KRITIKEN 2017/2018



PARABEL UM DIE BEFREIUNG DES KINDES

Boris Charmatz verabschiedet sich mit "enfant" in der Volksbühne

Das eindrucksvolle Stück geht der Kinderfeindlichkeit der Welt tänzerisch auf den Grund und ist zugleich ein Weckruf.

Veröffentlicht am 24.06.2018, von Volkmar Draeger


ALLER GUTEN DINGE SIND DREI

"Slovanský temperament" beim Ballett des Prager Nationaltheaters

Drei tänzerische Erkundungen bezüglich des slawischen Temperaments sehen Vielfalt und Kontraste als Chance.

Veröffentlicht am 23.06.2018, von Boris Michael Gruhl


VON HIPHOP BIS HOGHE

Das Theater im Pumpenhaus Münster feiert den Juni als Tanz-Monat

Im Kontrast zur Lebhaftigkeit menschlicher Kommunikation der Compagnie Hervé Koubi steht Raimund Hoghes kontemplative Erinnerung an Maria Callas.

Veröffentlicht am 22.06.2018, von Marieluise Jeitschko


DER TANZ DER FÄCHER

Die Barocktanzkompanie „L’Éventail“ bereichert in Potsdam André Campras „L’Europe galante“

Die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci präsentieren das Opéra-ballet „L’Europe galante“ in einer Wiederbelebung barocker Festfreude, mit einem musikalischen und einem tänzerischen Barockensemble.

Veröffentlicht am 20.06.2018, von Gastbeitrag


LETZTER WALZER IN STUTTGART

Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018

Zürichs Ballettdirektor Christian Spuck geht fremd und überarbeitet seine „Lulu“ im Auftrag seines früheren Chefs, des scheidenden Reid Anderson, für das Stuttgarter Ballett. Eine Zürcherin reist ihm nach.

Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


VON GANZEM HERZEN ENTERTAINER

Ben Van Cauwenbergh feiert Jubiläum

Vor zehn Jahren wechselte Ben Van Cauwenbergh als Ballettchef nach Essen. Mit einer unterhaltsamen Zwischenschau präsentiert der Belgier nun seine technisch fabelhafte Kompanie.

Veröffentlicht am 17.06.2018, von Marieluise Jeitschko


HIMMELSTÄNZE MIT EINER KÖNIGIN

Theaterballettschule Magdeburg eröffnet Orgelsaison im Dom

Inspiriert von der Klangpracht der Orgel hat Irene Schneider wunderschöne Tanzbilder gestellt, die die Tanzschülerinnen mit Grazie und Anmut tanzten.

Veröffentlicht am 17.06.2018, von Herbert Henning


HARTE KOST ZUM AUFTAKT

Zum 3. Mal: "Ulm Moves" eröffnet

10 Tage lange öffnet Ulm mit einem Festival seine Tore für zeitgenössischen Tanz. Beim Auftakt erzählt Maura Morales' „Phädra – die Virtuosität des Leidens“ zeitlos, verdichtet und tänzerisch grandios vom Tabu, den Stiefsohn zu begehren.

Veröffentlicht am 11.06.2018, von Alexandra Karabelas


"SCHWANENSEE" OHNE SEE DER TRÄNEN

Martin Schläpfers Choreografie an der Deutschen Oper am Rhein

Als Uraufführung bezeichnet Martin Schläpfer seine erste Choreografie eines abendfüllenden klassischen Handlungsballetts. Und zum ersten Mal erklingt Peter I. Tschaikowskys originale Partitur zum ursprünglichen Libretto.

Veröffentlicht am 10.06.2018, von Marieluise Jeitschko


ERSTES TREFFEN VON JUNIORKOMPANIEN DES IN- UND AUSLANDS

Das Landesjugendballett Berlin feiert Geburtstag mit Gästen

Zum einjährigen Bestehen lädt die Juniorkompanie in die Berliner Volksbühne und freut sich über eine gelungene Gala.

Veröffentlicht am 08.06.2018, von Volkmar Draeger


 

AKTUELLE NEWS


PROGRAMM DER TANZPLATTFORM VERÖFFENTLICHT

Die Jury stellt das Programm der Tanzplattform München 2020 vor
Veröffentlicht am 04.12.2019, von Pressetext


NEUES IM FALL BINDER

Tanztheater Wuppertal legt Beschwerde gegen das Urteil ein
Veröffentlicht am 29.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt
Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion



SEITENSTRUKTUR



TANZ IM TEXT

   KRITIKEN

      KRITIKEN 2017/2018



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



BLAUBART. BEIM ANHÖREN EINER TONBANDAUFNAHME VON BÉLA BARTÓKS OPER „HERZOG BLAUBARTS BURG“

Neueinstudierung des Meisterwerks von Pina Bausch vom Tanztheater Wuppertal

Pina Bauschs radikales und kompromissloses Werk feiert in neuer Besetzung am 24. Januar im Opernhaus Wuppertal Premiere.

Veröffentlicht am 28.11.2019, von Pressetext

LETZTE KOMMENTARE


ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


„NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


ENGAGEMENT VERLOREN

Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (30 TAGE)


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


NEUES IM FALL BINDER

Tanztheater Wuppertal legt Beschwerde gegen das Urteil ein

Veröffentlicht am 29.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


VOM TANZEN LERNEN

Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt

Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


VIELE ÜBERRASCHUNGEN

"Dornröschen" von Ben Van Cauwenbergh in Essen

Veröffentlicht am 10.11.2019, von Gastbeitrag


FRÜHLINGSOPFER UNTER STRÖMENDEM REGEN

Ballett Zürich zeigt Marco Goeckes „Petruschka“ und Edward Clugs „Le Sacre du Printemps“

Veröffentlicht am 09.10.2016, von Marlies Strech



BEI UNS IM SHOP