KRITIKEN 2018/2019



WIE MAN FLIEGEN FÄNGT

"Alter Ego" von Jacopo Godani in Dresden uraufgeführt

Die Dresden Frankfurt Dance Company überrascht mit ihrer neuen Arbeit in Dresden und zeigt ein ganz neues Gesicht.

Veröffentlicht am 11.10.2019, von Rico Stehfest


VARIATIONSREICH

double bill: Zufit Simon & Christoph Winkler im Schwere Reiter München

Die Tanzsaison im Schwere Reiter in München startet mit drei Tanzsolos und zwei starken Frauen.

Veröffentlicht am 04.10.2019, von Vesna Mlakar


VOM SEHEN BIS ZUM DENKEN

Zum Tanzabend „Die Solisten“ in der Heidelberger Hebelhalle

Der zeitgenössische Tanz lebt vom gekonnten Spiel mit der Seh-Erwartung der Zuschauer. Der Gastspielabend „Die Solisten“ machte vor, wie unterschiedlich die Seh-Erwartung der Zuschauer produktiv herausgefordert werden kann.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


ANGEKOMMEN IN IHRER HEIMAT TANZ

30 Jahre Tanzkultur

Im Mannheimer Eintanzhaus feiert die Choreografin und Tanzpädagogin Christina Liakopoyloy ihr künstlerisches Jubiläum und mit "Passing Through the Dark" ihre aktuelle Premiere.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Nora Abdel Rahman


NACHHALTIGES KURATIEREN

Festival Pelzverkehr 2019

In Klagenfurt etabliert sich eine regional orientierte zeitgenössische Tanzszene. Zum vierten Mal findet 2019 das Festival „Pelzverkehr“ statt. Ein Bericht.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Gastbeitrag


HELLERAUER STERNSTUNDEN

„Das Geometrische Ballett“ zum Festivalfinale „APPIA - Stage Reloaded“

Da passte doch alles zusammen: Im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus hatte man im Hellerauer Festspielhaus noch einmal die berühmte Bühne Adolphe Appias und des Lichtkünstlers Alexander von Salzmann rekonstruiert.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Boris Michael Gruhl


FA(U)NTASTISCH

Abtauchen in Pans Universum bei der Performance "[Faun]"

Im Gasteig München zeigt Matteo Carvone die neue Arbeit "[Faun]". Darin widmet er sich dem Mythos der bekannten Figur mit Tanz, Theater und Installation.

Veröffentlicht am 19.09.2019, von Vesna Mlakar


OPULENZ UND MAGIE

Wiederaufnahme von John Neumeiers „Sommernachtstraum“ beim Hamburg Ballett

Eine ausgefeilte Choreographie, ein geniales Bühnenbild und prachtvolle Kostüme sind zusammen mit der Musik Mendelssohn-Bartholdys und György Ligetis das Erfolgsgeheimnis dieses Stücks.

Veröffentlicht am 17.09.2019, von Annette Bopp


EINE EISKALTE WINTERREISE FEIERN

Das Ballett Chemnitz zeigt Schuberts Zyklus

Er habe sie flüchtig gekannt, die „Winterreise“ von Franz Schubert. Und er müsse erst einmal nachdenken, ob er zum romantischen Liederzyklus einen interessanten Zugang finden könne. Den hat Choreograf Robert Bondara gefunden.

Veröffentlicht am 09.09.2019, von Gastbeitrag


LEBEN UND STERBEN FÜR DEN TANZ

Abschluss des Festivals Tanztheater international in Hannover

Anna Pawlowa muss mit einem Lächeln aus dem Himmelsdunst hinunter geguckt haben: Intime Choreografien beschäftigen sich mit ihrem "Sterbenden Schwan" und hinterfragen die Klischees und Berufung von Tänzerinnen und Tänzern.

Veröffentlicht am 09.09.2019, von Andreas Berger


 

AKTUELLE NEWS


EINREISE VERWEIGERT

Probleme beim internationalen Tanzaustausch
Veröffentlicht am 21.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


PRIX DE LAUSANNE VERLIEHEN

Acht Tänzer*innen wurden mit dem begehrten Preis ausgezeichnet
Veröffentlicht am 10.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


LEITUNGSWECHSEL BEIM HESSISCHEN STAATSBALLETT

Bruno Heynderickx wird neuer Ballettdirektor
Veröffentlicht am 06.02.2020, von Pressetext



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2018/2019



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



EIN MITTSOMMERNACHTSTRAUM

Deutsche Erstaufführung von Alexander Ekmans Ballett im Dortmunder Opernhaus

Die Produktion des Ballett Dortmund ist erst die dritte Aufführungsserie von Ekmans Choreographie nach Stockholm und Chicago. Die Dortmunder Philharmoniker spielen die Musik von Mikael Karlsson.

Veröffentlicht am 04.02.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


KONSEQUENZEN IN BERLIN

Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt
Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres
Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext

MEISTGELESEN (30 TAGE)


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin

Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres

Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext


HIN UND HER

Will Sasha Waltz jetzt doch beim Staatsballett bleiben?

Veröffentlicht am 28.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


BETTINA MASUCH BLEIBT AM TANZHAUS NRW

Der Vertrag von Bettina Masuch wird um 18 Monate verlängert. Sie bleibt somit bis Ende der Spielzeit 2021/22 Intendantin des Tanzhaus NRW in Düsseldorf.

Veröffentlicht am 06.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


DOCH KEINE RÜCKKEHR AUF DEN ALTEN POSTEN

Tanztheater Pina Bausch in Wuppertal und Adolphe Binder haben sich geeinigt

Veröffentlicht am 29.01.2020, von tanznetz.de Redaktion



BEI UNS IM SHOP