NEWS 2002/2003



München

GEORGETTE TSINGUIRIDES WIRD 75


Die Choreologin und Ballettmeisterin Georgette Tsinguirides feiert heute ihren 75. Geburtstag. Die geborene Stuttgarterin tanzte zunächst als Solistin im Stuttgarter Staatstheater, bevor John Cranko sie 1965 nach London schickte, wo sie als erste Deutsche am Benesh-Institut eine Ausbildung zur Choreologin absolvierte. Sie zeichnete zahlreiche von Crankos Werken in Tanzpartituren auf und studierte sie weltweit bei über 30 Kompanien ein. Für ihre Verdienste um die Benesh-Notation erhielt sie mehrere Auszeichnungen vom Benesh-Institut für Choreologie, 1986 wurde ihre das Bundesverdienstkreuz für ihre künstlerische Arbeit verliehen. Das Stuttgarter Ballett widmet ihr seine heutige Aufführung des Ballettabends "Rendez-vous avec Chopin".

Veröffentlicht am 27.02.2003, von tanznetz.de Redaktion in News 2002/2003

Dieser Artikel wurde 1645 mal angesehen.



Kommentare zu "Georgette Tsinguirides wird 75"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    DIE GENERATION DER LOSER

    Zur Choreografie "Cementary" von Patricia Apergi in Ludwigshafen
    Veröffentlicht am 18.10.2018, von Isabelle von Neumann-Cosel


    WESTERNHELDEN UND STEPP-ROMANTIK

    "Cowboys" mit der Sebastian Weber Dance Company am LOFFT in Leipzig
    Veröffentlicht am 17.10.2018, von Boris Michael Gruhl


    VERY BRITISH BALLET

    "Mayerling" von Kenneth McMillan als Liveübertragung
    Veröffentlicht am 16.10.2018, von Boris Michael Gruhl



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    CLAIRE CUNNINGHAM & JESS CURTIS

    The Way You Look (at me) Tonight

    How do we look at each other? How do we allow ourselves to be seen? How do our bodies shape the ways we perceive the world around us? Can we change how we see others?

    Veröffentlicht am 09.10.2018, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

    „Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
    Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


    LETZTER WALZER IN STUTTGART

    Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
    Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


    FAIR? FESTIVAL!

    Die internationale tanzmesse nrw 2018 in Düsseldorf - Ein Rückblick
    Veröffentlicht am 05.09.2018, von Natalie Broschat

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    PHILIP LANSDALE GESTORBEN

    Am 10.10. verstarb der ehemalige Bielefelder Ballettdirektor

    Veröffentlicht am 11.10.2018, von Pressetext


    VERLEIHUNG DES DEUTSCHEN TANZPREISES

    Große Gala im Essener Aalto Theater

    Veröffentlicht am 23.09.2018, von Anja K. Arend


    AUSEINANDERSETZUNG MIT DEM VERSCHWINDEN

    Katja Büchtemanns „Bachläufe“ beim Bachfest 2018 in Tübingen

    Veröffentlicht am 09.10.2018, von Katharina de Andrade Ruiz



    BEI UNS IM SHOP