KURZNACHRICHTEN 2019/20



DIE LETZTE BASTION FÄLLT

Nun stellt auch das Bayerische Staatsballett den Probenbetrieb ein

Auch das Bayerische Staatsballett stellt nun - nach einem Polizeibesuch am Dienstag - den Probenbetrieb ein. Als eines der letzten Ensembles wurde hier trotz der allgemeinen Kontaktverbote aufgrund von Corona weiter trainiert.

Veröffentlicht am 02.04.2020, von tanznetz.de Redaktion


BALLETT IM HOMEOFFICE

Wenn Tänzer*innen zuhause trainieren müssen

Tänzer*innen müssen trotz der Corona-Krise weiterhin trainieren. Das ist nicht einfach im kleinen Wohnzimmer. Doch zumindest Tanzböden und Spitzenschuhe werden den Trainierenden von den Theatern nach Hause geschickt.

Veröffentlicht am 02.04.2020, von tanznetz.de Redaktion


ZAHLREICHE THEATER REAGIEREN AUF HILFERUFE

Statt Kostüme werden nun Gesichtsmasken genäht

Kostüm-Abteilungen setzen ein Zeichen der Solidarität und nähen freiwillig Gesichtsmasken udn Schutzkleidung für Kliniken im Kampf gegen Corona.

Veröffentlicht am 30.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


WAGNER MOREIRA ÜBERNIMMT LEITUNG

Neuer Leiter der Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen in Radebeul

Ab der Spielzeit 2020/ 21 übernimmt der Choreograf Wagner Moreira die Leitung der Tanzcompagnie der Landesbühnen Sachsen. Der gebürtige Brasilianer lebt seit 2003 in Deutschland und soll den Tanz im Feld der gesamtgesellschaftlichen Kommunikation verorten.

Veröffentlicht am 27.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


LIAM SCARLETT MUSS GEHEN

Royal Ballet trennt sich vom Hauschoreografen

Das Royal Ballet hat sich von seinem Star-Choreografen Liam Scarlett getrennt. Dem „choreografischen Wunderjungen des Britischen Ballett“ wurden schon im August vergangenen Jahres sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Diese konnte ihm nicht nachgewiesen werden. Trotzdem muss er gehen.

Veröffentlicht am 26.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


CORONA-VIRUS IN DEUTSCHLAND

Viele Theater bleiben geschlossen

Der Corona-Virus trifft die Kulturbranche hart. Bundesweit werden Vorstellungen abgesagt und das kulturelle Leben momentan zum Erliegen gebracht. Droht der Kulturbranche eine Krise?

Veröffentlicht am 10.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


KÜNSTLERISCHE LEITUNG GESUCHT

Alles wie geplant in Wuppertal: Wagner-Bergelt & Christmann hören auf

Die künstlerische Leitung fürs Tanztheater Wuppertal Pina Bausch wird 2021/2022 neu besetzt. Die Ausschreibung dafür ist raus. Ein hohes Anforderungsprofil lässt auf einen erfolgreichen Neustart hoffen.

Veröffentlicht am 10.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


PRESSEKONFERENZ ABGESAGT

Was ist los beim Staatsballett Berlin?

Die Pressekonferenz des Staatsballetts Berlin mit den Intendant*innen Johannes Öhman und Sasha Waltz zur Vorstellung der Saison 2020/2021, die für den 4. März angesetzt war, findet nicht statt.

Veröffentlicht am 04.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


VERANSTALTUNGSORT GESUCHT

Die Ausschreibung zum Tanzkongress 2022 wurde veröffentlicht

Als einer der kulturellen Leuchttürme im Programm der Kulturstiftung des Bundes ist der Tanzkongress ein wichtiger Bestandteil der Tanzszene in Deutschland. Nach dem letzten Kongress in Dresden wird nun eine neue Stadt für die Veranstaltung gesucht.

Veröffentlicht am 24.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


KONSEQUENZEN IN BERLIN

Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt

In Berlin gibt es erste Konsequenzen aufgrund der Misshandlungsvorwürfe an der Staatlichen Ballettschule.

Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


 

AKTUELLE KRITIKEN


UNGEWOLLTE ENDZEITSTIMMUNG

"Viel leicht" von Jai Gonzales in der Heidelberger Hebelhalle
Veröffentlicht am 21.03.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


THEMATISCHER ÜBERBAU VOR KÜNSTLERISCHER FORM

Ein Rückblick auf die Tanzplattform 2020
Veröffentlicht am 09.03.2020, von Peter Sampel


IM FARBEN- UND BEWEGUNGSRAUSCH

Olaf Schmidts tänzerische Hommage an Caravaggio
Veröffentlicht am 09.03.2020, von Annette Bopp



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KURZNACHRICHTEN

      KURZNACHRICHTEN 2019/20



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



SNOW WHITE

SCHNEEWITTCHEN ALS INFLUENCERIN

Mit Fredrik RydmansSnow White feiert eine zeitgemäße Neu-Interpretation des Klassikers ihre Deutschlandpremiere im Deutschen Theater München und zeigt ein schonungsloses Porträt der heutigen Zeit: Unser Kampf gegen das Altern, gegen Einsamkeit, gegen die Sucht nach Bestätigung – Snow White, eine Instagram-Ikone, hält uns den Spiegel des digitalen Zeitalters vor.

Veröffentlicht am 02.12.2019, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


KONSEQUENZEN IN BERLIN

Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt
Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


CLEARINGSTELLE FÜR BERLIN

Neues zu den Vorwürfen an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 30.01.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DER TANZ LEBT WEITER – TROTZ CORONA

Die digitale Tanzwelt erblüht

Veröffentlicht am 20.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


KULTUR IST SYSTEMRELEVANT

Wir aktualisieren täglich: Soforthilfe für Künstler*innen in Corona-Krise

Veröffentlicht am 21.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


CORONA-VIRUS IN DEUTSCHLAND

Viele Theater bleiben geschlossen

Veröffentlicht am 10.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


CORONA IN DER KULTURBRANCHE

Notfallfonds für Künstler*innen gefordert

Veröffentlicht am 12.03.2020, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP