KRITIKEN 2018/2019



WIE MAN FLIEGEN FÄNGT

"Alter Ego" von Jacopo Godani in Dresden uraufgeführt

Die Dresden Frankfurt Dance Company überrascht mit ihrer neuen Arbeit in Dresden und zeigt ein ganz neues Gesicht.

Veröffentlicht am 11.10.2019, von Rico Stehfest


VARIATIONSREICH

double bill: Zufit Simon & Christoph Winkler im Schwere Reiter München

Die Tanzsaison im Schwere Reiter in München startet mit drei Tanzsolos und zwei starken Frauen.

Veröffentlicht am 04.10.2019, von Vesna Mlakar


VOM SEHEN BIS ZUM DENKEN

Zum Tanzabend „Die Solisten“ in der Heidelberger Hebelhalle

Der zeitgenössische Tanz lebt vom gekonnten Spiel mit der Seh-Erwartung der Zuschauer. Der Gastspielabend „Die Solisten“ machte vor, wie unterschiedlich die Seh-Erwartung der Zuschauer produktiv herausgefordert werden kann.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


ANGEKOMMEN IN IHRER HEIMAT TANZ

30 Jahre Tanzkultur

Im Mannheimer Eintanzhaus feiert die Choreografin und Tanzpädagogin Christina Liakopoyloy ihr künstlerisches Jubiläum und mit "Passing Through the Dark" ihre aktuelle Premiere.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Nora Abdel Rahman


NACHHALTIGES KURATIEREN

Festival Pelzverkehr 2019

In Klagenfurt etabliert sich eine regional orientierte zeitgenössische Tanzszene. Zum vierten Mal findet 2019 das Festival „Pelzverkehr“ statt. Ein Bericht.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Gastbeitrag


HELLERAUER STERNSTUNDEN

„Das Geometrische Ballett“ zum Festivalfinale „APPIA - Stage Reloaded“

Da passte doch alles zusammen: Im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus hatte man im Hellerauer Festspielhaus noch einmal die berühmte Bühne Adolphe Appias und des Lichtkünstlers Alexander von Salzmann rekonstruiert.

Veröffentlicht am 23.09.2019, von Boris Michael Gruhl


FA(U)NTASTISCH

Abtauchen in Pans Universum bei der Performance "[Faun]"

Im Gasteig München zeigt Matteo Carvone die neue Arbeit "[Faun]". Darin widmet er sich dem Mythos der bekannten Figur mit Tanz, Theater und Installation.

Veröffentlicht am 19.09.2019, von Vesna Mlakar


OPULENZ UND MAGIE

Wiederaufnahme von John Neumeiers „Sommernachtstraum“ beim Hamburg Ballett

Eine ausgefeilte Choreographie, ein geniales Bühnenbild und prachtvolle Kostüme sind zusammen mit der Musik Mendelssohn-Bartholdys und György Ligetis das Erfolgsgeheimnis dieses Stücks.

Veröffentlicht am 17.09.2019, von Annette Bopp


EINE EISKALTE WINTERREISE FEIERN

Das Ballett Chemnitz zeigt Schuberts Zyklus

Er habe sie flüchtig gekannt, die „Winterreise“ von Franz Schubert. Und er müsse erst einmal nachdenken, ob er zum romantischen Liederzyklus einen interessanten Zugang finden könne. Den hat Choreograf Robert Bondara gefunden.

Veröffentlicht am 09.09.2019, von Gastbeitrag


LEBEN UND STERBEN FÜR DEN TANZ

Abschluss des Festivals Tanztheater international in Hannover

Anna Pawlowa muss mit einem Lächeln aus dem Himmelsdunst hinunter geguckt haben: Intime Choreografien beschäftigen sich mit ihrem "Sterbenden Schwan" und hinterfragen die Klischees und Berufung von Tänzerinnen und Tänzern.

Veröffentlicht am 09.09.2019, von Andreas Berger


 

AKTUELLE NEWS


BETTINA MASUCH GEHT NACH ST. PÖLTEN

Ab 2022 übernimmt Masuch die Künstlerischer Leitung des Festspielhaus St. Pölten
Veröffentlicht am 30.10.2020, von tanznetz.de Redaktion


WEITERTANZEN

TANZPAKT RECONNECT fördert 51 Maßnahmen mit 5,5 Millionen Euro
Veröffentlicht am 29.10.2020, von Pressetext


MCGREGOR IN VENEDIG

Wayne McGregor zum Direktor der Biennale Danza ernannt
Veröffentlicht am 27.10.2020, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2018/2019



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



STEPHAN HERWIG :: IN FELDERN

Das neue Tanzstück von Stephan Herwig feiert am Donnerstag, 29. Oktober 2020, in München Premiere.

Das differenzierte Zusammenspiel von Tanz, Raum und Licht prägt Stephan Herwigs Choreografien - für seine neue Arbeit ergänzt und bereichert durch ein Objekt mitten im Bühnenraum.

Veröffentlicht am 11.09.2020, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


“IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


BALLETTWELT IM UMBRUCH

Ein pädagogisches Konzept für die Münchner Ballett-Akademie

Veröffentlicht am 20.10.2020, von Anna Beke


NIEMAND IST EINE INSEL

Zum Tanzabend „My Island“ von Stephan Thoss in Mannheim

Veröffentlicht am 24.10.2020, von Isabelle von Neumann-Cosel


LIEBE UND ANDERE UNANNEHMLICHKEITEN

In Cottbus lotet Oliver Preiß die Untiefen unserer Gefühle aus

Veröffentlicht am 26.10.2020, von Volkmar Draeger


SCHRITT FÜR SCHRITT

Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg



BEI UNS IM SHOP