PREMIEREN



TANZ- UND BALLETTPREMIEREN

März 2022



THE DEATHBED OF KATHERINE DUNHAM - Inszenierung und Choreografie von Trajal Harrell, in Kooperation mit der Kunsthalle Zürich, Kunsthalle Zürich

05.03. MOZART MOZART (UA)- Tanzabend von Georg Reischl und Luca Signoretti mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Theater am Bismarckplatz in Regensburg

05.03. DANCING ANGELS - Choreografien von Enrique Gasa Valga, Nacho Duato & Jiří Kylián, Großes Haus Tiroler Landestheater

05.03. MOND MORGEN - Tanzabend von Mauro Astolfi und Tarek Assam, Großes Haus Stadttheater Gießen

11.-19.03. TANZFESTIVAL SAAR - Eröffnung mit dem theaterübergreifenden Ballettabend »4x4» von Stijn Celis, Iván Pérez, Simone Sandroni und Roberto Scafati, Großes Haus Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

12.03. verWANDLUNGEN - Tanzabend von Yabin Wang und Erion Kruja, Luzerner Theater

13.03. UNDINE - Ballett in drei Akten von Hans Werner Henze in der Choreografie von Beate Vollack, Oper Graz

13.03. SYM-PHONIE 2020 - Sasha Waltz bringt mit dem Staatsballett Berlin ein neues Werk für Tanz und Musik zur Uraufführung, mit originärer Ballettmusik des zeitgenössischen Komponisten Georg Friedrich Haas, Staatsoper Unter den Linden Berlin

25.03. WIESO IST DIE NASE BLAU? (UA) - Tanzabend zu Leben und Werk des expressionistischen Malers Karl Schmidt-Rottluff, Opernhaus Chemnitz

26.03. BALLETTFESTWOCHE 2022 - Eröffnet mit dem modernen Dreiteiler "Passagen", der neben zwei Neukreationen von Marco Goecke und David Dawson die ursprünglich bereits für 2020 geplante Aufführung von Alexei Ratmanskys Gruppenstück Bilder einer Ausstellung zum gleichnamigen Klavierzyklus Modest Mussorgskis enthält, Bayerisches Staatsballett

Veröffentlicht am 27.07.2021, von tanznetz.de Redaktion in Premieren

Dieser Artikel wurde 180 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz- und Ballettpremieren"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    RAN AN DIE HERZEN

    „Promise“ von Sharon Eyal bei tanzmainz uraufgeführt
    Veröffentlicht am 30.11.2021, von Isabelle von Neumann-Cosel


    WENN DIE AUGEN GRÖßER SIND ALS DIE SCHUHE

    Herbstmatinee der Heinz-Bosl-Stiftung am Nationaltheater München
    Veröffentlicht am 28.11.2021, von Sabine Kippenberg


    DIESES SPIEL IST BITTERER ERNST

    „Chotto Xenos“ nach „XENOS“ von Akram Khan richtet sich an Kinder
    Artikel aus Dresden vom 28.11.2021



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    THE MATTER OF FACT

    Henrik Kaalund inszeniert einen tänzerischen Medienrückblick auf das Jahr 2021

    Premiere von The Matter of Fact live in der Tafelhalle und online im Stream am 16.12.21

    Veröffentlicht am 26.11.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    REDEBEDARF

    Diskussion zu Macht und Diskriminierung im Kulturbetrieb am Berliner Staatsballett
    Veröffentlicht am 09.11.2021, von Bernd Feuchtner


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    REDEBEDARF

    Diskussion zu Macht und Diskriminierung im Kulturbetrieb am Berliner Staatsballett

    Veröffentlicht am 09.11.2021, von Bernd Feuchtner


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    IN BERLIN FÄLLT WEIHNACHTEN AUS

    Das Staatsballett Berlin streicht „Nussknacker“ aus seinem Programm

    Veröffentlicht am 30.11.2021, von Bernd Feuchtner



    BEI UNS IM SHOP