HOMEPAGE



Mailand

CARLA FRACCI VERSTORBEN

Die italiensiche Tänzerin und Ballettdirektorin ist im Alter von 84 Jahren gestorben



Die »Marie Taglioni des 20. Jahrhunderts« – Carla Fracci zählt zu den bedeutenden Primaballerinen des letzten Jahrhunderts und wurde nicht zuletzt durch ihre Interpretationen des romantischen Ballettrepertoires weltweit bekannt.


  • "Pas de quatre" von Anton Dolin; Colleen Scott, Carla Fracci, Ghislaine Thesmar & Antoinette Sibley (1983) Foto © Holger Badekow

Carla Fracci, geboren 1936 in Mailand, verstarb im Alter von 84 Jahren in ihrer Geburtsstadt. Die an der Mailänder Scala ausgebildete Primaballerina war eine der ersten italienischen Ballerinen, die im 20. Jahrhundert internationalen Ruhm erlagten und mit Partnern wie Eric Bruhn, Rudolf Nurejev und Mikhail Baryshnikov auf den großen Bühnen dieser Welt tanzte. Besonders mit ihrer Interpretation der großen Rollen des romantischen Ballettrepertoires wird Fracci der Ballettwelt in Erinnerung bleiben.

Nach ihrer aktiven Karriere als Tänzerin prägte Carla Fracci die Ballettwelt als Ballettdirektorin an Theatern in Neapel, Rom und an der Mailänder Scala.

Mit Carla Fracci verliert die Tanzwelt eine vielseitige Künstlerin, die sich immer für die Vielfalt des Ballettrepertoires und dessen Geschichte einsetze, was sich nicht zuletzt durch ihre Beteiligung an zahlreichen Rekonstruktionen, u.a. von Isadora Duncan, Vaslav Nijinsky und Luigi Manzotti, zeigt.

Veröffentlicht am 28.05.2021, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Leute, News 2020/2021

Dieser Artikel wurde 1236 mal angesehen.



Kommentare zu "Carla Fracci verstorben"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    DIE WEIßEN MIT UNSEREN GEFÜHLEN KONFRONTIEREN

    Ein Gespräch vor der Berliner Premiere von „Ubiquitous Assimilation“ der Grupo Oito
    Veröffentlicht am 24.08.2021, von Volkmar Draeger


    VIELSEITIGKEIT IN PERSON

    Twyla Tharp wird 80 Jahre alt
    Veröffentlicht am 05.07.2021, von Pressetext


    TÄNZER*INNEN VON HEUTE UND MORGEN

    Ein Zoom-Interview mit den Geschwistern Julian MacKay, Nicholas MacKay, Nadia Khan und Maria Sascha Khan.
    Veröffentlicht am 02.07.2021, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    VERLÄNGERTE HILFEN FÜR TANZSCHAFFENDE

    Die vierte Vergaberunde des NPN-Förderprogramms STEPPING OUT läuft – Frist zur Antragsstellung ist der 1. Oktober

    Das Förderprogramm NPN-STEPPING OUT von JOINT ADVENTURES – Walter Heun geht in die Verlängerung bis Ende 2022. Die Antragstellung zur vierten Vergaberunde ist ab sofort möglich.

    Veröffentlicht am 22.09.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    KINDERBRILLE AUFSETZEN!

    Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

    Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


    ALFONSO PALENCIA WIRD BALLETTDIREKTOR IN BREMERHAVEN

    Ab der Spielzeit 2022/2023 tritt der Spanier Alfonso Palencia die Nachfolge von Sergei Vanaev an.

    Veröffentlicht am 14.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


    REISE DURCH DIE MENSCHLICHKEIT

    HUMAN – Musik- und Tanzpremiere feiert großen Erfolg in Bremen

    Veröffentlicht am 30.08.2021, von Renate Killmann


    JÖRG MANNES GEHT ANS THEATER MAGDEBURG

    Neuer Intendant Julien Chavaz stellt sein Leitungsteam vor

    Veröffentlicht am 26.08.2021, von Pressetext


    DIE WEIßEN MIT UNSEREN GEFÜHLEN KONFRONTIEREN

    Ein Gespräch vor der Berliner Premiere von „Ubiquitous Assimilation“ der Grupo Oito

    Veröffentlicht am 24.08.2021, von Volkmar Draeger



    BEI UNS IM SHOP