KRITIKEN



DIE GENERATION DER LOOSER

Zur Choreografie „Cementary“ von Patricia Apergi in Ludwigshafen

Mit beeindruckender Bewegungssprache zeichnet die griechische Choreografin ein düsteres Bild ihrer Generation.

Veröffentlicht am 18.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


WESTERNHELDEN UND STEPP-ROMANTIK

„Cowboys“ mit der Sebastian Weber Dance Company am LOFFT in Leipzig

Wie die Cowgirls und die Cowboys aufdrehen, überdrehen und und am Ende steppend einsam abdrehen.

Veröffentlicht am 17.10.2018, von Boris Michael Gruhl


VERY BRITISH BALLET

„Mayerling“ von Kenneth McMillan als Liveübertragung

Liebe, Drogen, Schüsse, Alkohol und Sex: Mit „Mayerling“ begann die 10. Saison der Liveübertragungen aus dem Royal Opera House in London. Das Ballett ist seit seiner Uraufführung vor 40 Jahren feste Größe im Repertoire und eine Herausforderung.

Veröffentlicht am 16.10.2018, von Boris Michael Gruhl


GLITZERFUMMEL VS T-SHIRT

Godani meets Forsythe bei der Dresden Frankfurt Dance Company

Beim neuen, namenlosen Tanzabend werden die Choreografien "Echoes from a Restless Soul", "N.N.N.N." und "From now on" präsentiert.

Veröffentlicht am 15.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


WENIGSTENS IST ZEIT VERGANGEN

„Winterschlaf" im Mannheimer FELINA-Areal

Amelia Eisen, Mike Planz und Kirill Berezovski kreierten gemeinsam einen Abend, der soziale Sprengkraft verspricht. Ihr Thema: die Erfahrung von Zeit im immerselben Mantra der Schnelllebigkeit und der Langsamkeit der Abgehängten.

Veröffentlicht am 15.10.2018, von Alexandra Karabelas


VIELSCHICHTIGER BLICK AUF DAS BALLET BLANC

"Shades of White" beim Stuttgarter Ballett

Fast drei Stunden genoss das Publikum ausschließlich Tanz auf Spitze, weiße Tütüs und Herren in Strumpfhose. Auf dem Programm standen Werke von Petipa, Balanchine und Cranko.

Veröffentlicht am 15.10.2018, von Alexandra Karabelas


TROST GEGEN TRAUMA

"LJHELM" von Didier Théron eröffnet die Französische Woche in Heidelberg

Der französische Choreograf Didier Théron präsentiert erstmals sein energiegeladenes Tanzstück in Deutschland.

Veröffentlicht am 14.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


MODEVERSESSENES GEDANKENSPIEL

Trajal Harrells „Morning in Byzantium“ in den Münchner Kammerspielen

Sehr tänzerisch und sehr poetisch widmet sich der New Yorker Choreograf dem Thema der Vergänglichkeit. Wie immer tut er dies mit viel Mode und auf dem Catwalk.

Veröffentlicht am 10.10.2018, von Vesna Mlakar


MELANCHOLISCHES FAZIT

"Falter – all is falling" von Kate Antrobus in der Hebelhalle Heidelberg

Die Choreografin bündelt so unterschiedliche Erfahrungen wie eine klassische Tanzausbildung und Engagements bei Johann Kresnik und Liz King. Ihr Stück ist dem beinahe-Fallen gewidmet, dem Stolpern und Taumeln als Lebensprinzip.

Veröffentlicht am 10.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


WELT DES SCHÖNEN SCHEINS

Gonzalo Galguera kreiert einen außergewöhnlichen Tanzabend in Magdeburg

In "DIVA" spürt Galguera der Frage nach, was wenige große Künstlerinnen zu Diven werden lässt. Woran liegt es, dass sie sich erheben und erhoben werden? Und was bedeutet die Diva für uns, das Publikum? Was sehen wir in ihr?

Veröffentlicht am 09.10.2018, von Herbert Henning


 

AKTUELLE NEWS


VERTRAUENSVOLLE ZUSAMMENARBEIT

International Greater Bay Dance and Music Festival in Südchina
Veröffentlicht am 15.10.2018, von Dagmar Klein


ABSCHIED

Yuki Mori verlässt das Theater Regensburg
Veröffentlicht am 15.10.2018, von Pressetext


DIREKT UND STARK

Die TanzTour der Freien Szene in Stuttgart
Veröffentlicht am 14.10.2018, von Katharina de Andrade Ruiz



SEITENSTRUKTUR





AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



TANZ-FÖRDERPREIS

Kurt – Jooss - Preis 2019 wird international ausgeschrieben.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Kurt Jooss wurde im Jahr 2001 erstmals der „Kurt-Jooss-Preis“ im Rahmen des „Folkwang.Fest der Künste.Tanz!“ verliehen.

Veröffentlicht am 08.05.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


LETZTER WALZER IN STUTTGART

Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


FAIR? FESTIVAL!

Die internationale tanzmesse nrw 2018 in Düsseldorf - Ein Rückblick
Veröffentlicht am 05.09.2018, von Natalie Broschat

MEISTGELESEN (7 TAGE)


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


PHILIP LANSDALE GESTORBEN

Am 10.10. verstarb der ehemalige Bielefelder Ballettdirektor

Veröffentlicht am 11.10.2018, von Pressetext


ABSCHIED

Yuki Mori verlässt das Theater Regensburg

Veröffentlicht am 15.10.2018, von Pressetext


WESTERNHELDEN UND STEPP-ROMANTIK

„Cowboys“ mit der Sebastian Weber Dance Company am LOFFT in Leipzig

Veröffentlicht am 17.10.2018, von Boris Michael Gruhl


GLITZERFUMMEL VS T-SHIRT

Godani meets Forsythe bei der Dresden Frankfurt Dance Company

Veröffentlicht am 15.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel



BEI UNS IM SHOP