VORANKÜNDIGUNGEN



Remscheid

LEAP#4 TANZVERMITTLUNG

Masterclass und Labor zu aktuellen künstlerischen Positionen in der Tanzvermittlung



In der LEAP Masterclass können Tanzschaffende und Akteur*innen der Tanzvermittlung und der Kulturellen Bildung ihr Spektrum an künstlerischen Arbeitsweisen für das eigene Arbeitsfeld erweitern. In zwei parallel stattfindenden Masterclasses geben die Choreograf*innen Jenny Beyer und Stephanie Thiersch vom 10. – 14. August 2021 an der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid Einblicke in ihre künstlerische Praxis.



Direkt im Anschluss bietet das Labor Perform!Dance!Education! am 14. und 15. August 2021 Impulse für die Vermittlungspraxis.

Für die Masterclass LEAP laden die Akademie der Kulturellen Bildung und das nrw landesbuero tanz jährlich international tätige Choreograf*innen ein, ihre künstlerischen Positionen und Herangehensweisen vorzustellen. 2021 findet sie bereits zum vierten Mal statt. In diesem Jahr öffnen die Choreograf*innen Jenny Beyer und Stephanie Thiersch den Teilnehmenden ihre künstlerische Praxis.

Jenny Beyer erforscht Praktiken der paritätischen Begegnung und Bewegung zwischen Künstler*innen und Publikum. Vermittelnde Arbeit denkt sie als ein Format, das die künstlerische Forschung nährt und auf diese Weise zur geteilten Tanzpraxis wird. Während der Masterclass lädt Jenny Beyer die Teilnehmenden ein, am Prozess der Vorrecherche zu ihrem neuen Stück „Ensemble“ teilzuhaben.

Stephanie Thiersch verortet ihre Arbeit im Verständnis interdisziplinärer Bewegungsforschung, die Musik, mediale und bildende Kunst in das choreografische Denken einbezieht. Während LEAP arbeitet Stephanie Thiersch mit den Teilnehmenden an gemeinsamen Körperkompositionen, die über Raum und Stimme Prozesse der Vergemeinschaftung und Mechanismen gesellschaftlicher und traditioneller Zusammenkünfte reflektieren.

Anmeldung zu LEAP#4!

Das Labor Perform!Dance!Education! experimentiert im Anschluss in verschiedenen Austauschformaten und kurzen Workshops mit performativen Aspekten im Tanz und vielfältigen Vermittlungskontexten. Exemplarische performative Interventionen in der Vermittlung sowie grundsätzliche Aspekte des Vermittelns bilden den Hauptfokus. Als Präsenzformat nutzt das Labor die besondere Architektur und Lage der Akademie und wandert durch Räume, Flächen und die grüne Umgebung. Das Labor wendet sich an Künstler*innen und Vermittler*innen, die intensive Impulse für ihre eigene Praxis erhalten möchten.

Perform!Dance!Education! findet als Teil einer Reihe von Laboren zum Thema „Tanz und Gesellschaft“ des Dachverband Tanz Deutschland im Rahmen des Förderprogramms Dis-Tanzen und in Kooperation mit LEAP Masterclass Tanzvermittlung statt, einem Projekt der Akademie der Kulturellen Bildung und des nrw landesbuero tanz.

Anmeldung Labor Perform!Dance!Education!

Veröffentlicht am 07.06.2021, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 1007 mal angesehen.



Kommentare zu "LEAP#4 Tanzvermittlung"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    DIE WEIßEN MIT UNSEREN GEFÜHLEN KONFRONTIEREN

    Ein Gespräch vor der Berliner Premiere von „Ubiquitous Assimilation“ der Grupo Oito
    Veröffentlicht am 24.08.2021, von Volkmar Draeger


    VIELSEITIGKEIT IN PERSON

    Twyla Tharp wird 80 Jahre alt
    Veröffentlicht am 05.07.2021, von Pressetext


    TÄNZER*INNEN VON HEUTE UND MORGEN

    Ein Zoom-Interview mit den Geschwistern Julian MacKay, Nicholas MacKay, Nadia Khan und Maria Sascha Khan.
    Veröffentlicht am 02.07.2021, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    VERLÄNGERTE HILFEN FÜR TANZSCHAFFENDE

    Die vierte Vergaberunde des NPN-Förderprogramms STEPPING OUT läuft – Frist zur Antragsstellung ist der 1. Oktober

    Das Förderprogramm NPN-STEPPING OUT von JOINT ADVENTURES – Walter Heun geht in die Verlängerung bis Ende 2022. Die Antragstellung zur vierten Vergaberunde ist ab sofort möglich.

    Veröffentlicht am 22.09.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    ALFONSO PALENCIA WIRD BALLETTDIREKTOR IN BREMERHAVEN

    Ab der Spielzeit 2022/2023 tritt der Spanier Alfonso Palencia die Nachfolge von Sergei Vanaev an.

    Veröffentlicht am 14.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


    REISE DURCH DIE MENSCHLICHKEIT

    HUMAN – Musik- und Tanzpremiere feiert großen Erfolg in Bremen

    Veröffentlicht am 30.08.2021, von Renate Killmann


    JÖRG MANNES GEHT ANS THEATER MAGDEBURG

    Neuer Intendant Julien Chavaz stellt sein Leitungsteam vor

    Veröffentlicht am 26.08.2021, von Pressetext


    DIE WEIßEN MIT UNSEREN GEFÜHLEN KONFRONTIEREN

    Ein Gespräch vor der Berliner Premiere von „Ubiquitous Assimilation“ der Grupo Oito

    Veröffentlicht am 24.08.2021, von Volkmar Draeger



    BEI UNS IM SHOP