KRITIKEN



DA MÜSSEN SIE DURCH

Werden ist schwer – das zeigt Iván Pérez im neuen Tanzstück am Theater Heidelberg

Damit etwas werden kann, braucht es Wurzeln und Freiraum, Halt und kreativen Freiraum. Und es darf, es muss auch mal was schiefgehen. Diesen Prozess hat der Heidelberger Tanzchef zum Thema seines neuen Tanzabends „Becoming“ gemacht.

Veröffentlicht am 24.03.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


ICH SEHE HIN ZU DIR

"Flowers (we are)“ bei PACT Zollverein als Deutschlandpremiere

„Ungewöhnliche Verquickungen“ sind laut Programmheft eine Spezialität von Claire Croizé / ECCE. In "Flowers (we are)" bleibt es aber eher bei einem Nebeneinander.

Veröffentlicht am 24.03.2019, von Anja K. Arend


EIN PRINZ, EIN GOTT UND DONALD TRUMP

Der dreiteilige Tanzabend "If you were God" in Leipzig

Der dreiteilige Abend von Martin Harriague mit dem Leipziger Ballett in einer Kooperation mit dem Schauspiel der Stadt zeigt die Choreografien "Prince", "America" und "If you were God".

Veröffentlicht am 24.03.2019, von Boris Michael Gruhl


HAUPTDARSTELLER: DIRIGENT

Xavier Le Roys „Le sacre du printemps (2018)“ als Deutschlandpremiere bei PACT Zollverein

Das Publikum als Orchester, drei PerformerInnen als DirigentInnen: Le Roys Neufassung seines Solos lässt Töne sehen und Bewegung hören.

Veröffentlicht am 24.03.2019, von Anja K. Arend


SOUVERÄNER TANZERZÄHLER

Stephan Thoss kreiert „Sanssouci“ in Mannheim

Ein performatives Panorama über das Unbehagen in der wiederentdeckten Moderne zum 30jährigen Choreografie-Jubiläum.

Veröffentlicht am 20.03.2019, von Alexandra Karabelas


DURCH DIE WELT DES SCHLAFES GETANZT

„Schlafwandler 1999/2019“ von Helge Letonja in der Schwankhalle Bremen

20 Jahre nachdem Helge Letonja das Tanzduett für die beiden ehemaligen Mitglieder des Bremer Tanztheaters Anne Minetti und Ziv Frenkel kreierte, nimmt er mit ihnen das Stück wieder auf und schreibt es mit neuen Fragen fort.

Veröffentlicht am 19.03.2019, von Martina Burandt


GEISTERBAHN DER MISSBRAUCHTEN

Ligia Lewis „Water Will (In Melody)“ gastiert in den Kammerspielen

Nach „minor matter“ im vergangenen Sommer gastierte Lewis nun mit ihrer aktuellen Produktion „Water Will (In Melody)“ im Rahmen der internationalen Wochen gegen Rassismus erneut an den Münchner Kammerspielen.

Veröffentlicht am 19.03.2019, von Vesna Mlakar


TANZ IST ALLES FÜR MICH

Olga Ponas „Different“ im Pumpenhaus Münster

Tanz als individuelle Überlebensstrategie ist das Thema. Viel mehr als eine tanztechnisch stupende kleine ‚Plauderei aus dem Nähkästchen‘ bietet Olga Ponas jüngstes Stück.

Veröffentlicht am 17.03.2019, von Marieluise Jeitschko


ARCHAISCHE ALLEGORIE

Europapremiere in Hamburg auf Kampnagel: „Omphalos“ von Damien Jalet mit dem „Center of Contemporary Dance“ (CEPRODAC) aus Mexico City

Eine einstündige Vorstellung, in deren Mittelpunkt eine große Teleskopschüssel steht und eine sehr spezielle Magie entfaltet.

Veröffentlicht am 17.03.2019, von Annette Bopp


„I WANT TO STINK AGAIN“

Uraufführung von Doris Uhlichs „Tank“ im tanzhaus nrw

Im Rahmen des Festivals „Hi Robot - Das Mensch Maschine Festival“ lotet Doris Uhlich ihren Körper als technologisierbares Experimentierfeld aus und wird doch immer wieder zurückgeworfen auf seine Biologie.

Veröffentlicht am 15.03.2019, von Anja K. Arend


 

AKTUELLE NEWS


PREISE FÜR SCHÜLER DER JOHN CRANKO SCHULE

Gabriel Figueredo gewinnt Grand Prix und Dance Europe Magazine Award beim Youth America Grand Prix
Veröffentlicht am 23.04.2019, von Pressetext


MISSHANDLUNGEN AN DER BALLETTSCHULE DER WIENER STAATSOPER?

Die Ballettakademie sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert
Veröffentlicht am 11.04.2019, von tanznetz.de Redaktion


GERT WEIGELT ERHÄLT DEUTSCHEN TANZPREIS 2019

Ehrungen für Jo Parkes und Isabelle Schad für herausragende künstlerische Entwicklungen
Veröffentlicht am 05.04.2019, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR





AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



DORNRÖSCHEN - BALLETT VON PJOTR ILJITSCH TSCHAIKOWSKI

PREMIERE am 12. April 2019 um 19.30 Uhr im Großen Haus des Theaters Trier

Roberto Scafati präsentiert mit Dornröschen einen der größten Klassiker der Ballettliteratur von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

Veröffentlicht am 27.03.2019, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


MISSHANDLUNGEN AN DER BALLETTSCHULE DER WIENER STAATSOPER?

Die Ballettakademie sieht sich mit schweren Vorwürfen konfrontiert

Veröffentlicht am 11.04.2019, von tanznetz.de Redaktion


GENDER-UTOPIEN

„Kylián/Goecke/Montero“ in Nürnberg

Veröffentlicht am 15.04.2019, von Alexandra Karabelas


MÜNCHEN IM TANZFIEBER

Vom Minifestival „depARTures“ weiter zur Ballettfestwoche, die das Bayerische Staatsballett sensationell mit „Jewels“ von Balanchine eröffnet.

Veröffentlicht am 17.04.2019, von Vesna Mlakar


KÖSTLICHE KOSTPROBEN UND GEBALLTE TANZLUST

"b.39" in Düsseldorf

Veröffentlicht am 13.04.2019, von Marieluise Jeitschko


ERSTE SCHRITTE UND GRAND JETÉS IN ALLER VIELFALT

Frühlings-Matinee der Heinz-Bosl-Stiftung

Veröffentlicht am 13.04.2019, von Sabine Kippenberg



BEI UNS IM SHOP