TANZ IM TEXT



TANZART OSTWEST-FESTIVAL 2019

01.06.2019 bis 10.06.2019

Vom 1. bis zum 10. Juni verwandelt sich Gießen zum 17. Mal in ein pulsierendes Zentrum des zeitgenössischen Tanzes. Rund 120 Tänzerinnen und Tänzer aus dem In- und Ausland zeigen im Rahmen des TANZART OSTWEST-FESTIVAL an zehn Tagen auf den Bühnen des Stadttheater Gießen sowie an außergewöhnlichen Orten spannende Performances, ausdrucksstarke Stücke und Highlights aktueller Choreographien.

Veröffentlicht am 20.05.2019, von Anzeige


VON ALLEM STAUB BEFREIT

Gelungene Premiere: Kenneth MacMillans „Mayerling“ beim Stuttgarter Ballett

Die Standing Ovations am Schluss galten vor allem ihm: dem wunderbaren Jürgen Rose, dessen Bühnenbild, Kostüme und ausgebuffte Lichtregie dem sonst gern antiquiert wirkenden Stück jeglichen Staub weggepustet hat.

Veröffentlicht am 19.05.2019, von Annette Bopp


DYNAMISCHE BILDERFLUT

Ein Einblick in die 14. Internationalen Oldenburger Tanztage 2019

Tänzerisch vielseitig und thematisch verbunden präsentierte sich das international hervorragend besetzte Programm des Oldenburger Tanztreffens.

Veröffentlicht am 16.05.2019, von Gastbeitrag


MARGOT FONTEYN: 100 JAHRE

Pick bloggt über eine große Ballerina

Als ich anfing zu tanzen, war die Fonteyn die Assoluta der westlichen Welt - an und auf Spitze - und des Royal Ballet London. Sie war neben Alicia Markowa, die noch bei den Ballet Russes getanzt hatte, die berühmteste britische Ballerina.

Veröffentlicht am 19.05.2019, von Günter Pick


GUIDO MARKOWITZ ERHÄLT DEN ISADORA-PREIS

Der Pforzheimer Ballettdirektor wird von der Iwanson-Sixt-Stiftung ausgezeichnet

Eine ästhetisch und bewegungssprachlich klare Linie sowie die Arbeit mit existenzielle Themen der Zeit und der Kunst auf Basis eines zeitgenössischen Tanzverständnisses zeichnen die Arbeiten des Tänzers und Choreografen aus.

Veröffentlicht am 18.05.2019, von Pressetext


FÜR DIE ZUKUNFT AUF DIE SPITZE

Theater Chemnitz: Ballettdirektorin Sabrina Sadowska organisiert außergewöhnliche Benefiz-Gala

Fast 10.000 Euro ertanzten die Ballettkompanie aus Chemnitz und ihre Gäste. Die Stiftung TANZ - Transition Zentrum Deutschland sowie der Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz dürfen sich freuen.

Veröffentlicht am 16.05.2019, von Gastbeitrag


SCIENCE FICTION

Fotoblog von Ursula Kaufmann

"Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio bei PACT Zollverein.

Veröffentlicht am 16.05.2019, von tanznetz.de Redaktion


GELD FÜR DIE KÖLNER TANZSZENE

905.000 Euro kommen vom NRW-Kultursekretariat und dem Landesministerium

Die Kölner Tanzszene erhält durch Land und Stadt eine ordentliche Finanzspritze, die vor allem dem Tanz zugute kommen wird.

Veröffentlicht am 16.05.2019, von tanznetz.de Redaktion


PLAN MEE /EVA BORRMANN: DAS ERBE –POLITICS ON THE GROUND

"DAS ERBE – politics on the ground" geht dem Zusammenhang zwischen Orten und Erinnern performativ in der Katharinenruine nach. Was erinnern wir? Wie erinnern wir?

Gemeinsames Erinnern formt unser kollektives Gedächtnis, die kulturelle Identität. Mit einem internationalen Ensemble aus 5 Tänzer*innen und 8 Kindern nähert sich PLAN MEE erinnerungskulturell geprägten Orten und untersucht hierbei das kulturelle Gedächtnis.

Veröffentlicht am 15.05.2019, von Anzeige


»SACRE« IN DER INTERPRETATION VON SASHA WALTZ

Im Juni 2019 erneut an der Staatsoper Unter den Linden Berlin zu sehen

Es gilt als eines der Schlüsselwerke der Moderne: Hundert Jahre nach der Entstehung von Igor Strawinskys »Le Sacre du Printemps« beschäftigte sich Sasha Waltz 2013 im Auftrag des Mariinsky Theaters mit diesem außergewöhnlichen Werk der Tanz- und Musikgeschichte.

Veröffentlicht am 15.05.2019, von Anzeige


 

AKTUELLE NEWS


GELD FÜR DIE KÖLNER TANZSZENE

905.000 Euro kommen vom NRW-Kultursekretariat und dem Landesministerium
Veröffentlicht am 16.05.2019, von tanznetz.de Redaktion


BERUFEN!

Katja Schneider wird erste Professorin für Tanzwissenschaft an der HfMDK
Veröffentlicht am 14.05.2019, von Pressetext


CLAUDIA JESCHKE ERHÄLT MÜNCHNER TANZPREIS

Die Tanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Jeschke wird geehrt
Veröffentlicht am 03.05.2019, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   BLOGS

   ENGLISH REVIEWS

   KRITIKEN

   KURZNACHRICHTEN

   LEUTE

   NEWS

   TANZ UND BILDUNG

   TANZJAHR 2016

   TANZMEDIEN

   THEMEN

   VORANKÜNDIGUNGEN



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



PLAN MEE /EVA BORRMANN: DAS ERBE –POLITICS ON THE GROUND

"DAS ERBE – politics on the ground" geht dem Zusammenhang zwischen Orten und Erinnern performativ in der Katharinenruine nach. Was erinnern wir? Wie erinnern wir?

Gemeinsames Erinnern formt unser kollektives Gedächtnis, die kulturelle Identität. Mit einem internationalen Ensemble aus 5 Tänzer*innen und 8 Kindern nähert sich PLAN MEE erinnerungskulturell geprägten Orten und untersucht hierbei das kulturelle Gedächtnis.

Veröffentlicht am 15.05.2019, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


BERUFEN!

Katja Schneider wird erste Professorin für Tanzwissenschaft an der HfMDK

Veröffentlicht am 14.05.2019, von Pressetext


CLAUDIA JESCHKE ERHÄLT MÜNCHNER TANZPREIS

Die Tanzwissenschaftlerin Prof. Dr. Claudia Jeschke wird geehrt

Veröffentlicht am 03.05.2019, von Pressetext


ABER WIR HATTEN SPAß!

„Bilderschlachten“ von Stephanie Thiersch in Nîmes

Veröffentlicht am 11.05.2019, von Gastbeitrag


ZUM WELTTANZTAG!

Welttanztag-Botschaft der ägyptischen Choreografin Karima Mansour

Veröffentlicht am 28.04.2019, von Pressetext



BEI UNS IM SHOP