HOMEPAGE



Wuppertal

PINA BAUSCH FOUNDATION PRÄSENTIERT ONLINE-ARCHIV

Mit Filmen, Fotos und Originaldokumenten die Choreografin und ihr Werk entdecken



Am 18. November 2021 launcht die Pina Bausch Foundation ihre neue Website. Mit ihr werden erstmals Materialien aus dem umfangreichen Pina Bausch Archiv, das allein über 300.000 Fotografien und 9.000 Videos umfasst, online zugänglich.


  • Pina Bausch Foto © Pina Bausch Foundation

Mit dem Launch gehen zunächst Materialien zu drei Stücken online: "Fritz" (1974), "Café Müller" (1978) und "Palermo Palermo" (1989). Besucher*innen können anhand von Originalquellen wie Fotos, Filmen, Kostümen und Programmheften in den Kosmos der Choreografin und Tänzerin Pina Bausch (1940 – 2009) eintauchen. Die Filmreihe der Pina Bausch Editions wird um eine Filmversion des Stückes "Café Müller" erweitert. Archivbestände zu weiteren Stücken folgen sukzessive.

Die Pina Bausch Foundation startete 2010 mit der Erschließung, Erhaltung und Digitalisierung des umfangreichen Archivbestandes. Dieser Prozess ist noch nicht abgeschlossen. Mit der Online-Veröffentlichung geht die Foundation einen entscheidenden Schritt, um das Erbe Pina Bauschs langfristig weltweit verfügbar zu machen.

Auf der Seite www.pinabausch.org verbinden sich die Archivmaterialien mit den aktuellen Projekten der Foundation. Das Archiv speist die Arbeit rund um das Werk von Pina Bausch mit dem Ziel, ihre Stücke immer wieder zur Aufführung zu bringen.

Veröffentlicht am 02.11.2021, von Pressetext in Homepage, News 2021/2022

Dieser Artikel wurde 473 mal angesehen.



Kommentare zu "Pina Bausch Foundation präsentiert Online-Archiv"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    KÜNSTLERISCHE KOLLEKTIVITÄT

    Grupo Oito zeigen mit „Break & Connection“ im Berliner Oyoun ihre Weiterentwicklung als kreative Gemeinschaft
    Veröffentlicht am 29.11.2021, von Volkmar Draeger


    MIT DEINER ENERGIE WIRST DU DIE ENGEL ZUM TANZEN BRINGEN

    Ein Nachruf auf Monika-Maria Krauß-Saez
    Veröffentlicht am 18.11.2021, von Gastbeitrag


    ZWISCHEN SEXUALITÄT, SPIRITUALITÄT UND FERMENTATION

    Ein Gespräch mit David Bloom
    Veröffentlicht am 12.11.2021, von Gastbeitrag



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    „ZWEI BALLETTE - EIN ABEND - STRAWINSKY!

    PETRUSCHKA und LE SACRE DU PRINTEMPS am 3. Dezember 2021

    Gleich zwei wegweisende Ballette der Moderne stehen ab dem 3. Dezember 2021 auf dem Programm des Ballett Dortmund.

    Veröffentlicht am 15.11.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    REDEBEDARF

    Diskussion zu Macht und Diskriminierung im Kulturbetrieb am Berliner Staatsballett
    Veröffentlicht am 09.11.2021, von Bernd Feuchtner


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    IN BERLIN FÄLLT WEIHNACHTEN AUS

    Das Staatsballett Berlin streicht „Nussknacker“ aus seinem Programm

    Veröffentlicht am 30.11.2021, von Bernd Feuchtner


    TANZEN IST GOLD WERT

    Mit "Cinderella" von Christopher Wheeldon und dem Bayerischen Staatsballett hat ein Ballett der Superlative seine Premiere in München

    Veröffentlicht am 25.11.2021, von Sabine Kippenberg


    WENN DIE AUGEN GRÖßER SIND ALS DIE SCHUHE

    Herbstmatinee der Heinz-Bosl-Stiftung am Nationaltheater München

    Veröffentlicht am 28.11.2021, von Sabine Kippenberg


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    EURYDIKE TANZT IN DEN KATAKOMBEN BERLINS

    Frequenz 04/11 – Tanz- und Musikperformance von tanzApartment c/o huber & christen

    Veröffentlicht am 03.05.2011, von Karin Schmidt-Feister



    BEI UNS IM SHOP