KRITIKEN



NEWCOMER UND ALTMEISTER

Der Ballettabend "3 Generationen" am Staatstheater Hannover

In der dritten Tanzpremiere dieser Spielzeit präsentiert Marco Goecke neben seiner eigenen Kreation "Kiss a Crow" mit "Concertante" ein Werk seines großen Vorbilds Hans van Manen sowie "Rise" des aufstrebenden Jungchoreografen Emrecan Tanis.

Veröffentlicht am 24.02.2020, von Renate Killmann


AKKULADUNG: 120 PROZENT

Louise Lecavalier mit "Stations" im Festspielhaus Hellerau

In ihrer neuen Arbeit, die musikalisch von treibenden Beats dominiert wird, durchläuft Louise Lecavalier vier Stationen, boxt sich durch und am Ende tanzt sie die Dunkelheit einfach weg.

Veröffentlicht am 24.02.2020, von Rico Stehfest


DER SCHNEE VON MORGEN

Das TEC Art Dance Festival für Tanz & Medien in der Heidelberger Hebelhalle

Noch nie hat in ihrer über zehn Jahre währenden Nutzung als Spielstätte für zeitgenössischen Tanz waren in der Heidelberger Hebelhalle so viele Scheinwerfer auf einmal im Einsatz. Aber bei den Gastspielen des Japaners Hiroaki Umeda, Kopf des Künstlerkollektivs S 20, sind Superlative an der Tagesordnung.

Veröffentlicht am 23.02.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


FRAUENPOWER!

Ousmane Sy mit „Queen Blood“ bei Fokus Tanz #6 auf Kampnagel

Energiegeladener geht es kaum noch: sechs junge Frauen rocken die Bühne der K6 – ebenso kraftvoll und entschlossen wie charmant und anmutig. Eine Sensation!

Veröffentlicht am 23.02.2020, von Annette Bopp


DIE BEWEGUNG IM INNEREN

"Scores that Shaped Our Friendship" im schwere reiter München

Durch die Zusammenkunft und Vereinigung ihrer Körper erforschen Lucy Wilke und Paweł Duduś in ihrem Duo ihre Freundschaft und Beziehung zueinander. Ein zutiefst intimer Abend, gleichsam berührend und voller Lebensfreude.

Veröffentlicht am 18.02.2020, von Peter Sampel


REGENSBURG STEHT KOPF

Klang und Bewegung im Austausch: "Drum Dancing" am Theater Regensburg

Georg Reischl setzt das Element des Verkehrtherum ganz bewußt in "Drum Dancing" ein. Für sein zweites Tanzstück am Regensburger Theater hat sich der neue Tanzchef den indianischen Heyoka als Inspirationsquelle ausgeguckt.

Veröffentlicht am 17.02.2020, von Michael Scheiner


TANZ ALS WIDERSTAND

Samuel Mathieu bringt mit dem Ballett Chemnitz ein Frauenstück auf die Bühne

"MILI[TANZ!]" hat der französische Choreograf sein Stück benannt, in dem es um Widerstand gegenüber Machtstrukturen geht, und holt dafür das Publikum in die heilige Halle des Probensaals, oben unter dem Dach der Chemnitzer Oper.

Veröffentlicht am 17.02.2020, von Gastbeitrag


PERFEKTE WELT – PERFEKTE MENSCHEN?

Mensch und Technik: "Next Paradise" am Mannheimer Nationaltheater

Für den neuen, ungewöhnlich formatierten Tanzabend hat Stephan Thoss mit Erion Kruja, Taulant Shehu und Frank Fannar Pedersen drei choreografische Mitstreiter eingeladen, die individuelle, manchmal konträre Visionen einer Zukunft zeigen.

Veröffentlicht am 16.02.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


FREMD, FREMDER, NOCH NIE GESEHEN

Howool Baek eröffnet mit "Foreign boy_trio" das TECart Dance 2020 – Festival für Neue Medien und Tanz in Heidelberg

Konsequent inszentiert Baek ungewohnte Blicke auf den Körper und verhandelt das Fremdsein auf ganz besondere Art und Weise.

Veröffentlicht am 14.02.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


(ZU)HÖREN

„The Listeners“ am PACT Zollverein Essen

Zusammenspiel zwischen Körper, Musikalität und Stimme: Das Cullberg Ensemble stellt Alma Söderbergs Performance vor und überzeugt durch Vielseitigkeit und Individualität.

Veröffentlicht am 10.02.2020, von Gastbeitrag


 

AKTUELLE NEWS


BETTINA MASUCH GEHT NACH ST. PÖLTEN

Ab 2022 übernimmt Masuch die Künstlerischer Leitung des Festspielhaus St. Pölten
Veröffentlicht am 30.10.2020, von tanznetz.de Redaktion


WEITERTANZEN

TANZPAKT RECONNECT fördert 51 Maßnahmen mit 5,5 Millionen Euro
Veröffentlicht am 29.10.2020, von Pressetext


MCGREGOR IN VENEDIG

Wayne McGregor zum Direktor der Biennale Danza ernannt
Veröffentlicht am 27.10.2020, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR





AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DAS STÜCK MIT DEM SCHIFF

Im November wagt das Ensemble des Tanztheater Wuppertal die aufwändige Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff von 1993.

Die Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff bildet den Auftakt für die von 21. – 29. November geplante Veranstaltungsreihe Pina Bausch Zentrum under construction im alten Schauspielhaus.

Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


“IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


DEUTSCHER TANZPREIS 2020 FÜR RAIMUND HOGHE

Preisverleihung mit internationalen Gästen und erstmals als Livestream

Veröffentlicht am 18.10.2020, von Anna Beke


BALLETTWELT IM UMBRUCH

Ein pädagogisches Konzept für die Münchner Ballett-Akademie

Veröffentlicht am 20.10.2020, von Anna Beke


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


SO STIRBT EINE PRIMABALLERINA

Ein Nachruf auf Ludmilla Naranda

Veröffentlicht am 11.10.2020, von Vesna Mlakar



BEI UNS IM SHOP