PREMIEREN



TANZ- UND BALLETTPREMIEREN

Mai 2022


  • Ballett am Staatstheater Nürnberg Foto © Staatstheater Nürnberg

06.05. AMOR & PSYCHE? - Uraufführung von Jeroen Verbruggen zur Musik von Gabriel Fauré, Maurice Ravel, Ralph Vaughan Williams, Charles Ives u.a., Nationaltheater Mannheim

13.05. JUNGE CHOREOGRAF*INNEN - Die Tänzer*innen des Ballett Kiel haben hier die Möglichkeit, selbst Choreograf*in zu sein und ihre eigenen Stücke zu kreieren, Neue Salzhalle Theater Kiel

13.05. A F***ING CRAZY SHOW ABOUT THE MADNESS OF THE STAGE - Tanzstück von Simone Sandroni, TOR 6 Theaterhaus Bielefeld

13.05. DORNRÖSCHEN - Von Marcia Haydée schwelgt in neuem Kostüm- und Bühnendesign von Jordi Roig in märchenhafter Opulenz, Deutsche Oper Berlin

14.05. SOTO/SCHOLZ/SCHRÖDER - 3-teiliger Ballettabend von Cayetano Soto, Uwe Scholz und Mario Schröder zur Musik von David Lang, Robert Schumann und Aaron Copland, Opernhaus Leipzig

21.05. INEPTIE - Choreografie von Laurence Yadi in Zusammenarbeit mit Nicolas Cantillon, Luzerner Theater

21.05. METAMORPHOSEN - Eine Theaterproduktion aller Sparten frei nach Ovid, Großes Haus Stadttheater Gießen

25.05. VERWANDLUNG / FREMDKÖRPER - Tanzabend von Maura Morales zu Musik von Michio Woirgardt. TanzTheaterMünster

25.05. SCHWANENGESANG - Ballett von Andreas Heise nach dem gleichnamigen Liederzyklus von Franz Schubert, Oper Graz

26.05. LAB_WORKS 2022 - Es präsentieren sich die jungen Fellows des Mentorship Programme gemeinsam mit den Tänzer:innen des Staatsballett Berlin, Komische Oper Berlin

28.05. MOVERS & SHAKERS - Ballettabend mit Choreografien von David Dawson, Cathy Marston & Marguerite Donlon zur Musik von Johann Sebastian Bach, Paul Calderone u.a., Großes Haus Badisches Staatstheater Karlsruhe

29.05. CREATIONS VII-X - ChoreographInnen des Stuttgarter Balletts präsentieren neue Werke, Schauspielhaus Stuttgart

Veröffentlicht am 27.07.2021, von tanznetz.de Redaktion in Premieren

Dieser Artikel wurde 132 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz- und Ballettpremieren"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    GROßER KUNSTPREIS DES LANDES SALZBURG GEHT AN SZENE INTENDANTIN

    Eine dreiköpfige Jury prämiert Angela Glechner mit dem renommierten Preis im Bereich Darstellende Kunst
    Veröffentlicht am 02.12.2021, von tanznetz.de Redaktion


    JOHN CRANKO STIFTUNG GEGRÜNDET

    Das bedeutende Werk des Choreografen ist somit gesichert und kommt zudem der John Cranko Schule zugute
    Veröffentlicht am 19.11.2021, von tanznetz.de Redaktion


    PINA BAUSCH FOUNDATION PRÄSENTIERT ONLINE-ARCHIV

    Mit Filmen, Fotos und Originaldokumenten die Choreografin und ihr Werk entdecken
    Veröffentlicht am 02.11.2021, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    UNDERDOGS & ROLE MODELS

    Pina Bausch Zentrum under construction in Wuppertal

    48 Stunden - Tag und Nacht - Festival-Marathon - 10. bis 12. Dezember 2021

    Veröffentlicht am 16.11.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    REDEBEDARF

    Diskussion zu Macht und Diskriminierung im Kulturbetrieb am Berliner Staatsballett
    Veröffentlicht am 09.11.2021, von Bernd Feuchtner


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    REDEBEDARF

    Diskussion zu Macht und Diskriminierung im Kulturbetrieb am Berliner Staatsballett

    Veröffentlicht am 09.11.2021, von Bernd Feuchtner


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    IN BERLIN FÄLLT WEIHNACHTEN AUS

    Das Staatsballett Berlin streicht „Nussknacker“ aus seinem Programm

    Veröffentlicht am 30.11.2021, von Bernd Feuchtner



    BEI UNS IM SHOP