KRITIKEN



"SCHWANENSEE" OHNE SEE DER TRÄNEN

Martin Schläpfers Choreografie an der Deutschen Oper am Rhein

Als Uraufführung bezeichnet Martin Schläpfer seine erste Choreografie eines abendfüllenden klassischen Handlungsballetts. Und zum ersten Mal erklingt Peter I. Tschaikowskys originale Partitur zum ursprünglichen Libretto.

Veröffentlicht am 10.06.2018, von Marieluise Jeitschko


ERSTES TREFFEN VON JUNIORKOMPANIEN DES IN- UND AUSLANDS

Das Landesjugendballett Berlin feiert Geburtstag mit Gästen

Zum einjährigen Bestehen lädt die Juniorkompanie in die Berliner Volksbühne und freut sich über eine gelungene Gala.

Veröffentlicht am 08.06.2018, von Volkmar Draeger


SCHMALER GRAT ZWISCHEN LACHEN UND WEINEN

„Amour“ mit Choreograf Samir Akika im Kleinen Haus am Theater Bremen

Regisseurin Alize Zandwijk und Choreograf Samir Akika haben sich in ihrer ersten Zusammenarbeit mit dem Thema Demenz und Alzheimer auseinandergesetzt. Entstanden ist eine fragende, herantastende und oft absurde Annäherung.

Veröffentlicht am 06.06.2018, von Martina Burandt


INTERFERENZMUSTER

Gisèle Viennes "Crowd" bei den Wiener Festwochen

Bei "Crowd" scheint die Betonung des individuellen Anspruch-Erhebens ihre gelungene Entsprechung gefunden zu haben. Vienne arrangiert einen Rave in Zeitlupe auf dem von Erde bedeckten und zugemüllten Boden der Gösserhallen.

Veröffentlicht am 05.06.2018, von Christian Keller


„BAD BOY“ IN SEINEM ELEMENT

Anthony Rizzi mit „I am a mistake“ im Jubiläumsprogramm des UnterwegsTheaters

Die Zukunft ist für Heidelbergs Tanztheater keineswegs in trockenen Tüchern. Was soll’s… Bernhard Fauser und Jai Gonzales machen einfach weiter wie bisher. Und feiern ihr 30jähriges Überleben mit einem ambitionierten, hoch aktuellen Programm.

Veröffentlicht am 04.06.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


EINDRUCKSVOLL

"100°C" des Semperoper Ballett Dresden

Dreiteiliger Ballettabend mit "Heatscape" von Justin Peck, "Gods and Dogs" von Jiří Kylián und "Corpse de Ballet" von Hofesh Shechter.

Veröffentlicht am 04.06.2018, von Boris Michael Gruhl


IM BANN DUNKLER MÄCHTE

Zum neuen zweiteiligen Mannheimer Tanzabend „Verräterisches Herz“

Stephan Thoss hat ein Faible für Geheimnisse, Rätsel und doppelbödige Überraschungen. In „Verräterisches Herz“ zeichnet er mit Motiven von Edgar Ellen Poe mit Schmackes den Weg eines Mörders in den Wahnsinn nach.

Veröffentlicht am 04.06.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


EIN TRAUERSPIEL

"Neues Stück II" von Alan Lucien Øyen am Tanztheater Wuppertal enttäuscht

Die Versuche das Erbe einer schon zu Lebzeiten als Legende gefeierten Künstlerin zu verwalten und zu erhalten, gehen mit der zweiten Premiere dieser Saison beim Wuppertaler Tanztheater in die nächste Runde.

Veröffentlicht am 03.06.2018, von Marieluise Jeitschko


BESTLEISTUNG

Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden zeigt in der Semperoper ihre beste Leistungsschau seit Jahren

Mit Choreografien von William Forsythe, Angelika Forner, Orkan Dann, Rita Aozane Bilibio, Ohad Naharin, Katharina Christl, James Potter und Loughlan Prior.

Veröffentlicht am 01.06.2018, von Rico Stehfest


GLEICHGEWICHT IM RAUM...

...zwischen Text, Musik und Bewegung beim 19. poesiefestival berlin

"excyte" von Julian Weber, Martin Hiendl und Kinga Tóth schafft ein organisches Ganzes, "let us gather for no-thing" von Ana Laura Lozza, Tian Rotteveel und Erica Zíngano konzentriert sich auf die rhythmischen Korrespondenzen.

Veröffentlicht am 30.05.2018, von Elisabeth Leopold


 

AKTUELLE NEWS


TO WHOM IT MAY CONCERN

Adolphe Binder reagiert in einem offenen Brief auf ihre Entlassung
Veröffentlicht am 14.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


ESKALATION AM TANZTHEATER WUPPERTAL

Intendantin Adolphe Binder entlassen, Geschäftsführer Dirk Hesse hört zum Jahresende ebenfalls auf
Veröffentlicht am 13.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


JURY DER TANZPLATTFORM STEHT

Die Auswahl für 2020 kann beginnen
Veröffentlicht am 05.07.2018, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR





AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



{UN][SPLIT}

Micro Performance and Macro Matters

Science & Art Festival im Muffatwerk München

Veröffentlicht am 21.06.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


LETZTER WALZER IN STUTTGART

Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


MOSAIK DER BEWEGUNG

Richard Siegals Ballet of Difference mit "On Body" in der Münchner Muffathalle
Veröffentlicht am 05.03.2018, von Miriam Althammer

MEISTGELESEN (30 TAGE)


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


ESKALATION AM TANZTHEATER WUPPERTAL

Intendantin Adolphe Binder entlassen, Geschäftsführer Dirk Hesse hört zum Jahresende ebenfalls auf

Veröffentlicht am 13.07.2018, von tanznetz.de Redaktion


GROßE GALA

Viel Dank für Reid Anderson in Stuttgart

Veröffentlicht am 26.07.2018, von Boris Michael Gruhl


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


TO WHOM IT MAY CONCERN

Adolphe Binder reagiert in einem offenen Brief auf ihre Entlassung

Veröffentlicht am 14.07.2018, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP