KRITIKEN 2018/2019



SCHENK MIR 30 MINUTEN

"Nirvana" von Delgado/Fuchs beim Festival Perspectives in Saarbrücken

Die deutsche Erstaufführung des Schweizer Stücks zeigt ein ganz persönliches Nirvana.

Veröffentlicht am 28.06.2019, von Gastbeitrag


COOL, COOLER, AM COOLSTEN

Viraler Tanz bei den Mannheimer Schillertagen: „To da Bone“ von (La)Horde


Elf international gecastete Jumpstyler springenüber die Bühne, als wäre der Tanzboden ein gnädiges Trampolin und Schwerkraft einfach überbewertet.

Veröffentlicht am 28.06.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


IN CHEMNITZ TANZTE DIE WELT

Das Festival "Tanz I Moderne I Tanz" in Chemnitz

An fünf bewegenden und bewegten Tagen waren ChoreografInnen aus der ganzen Welt zu Gast in der sächsischen Stadt.

Veröffentlicht am 27.06.2019, von Gastbeitrag


„GLOBAL WATER DANCES“

Für sauberes Wasser und ein nachhaltiges Leben tanzen

Weltweit versammeln sich Mitte Juni TänzerInnen, um für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser zu tanzen.

Veröffentlicht am 21.06.2019, von Nora Abdel Rahman


QUICKLEBENDIG

"Die Kunst der Fuge" von Antoine Jully in Oldenburg

Der französische Choreograf und Ballettdirektor lässt an seinem Haus ein Stück über die letzten musikalischen Werke von Komponisten tanzen.

Veröffentlicht am 19.06.2019, von Gastbeitrag


AUS DEM TABU BEFREIT

Die Transgenderperformance "Transparência" im T.NT in Lüneburg

Transgendertänzer*innen leben in der Tanzszene weitgehend inkognito. Dieses Stück gibt ihnen ihre Würde zurück und thematisiert das Tabu.

Veröffentlicht am 18.06.2019, von Annette Bopp


AUF NEUEN WEGEN

"Shakespeare-Sonette" von drei jungen Choreografen beim Hamburg Ballett

Als „Schritt in die Zukunft“ wollte Hamburgs Ballettintendant John Neumeier es verstanden wissen, dass er die Sommerpremiere drei seiner Tänzer und Nachwuchschoreografen überlassen hat. Wer den Abend gesehen hat, wusste das zu schätzen.

Veröffentlicht am 18.06.2019, von Annette Bopp


FREMDBESTIMMT VON ENERGIEN UND EREIGNISSEN

Kurzstücke bei "Exquisite Corps" am Staatstheater Nürnberg

Der „Junge Choreografen“-Abend bei Goyo Montero, seit elf Jahren Ballettdirektor am Staatstheater Nürnberg, findet nicht oft statt. Wenn es nun diesen besonderen Abend wieder gibt, so wie jetzt und insgesamt zum vierten Mal, ist er eine Wucht.

Veröffentlicht am 17.06.2019, von Alexandra Karabelas


WIEDERSEHEN MIT DEN ARMENIERN

Dreizehn attraktive Auftritte von „Forceful Feelings“ in Zürich

Wer aus Armenien stammt, trägt in der Regel einen Nachnamen mit Endung –yan. In Heinz Spoerlis Zürcher Ballett gab es eine ganze Reihe von Tänzern, die so hießen. Sie machten später Karriere in Stockholm, München oder Berlin, blieben aber bis heute mit Zürich verbunden.

Veröffentlicht am 15.06.2019, von Marlies Strech


TANZTHEATER

Tanz bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen 2019

Mit fünf choreografischen Arbeiten zählt der Tanz eher zu den kleinen Sparten dieses Festivals. Das hindert ihn jedoch nicht, durch seine Qualität zu überzeugen.

Veröffentlicht am 14.06.2019, von Anja K. Arend


 

LEUTE AKTUELL


DANKE REGINE!

Renate Killmann erinnert an Regine Popp
Veröffentlicht am 12.07.2019, von Gastbeitrag


CLAUS SCHULZ ZUM 85. GEBURTSTAG

Geburtstag zweier Größen der Ballettwelt
Veröffentlicht am 02.07.2019, von Günter Pick


"DAS GROßE DANKE"

Yuki Mori – große Gefühle beim Abschied
Veröffentlicht am 16.06.2019, von Michael Scheiner



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2018/2019



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



EUROPÄISCHER KULTURMARKEN-AWARD 2019

Bis zum 31. August können noch Wettbewerbsbeiträge für den innovativsten europäischen Wettbewerb für Kulturmanagement, Kulturmarketing und Kulturförderung eingereicht werden.

Europas avanciertester Kulturpreis zeichnet dynamische Kulturprojekte und das herausragende Engagement europäischer Kulturinvestoren, sowie trendsetzende Kulturmanagerinnen und Kulturmanager aus.

Veröffentlicht am 21.08.2019, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


JOHANN KRESNIK IST TOT

Das deutsche Tanztheater hat einen seiner Pioniere verloren

Veröffentlicht am 28.07.2019, von tanznetz.de Redaktion


SPEKTAKULÄRES DEBÜT

Shale Wagman als James in „La Sylphide“ am Mariinsky Theater St. Petersburg

Veröffentlicht am 26.07.2019, von Gastbeitrag


EMPÖRUNG IN DER BERLINER TANZSZENE

Versprechen aus dem Koalitionsvertrag nur teilweise eingelöst

Veröffentlicht am 04.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


ZU EHREN TERPSICHORES

"Terpsichore-Gala I" im Nationaltheater zum 10jährigen Bestehen des Bayerischen Staatsballetts

Veröffentlicht am 09.10.1999, von Katja Schneider


SENSATIONAL DEBUT

Shale Wagman as James in "La Sylphide“ at the Mariinsky Theater St. Petersburg

Veröffentlicht am 30.07.2019, von Gastbeitrag



BEI UNS IM SHOP