HOMEPAGE



Dresden

AUSZEICHNUNG FÜR JASON BEECHEY

Jason Beechey erhält Ken McCarter Award for Distinguished NBS Alumni



Der Rektor der Palucca Hochschule für Tanz Dresden wird für seine herausragende Führung während der COVID-19-Pandemie geehrt.


  • Jason Beechey Foto © Ida Zenna

Canada’s National Ballet School (NBS) hat Jason Beechey, Rektor der Palucca Hochschule für Tanz Dresden, als einen von zwei Preisträger*innen des diesjährigen Ken McCarter Award für Distinguished NBS Alumni bekanntgegeben.

Der Ken McCarter Award wird jährlich an NBS-Alumni verliehen, die einen einzigartigen Beitrag zu lokalen, nationalen und internationalen Tanzgemeinschaften geleistet und damit Möglichkeiten für Menschen aller Altersgruppen und Erfahrungsstufen geschaffen haben, sich mit der Kunstform Tanz zu verbinden und von ihr zu lernen. Die Nominierung erfolgt durch andere NBS-Alumni. Jason Beechey ist NBS-Absolvent des Jahrgangs 1988.

Jason Beechey erhält den Award für seine herausragende Führung der Palucca Hochschule für Tanz Dresden während der COVID-19-Pandemie, die es durch die Entwicklung einiger erster Öffnungskonzepte und -protokolle auch anderen Tanztrainingseinrichtungen auf der ganzen Welt ermöglicht hat, nach anfänglichen Corona-bedingten Schließungen erfolgreich wieder zu öffnen.

Neben Jason Beechey erhält die Kanadierin Miriam Weinstein Adams, CM, den diesjährigen Ken McCarter Award (NBS-Absolventin 1963), die unter anderem für ihren herausragenden Beitrag als Mitbegründerin der Dance Collection Danse – Kanadas nationales Tanzarchiv und Verlagshaus – gewürdigt wird.

Veröffentlicht am 30.04.2021, von Pressetext in Homepage, Kurznachrichten 2020/2021

Dieser Artikel wurde 246 mal angesehen.



Kommentare zu "Auszeichnung für Jason Beechey"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    SPITZENTANZ, HEITERKEIT, STIPENDIEN UND EIN PREIS

    Die Soirée der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden

    Veröffentlicht am 30.06.2012, von Boris Michael Gruhl


    TANZGENUSS MIT ZUCKERGUSS

    Der neue „Nussknacker“ vom Semperoper Ballett in Dresden

    Veröffentlicht am 29.11.2011, von Boris Michael Gruhl


     

    AKTUELLE KRITIKEN


    DER AGGRESSIVEN ZÄHMUNG?

    "Drang" von Renegade und Malou Airaudo bei tanz nrw 21
    Veröffentlicht am 08.05.2021, von Rico Stehfest


    PHYSISCHER WIDERSTAND

    Die Kraft des Körpers im Protest in einer digitalen Uraufführung von Jan Martens
    Veröffentlicht am 07.05.2021, von Greta Haberer


    KACHELWELT

    Choreografien von Tänzer*innen des Hessischen Staatsballetts
    Veröffentlicht am 02.05.2021, von Dagmar Klein



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    DANCE 2021

    Digital und weltweit: Das DANCE Festival vom 6. bis 16. Mai 2021

    DANCE, das internationale Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München, zeigt vom 6. bis 16. Mai mit einem fast ausschließlich digitalen – dafür weltweit zugänglichen – umfangreichen Programm die breite Vielfalt und neuesten Entwicklungen des zeitgenössischen Tanzes.

    Veröffentlicht am 26.01.2021, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg

    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    HINTER DEN KULISSEN DER BALLETTWELT

    Ballettworkshop in Südfrankreich

    Veröffentlicht am 03.05.2021, von Julia Bührle


    "PEACE WILL COME"

    Marco Goeckes "Good Old Moone" und Jacopo Godanis "Hollow Bones" bei der Dresden Frankfurt Dance Company

    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Rico Stehfest


    PERSPEKTIVE FÜR DEN BERLINER TÄNZER*INNEN-NACHWUCHS

    Mentorship Programme für Absolvent*innen der Staatlichen Ballettschule Berlin

    Veröffentlicht am 03.05.2021, von Pressetext


    SCHÖNE RESTEVERWERTUNG

    Das Ballett Zürich zeigt Kurzstücke von Edward Clug und Johan Inger

    Veröffentlicht am 02.05.2021, von Marlies Strech



    BEI UNS IM SHOP