HOMEPAGE



Berlin

SOUNDANCE FESTIVAL BERLIN 2021

Fotoblog von Dieter Hartwig



Auch das diesjährige "soundance festival berlin“ findet in diesem Jahr fast nur online per Streaming statt. Seit einer Woche habe ich Gelegenheit das Festival bei den Proben im Dock 11 fotografisch zu begleiten. Das Festival zeigt ein breites Spectrum unterschiedlichster Arbeiten.


  • Annapaola Leso „Labyrinth“ Foto © Dieter Hartwig
  • Annapaola Leso „Labyrinth“ Foto © Dieter Hartwig
  • Annapaola Leso „Labyrinth“ Foto © Dieter Hartwig
  • Annapaola Leso „Labyrinth“ Foto © Dieter Hartwig
  • Harald Kimmig „hara“ Foto © Dieter Hartwig
  • Harald Kimmig „hara“ Foto © Dieter Hartwig
  • Katherine Leung & Petros Tzekos „Code“ Foto © Dieter Hartwig
  • Katherine Leung & Petros Tzekos „Code“ Foto © Dieter Hartwig
  • Nitsan Margaliot „returning – revisited“ Foto © Dieter Hartwig
  • Nitsan Margaliot „returning – revisited“ Foto © Dieter Hartwig
  • Howool Baek „Foreign body_trio“ Foto © Dieter Hartwig
  • Howool Baek „Foreign body_trio“ Foto © Dieter Hartwig
  • Howool Baek „Foreign body_trio“ Foto © Dieter Hartwig
  • Howool Baek „Foreign body_trio“ Foto © Dieter Hartwig

Auch das diesjährige "soundance festival berlin“ findet in diesem Jahr fast nur online per Streaming statt. Seit einer Woche habe ich Gelegenheit das Festival bei den Proben im Dock 11 fotografisch zu begleiten. Das Festival zeigt ein breites Spectrum unterschiedlichster Arbeiten. Wie Annapaola Leso’s Solo „Labyrinth“ mit Videoprojektionen von Alessandra Leone und duzenden Fahrradfelgen. Bei der Solo-Improvisation „hara“ von Harald Kimmig wird Bewegung zu Musik. Die Choreografie „Code“ verbindet den Tanz Katherine Leung mit den Liveklängen des Perkussionisten Petros Tzekos. Howool Baek arbeitet in ihrer Choreografie „Foreign body_trio“ mit zwei Tänzerinnen und einem Tänzer zum phantastischen Licht von Hendrik Haupt und Sound von Matthias Erian. Fast schon klassisch ist die Arbeit von Nitsan Margaliot gebrochen durch die Improvisationen auf dem Cello von Boram Lie.

Veröffentlicht am 18.06.2021, von Dieter Hartwig in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 753 mal angesehen.



Kommentare zu "soundance festival Berlin 2021"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    „GEPRÄGT HABEN MICH BEGEGNUNGEN“

    Die brasilianische Choreographin Lia Rodrigues wurde mit dem „Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken 2021“ ausgezeichnet
    Veröffentlicht am 28.09.2021, von Claudia Henne


    WANDEL NACH 20-JÄHRIGER ZUSAMMENARBEIT

    Tarek Assam beendet Tätigkeit als Ballettdirektor am Stadttheater Gießen mit Ende der Spielzeit 2021/22
    Veröffentlicht am 06.10.2021, von Pressetext


    ERFOLG FÜR TANZ.MEDIA

    Die Mitgliederversammlung des Dachverband Tanz wählt mit größtmöglicher Zustimmung Nina Hümpel von Tanz.Media in seinen Vorstand.
    Veröffentlicht am 22.09.2021, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    „DER STURM“

    Ballett von Roberto Scafati nach William Shakespeare am Theater Trier

    Roberto Scafati inszeniert das Ballett in Zusammenarbeit mit demselben Team, das schon durch „Winterreise“ bekannt ist, sowie dem Philharmonischen Orchester der Stadt Trier unter der musikalischen Leitung von Wouter Padberg.

    Veröffentlicht am 06.10.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    GIPFELTREFFEN

    Livestream des Triple Bills „Tänze Bilder Sinfonien“ beim Wiener Staatsballett

    Veröffentlicht am 25.09.2021, von Anna Beke


    AUSZEICHNUNGEN FÜR IVAN LIŠKA UND JIŘI KYLIÁN

    Die Republik Tschechien ehrt verdiente Choreografen.

    Veröffentlicht am 18.09.2021, von Pressetext


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    PRODUKTION, STUDIES UND TANZ FÜR JUGENDLICHE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP