KRITIKEN 2019/2020



INNERER BEFREIUNGSKAMPF

“Being Pink Ain´t Easy“ von Joana Tischkau zu Gast in den Münchner Kammerspielen

Rudi Natterer bereitet mit einem pinken Glätteisen ein Sandwich mit Schinken zu. Zutiefst skurril und sehr komisch. Von solchen Momenten hätte man sich mehr gewünscht.

Veröffentlicht am 20.01.2020, von Peter Sampel


ILLUSIONSTHEATER UND MATER DOLOROSA

"Petruschka" und "Sacre" in Nürnberg

Douglas Lee und Goyo Montero werfen neue Perspektiven auf Strawinskys "Petruschka" und "Sacre" am Staatstheater Nürnberg

Veröffentlicht am 15.01.2020, von Alexandra Karabelas


HOUSE-BEATS, GITARRENSOLO UND CELLOSONATEN

Das Ballet BC aus Vancouver an der Oper Köln

Vielseitig präsentiert sich das Ballet BC aus Vancouver unter der Leitung von Emily Molnar mit einem dreiteiligen Ballettabend von Sharon Eyal, Aszure Barton und Crystal Pite und fasziniert mit Präzision und technischem Können.

Veröffentlicht am 12.01.2020, von Gastbeitrag


TANZ ALS VIDEOSPIEL

Mit „Sportomania“ geht das Staatstheater Braunschweig direkt an die Schulen

Die neueste tanz JUNG!-Produktion bietet erneut zwei Absolvent*innen der Tanzstudiengänge der Folkwang Universität der Künste Essen und der Zürcher Hochschule der Künste Auftrittsmöglichkeit in einem Tanzstück für junges Publikum.

Veröffentlicht am 12.01.2020, von Kirsten Poetzke


FORSYTHE IST AUCH EIN ZÜRCHER!

Spitzen-Choreografien mit oder ohne Spitzenschuh am Ballett Zürich

«The Second Detail», «Approximate Sonata» und «One Flat Thing, reproduced» beim Ballett Zürich: Mit drei älteren Stücken feiert man auch in der Schweiz den 70-jährigen William Forsythe.

Veröffentlicht am 12.01.2020, von Marlies Strech


ES GIBT KEINEN GEWINNER

the guts company befragen im Dresdner Societaetstheater Formen der Macht

In der neuen Arbeit "AM KÖNIGSWEG nach Elfriede Jelinek - MACHT#1" der guts company in der Choreografie von Johanna Roggan sieht sich das Publikum umringt von Machtpositionen.

Veröffentlicht am 10.01.2020, von Rico Stehfest


VOR DEN KULISSEN

Münchner Ballettakademie: Prüfungsabend mit Aussichten

Mit einem breitgefächerten und abwechslungsreichen Programm haben die Bachelor-Studierenden nicht nur sich, sondern auch dem Publikum ein Weihnachtsgeschenk gemacht. Gezeigt wurden Klassiker und neue Choreografien.

Veröffentlicht am 12.01.2020, von Sabine Kippenberg


LOSLASSEN, ERWACHSENWERDEN UND TRÄUMEN

Rollendebüts in John Neumeiers „Der Nussknacker“ beim Bayerischen Staatsballett

Osiel Gouneo, Alexey Popov, Virna Toppi und Denis Viera machen den “Nussknacker” im Münchner Nationaltheater zu einer schönen Bescherung.

Veröffentlicht am 26.12.2019, von Vesna Mlakar


SO MELANCHOLISCH, SO SCHÖN

„Dance me“ - Im Pfalzbau erinnern Les Ballets Jazz de Montréal an Leonhard Cohen

Es hätte eine Huldigung zu Lebzeiten werden sollen: Leonhard Cohen hat die Produktion noch selbst abgesegnet. Aber der Dichter, Maler, Singer und Songwriter starb im November 2016 vor der Premiere der Tanzkreation im folgenden Jahr.

Veröffentlicht am 24.12.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


ZUR DREI


Georgische Tanzkompanie bei den Tanztagen in Regensburg

Bei der Premiere von „Code“ des Sosani Tanztheater tanzten, sangen und saßen zeitweise 16 Künstler*innen auf der kargen Bühne des Regensburger Uni-Theaters. Unter ihnen drei Sänger des georgischen Vokalensembles Shavnabada.

Veröffentlicht am 23.12.2019, von Michael Scheiner


 

LEUTE AKTUELL


EINE WARMHERZIGE UND STARKE FRAU

Marlis Alt ist am 19. Juni verstorben
Veröffentlicht am 29.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


DANCE!

Lucinda Childs wird 80 und wirkt heute noch radikal und neu
Veröffentlicht am 25.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


MIT DEM RÜCKEN ERZÄHLEN

Michael Molnár ist gestorben
Veröffentlicht am 23.06.2020, von Hartmut Regitz



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2019/2020



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



ARTORT 020 „GEISTERSPIELE - FEST DER KÜNSTE“

Das beliebte Heidelberger Kunstereignis im öffentlichen Raum findet statt - mit Publikum und mit variiertem Konzept!

ARTORT 020 „Geisterspiele - Fest der Künste“ findet an acht Abenden von 9. bis 12. Juli und 16. bis 19. Juli ab 20.30 auf dem Festgelände Heidelberger Airfield in Kirchheim/Pfaffengrund statt. Pro Vorstellung sind voraussichtlich 99 Personen zugelassen.

Veröffentlicht am 16.06.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor

Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


ROLAND VOGEL TRITT AB

Verletzung beendet Karriere des Stuttgarter Solisten

Veröffentlicht am 16.05.2003, von tanznetz.de Redaktion


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


HOMMAGE AN EIN GENIE

Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


IMPROVISATION IN ZEITEN DES IMPROVISIERENS

"Our Daily Post" von Katja Wachter im schwere reiter München

Veröffentlicht am 01.07.2020, von Peter Sampel



BEI UNS IM SHOP