KRITIKEN 2006/2007



DÜSTERNIS, NEBEL UND TSCHAIKOWSKI

Impressionen vom 19. Internationalen Festival „Tanz im August“

Veröffentlicht am 02.09.2007, von Volkmar Draeger


PHANTOMSCHMERZ UND KATHARSIS

Mit ihrem tief berührenden Stück “Maybe forever” beschließen Meg Stuart und Philipp Gehmacher das Programm von Tanz im August

Veröffentlicht am 02.09.2007, von Frank Weigand


MÄNNERTÄNZE

Manfred Kröll, Dali Touiti und Stefan Maria Marb im Kunst-Pavillon

Veröffentlicht am 01.09.2007, von Malve Gradinger


TOP UND FLOP

Hofesh Shechter eröffnet das Festival Tanztheater international in Hannover

Veröffentlicht am 01.09.2007, von Ulrich Völker


TANZ AM RANDE DES ABGRUNDS

“Ladies first” von matanicola bei Tanz im August

Veröffentlicht am 31.08.2007, von Frank Weigand


HEUTE ABEND: DIE GRUPPE NEUES KONZERT

VA Wölfl lässt seine Tänzer im Mousonturm diesmal keine Bücher auslegen, er lässt sie Musik machen und singen

Artikel aus Frankfurter Rundschau vom 31.08.2007


WIR ALLE SIND ESZTER SALAMON

Die ungarische Choreografin zeigt “And Then” bei Tanz im August

Veröffentlicht am 29.08.2007, von Frank Weigand


JAN FABRES "REQUIEM" IN SALZBURG

Der Jedermann des 21. Jahrhunderts

Veröffentlicht am 28.08.2007, von Andrea Amort


KOMPLEXE GESPRÄCHE UNTER FREUNDEN

“Quiet dance” und “Speaking dance” von Jonathan Burrows und Matteo Fargion bei Tanz im August

Veröffentlicht am 27.08.2007, von Frank Weigand


"CARMEN CUBANA" IM DEUTSCHEN THEATER

Carmen kann nicht sterben

Veröffentlicht am 27.08.2007, von Malve Gradinger


 

AKTUELLE NEWS


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


JOHANN KRESNIK IST TOT

Das deutsche Tanztheater hat einen seiner Pioniere verloren
Veröffentlicht am 28.07.2019, von tanznetz.de Redaktion


EHRUNG FÜR JOHANN KRESNIK

"Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien" für den bedeutenden Vertreter des choreografischen Theaters
Veröffentlicht am 12.07.2019, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2006/2007



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



GEOMETRISCHES BALLETT

Hommage á Oskar Schlemmer von Ursula Sax (DE)

Das Dresdner Ensemble bringt am 6./7.September 2019 in der Choreografie von Katja Erfurth das „Geometrische Ballett“ der Bildhauerin Ursula Sax als szenische Wiederaneignung mit Live-Musik im radialsystem Berlin zur Uraufführung.

Veröffentlicht am 05.08.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


JOHANN KRESNIK IST TOT

Das deutsche Tanztheater hat einen seiner Pioniere verloren

Veröffentlicht am 28.07.2019, von tanznetz.de Redaktion


SPEKTAKULÄRES DEBÜT

Shale Wagman als James in „La Sylphide“ am Mariinsky Theater St. Petersburg

Veröffentlicht am 26.07.2019, von Gastbeitrag


EMPÖRUNG IN DER BERLINER TANZSZENE

Versprechen aus dem Koalitionsvertrag nur teilweise eingelöst

Veröffentlicht am 04.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


ZU EHREN TERPSICHORES

"Terpsichore-Gala I" im Nationaltheater zum 10jährigen Bestehen des Bayerischen Staatsballetts

Veröffentlicht am 09.10.1999, von Katja Schneider


SENSATIONAL DEBUT

Shale Wagman as James in "La Sylphide“ at the Mariinsky Theater St. Petersburg

Veröffentlicht am 30.07.2019, von Gastbeitrag



BEI UNS IM SHOP