwerde gegen das Urteil ein

Veröffentlicht am 29.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt

Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


FRÜHLINGSOPFER UNTER STRÖMENDEM REGEN

Ballett Zürich zeigt Marco Goeckes „Petruschka“ und Edward Clugs „Le Sacre du Printemps“

Veröffentlicht am 09.10.2016, von Marlies Strech


KALEIDOSKOP DER MODERNEN KLASSIKER

„Classy Classics“ mit Gauthier Dance im Stuttgarter Theaterhaus

Veröffentlicht am 18.11.2019, von Annette Bopp



BEI UNS IM SHOP