KRITIKEN 2019/2020



KALEIDOSKOP DER MODERNEN KLASSIKER

„Classy Classics“ mit Gauthier Dance im Stuttgarter Theaterhaus

Erstmals gezeigt im Rahmen des „Colours“-Festivals im vergangenen Juni, hat Eric Gauthier den Abend in den aktuellen Spielplan übernommen. Zum Glück, weil diese 16 phantastischen TänzerInnen hier ein Feuerwerk zünden, wie es besser kaum geht.

Veröffentlicht am 18.11.2019, von Annette Bopp


HYPE PUR – LIVE UND DIGITAL VERLINKT

Uraufführung „Autoplay“ von Moritz Ostruschnjak im Schwere Reiter München

Macht Spaß und nachdenklich zugleich: Er ist nicht der Erste, der sich für ein Stück im Netz bedient. Doch Respekt dafür, wie aus lauter kompilierten Fundstücken und vier ganz verschieden famosen TänzerInnen choreografische Kunst entsteht.

Veröffentlicht am 18.11.2019, von Vesna Mlakar


DIE DIVA VON GESTERN

Zur neuen Tanzpremiere „Dorian“ von Felix Landerer im Nationaltheater Mannheim

Ein neues Kultstück? Dafür hat der Choreograf und ehemalige Schützling des Tanzdirektors Stephan Thoss allein schon die theoretische Messlatte zu hoch gehängt – untersucht wird das Spannungsfeld zwischen Künstler, Kunstwerk und Rezipient.

Veröffentlicht am 18.11.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


SICHTACHSEN

Selbstermächtigung in Dresdens freier Szene

Die Wiederbelebung des Gebäudes der ehemaligen Wigman-Schule in Dresden kommt voran - Tag der offenen Tür.

Veröffentlicht am 14.11.2019, von Rico Stehfest


WENN KEIN SPIELRAUM MEHR DA IST

Zur Tanzpremiere "Exhausting Space" von Iván Pérez

Tanzchef Iván Pérez eröffnet Heidelberg einen intimen Raum, der sich mit Vertrautheit und Anderssein beschäftigt.

Veröffentlicht am 13.11.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


MARTENS, MORGANTI, PRELJOCAJ

Drei Tanzabende zur 29. euro-scene Leipzig

Ein Rückblick auf das Festival "europäischen zeitgenössischen Theaters und Tanzes".

Veröffentlicht am 13.11.2019, von steffen georgi


POLITISCHE KÖRPER

„The Furious Rodrigo Batista“ und „Piki Piki” in München

Politische Missstände und den Zerfall der Demokratie in ihren Heimatländern Brasilien und dem Kongo: Das verhandeln die beiden Performances von Rodrigo Batista und Djino Alolo Sabin, die am letzten Wochenende des Spielart-Festivals zu sehen waren.

Veröffentlicht am 11.11.2019, von Peter Sampel


DER EGOMANE UND SEINE FRAUEN

An den Landesbühnen Sachsen bleibt der Tanzabend „Picasso“ im Ungefähren

Wie vertanzt man ein Leben, das heute in allererster Linie über Bilder wahrgenommen wird? Besonders im Tanz ist es keine Neuheit, sich einem bildenden Künstler anzunähern, dessen kreatives Schaffen wiederum in eigene Bilder umzusetzen.

Veröffentlicht am 11.11.2019, von Rico Stehfest


VERGEGENWÄRTIGUNGEN

„Il nous restera ca“: Eric Trottier mit einem Gedicht im Mannheimer EinTanzHaus

Getrieben von der Erfahrung, dass sich in der Gesellschaft kaum einer mehr für den anderen interessiert, nutzt Trottier seine Kunst, um das Sehen wieder zu lehren. Herausgekommen ist ein ziemliches gutes Kunstwerk.

Veröffentlicht am 11.11.2019, von Alexandra Karabelas


VIELE ÜBERRASCHUNGEN

"Dornröschen" von Ben Van Cauwenbergh in Essen

Mit "Dornröschen" nimmt Ben Van Cauwenbergh einen weiteren Tschaikowski-Ballettklassiker des 19. Jahrhunderts in das Repertoire des Aalto-Balletts auf und verzaubert sein Publikum.

Veröffentlicht am 10.11.2019, von Gastbeitrag


 

AKTUELLE KRITIKEN


KALEIDOSKOP DER MODERNEN KLASSIKER

„Classy Classics“ mit Gauthier Dance im Stuttgarter Theaterhaus
Veröffentlicht am 18.11.2019, von Annette Bopp


HYPE PUR – LIVE UND DIGITAL VERLINKT

Uraufführung „Autoplay“ von Moritz Ostruschnjak im Schwere Reiter München
Veröffentlicht am 18.11.2019, von Vesna Mlakar


DIE DIVA VON GESTERN

Zur neuen Tanzpremiere „Dorian“ von Felix Landerer im Nationaltheater Mannheim
Veröffentlicht am 18.11.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2019/2020



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



ZUHÖREN #4 - CLIMATE CHANGE & DEMOCRACY

From complexity to action - Sasha Waltz & Guests

Mit dabei Amazonas Solidarity Berlin, Das Progressive Zentrum, Deutschland spricht, Extinction Rebellion, Fridays For Future, FutureLeaks, Restlos Glücklich, urgewald, School of Collective Intelligence, World Human Forum, Antje Boetius, Maja Göpel, Josh Fox, Joseph Houston & Sarah Saviet, Sergiu Matis, Diego Noguera Berger, Andreas Weber, Dabke Community Dancing, Kindertanzcompany Sasha Waltz & Guests u.v.m.

Veröffentlicht am 19.11.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


„NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


DEUTSCHER TANZPREIS FÜR GERT WEIGELT

Anerkennung für Isabelle Schad und Jo Parkes

Veröffentlicht am 20.10.2019, von Marieluise Jeitschko


NUR WER SEINEN KÖRPER GANZ IM GRIFF HAT, DER LERNT ZU FLIEGEN

Splatter-Ballett „Tanz“ zu Gast an den Münchner Kammerspielen

Veröffentlicht am 21.10.2019, von Vesna Mlakar


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


ACCESS TO DANCE



Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


DIE SCHERE DER WAHRNEHMUNG

Die Dresdner go plastic company lädt zu einer kuriosen Performance auf eine Kegelbahn

Veröffentlicht am 25.10.2019, von Rico Stehfest



BEI UNS IM SHOP