VORANKÜNDIGUNGEN



WETTBEWERBSSTART FÜR DIE EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN-AWARDS 2021!

Bewerbt Euch bis zum 31. August 2021 in den acht trendsetzenden Kategorien!



In acht bewährten Kategorien bietet Europas avanciertester Kulturpreis die Bühne, um den europäischen Kulturmarkt zu beleben und herausragende Kulturprojekte, innovative Kulturmanager*innen sowie nachhaltige Kulturinvestitionen in Europa sichtbarer zu machen.


Als im Jahr 2006 der erste Wettbewerb um die erfolgreichste Kulturmarke in Deutschland mit einer öffentlichen Online-Umfrage mit 14.000 Votings startete, hat wohl niemand geahnt, dass der mittlerweile Europäische Kulturmarken-Award nur 16 Jahre später als der avancierteste Kulturpreis in Europa gehandelt wird. Seit seiner Geburtsstunde hat sich der unabhängige Wettbewerb jährlich weiterentwickelt, neue Kategorien aufgenommen und bestehende modifiziert, um den Kulturmarkt zu stimulieren, das enorme kulturelle Potenzial sichtbar zu machen und sowohl Kreativität als auch dynamische Kulturprojekte und außergewöhnliche Persönlichkeiten auszuzeichnen.
Weitere Informationen zum Award

Das Jahr 2021 steht ganz im Zeichen der transnationalen Zusammenarbeit, der Vielfalt und dem Verhältnis von Lokalität und Globalität. Auch und gerade wegen dem massiven Rückzug in nationale Grenzen und Lösungen setzt sich der Europäische Kulturmarken Award am 11. November 2021 in der Staatsoperette in Dresden zum Ziel die Vielfalt europäischer Kultur aufzuzeigen, die Relevanz von Kultur sichtbarer zu machen und zu einer weltoffenen Gesellschaft beizutragen.

In acht europäischen Kategorien laden wir gemeinsam mit der 40-köpfigen Expert*innen-Jury innovative Kulturmanager*innen, exzellente Kulturprojekte, Bildungsprogramme sowie Kulturinvestor*innen ein, sich für den Europäischen Kulturmarken Award 2021 zu bewerben.

Bewerbt Euch bis zum 31. August 2021 in den acht trendsetzenden Kategorien!

Veröffentlicht am 15.04.2021, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 169 mal angesehen.



Kommentare zu " Wettbewerbsstart für die Europäischen Kultur ..."



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    DER AGGRESSIVEN ZÄHMUNG?

    "Drang" von Renegade und Malou Airaudo bei tanz nrw 21
    Veröffentlicht am 08.05.2021, von Rico Stehfest


    BIS ZUR FLUCHT IN DIE REALITÄT

    "Two for the Show – All for One and One for the Money" von Richard Siegal und Tobias Staab; für das DANCE Festival München mit neuem Beginn
    Veröffentlicht am 08.05.2021, von Gastbeitrag


    EINE ODE AN DIE MACHT DER DIFFERENZEN

    Digitale Uraufführung von Jan Martens’ “any attempt will end in crushed bodies and shattered bones”
    Veröffentlicht am 08.05.2021, von Gastbeitrag



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    ARTICULATE! ACTIVATE! PROTEST!

    ONLINE-SYMPOSIUM: Politische Artikulation in Tanz und Literatur im Rahmen von DANCE 2021

    Inwiefern kann gerade in politischen Krisenzeiten das spezifische Körperwissen des Tanzes zur Entwicklung einer politischen Sprachlichkeit, Agency und Krisenbewältigung beitragen? In welchen Erzählformen äußert sich heute das Politische?

    Veröffentlicht am 22.04.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben

    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    LIAM SCARLETT IST VERSTORBEN

    Ein tragisch früher Tod

    Veröffentlicht am 18.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg

    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    BLONDE PERÜCKEN

    Reut Shemesh präsentiert "Cobra Blonde", ein Projekt mit der Tanzgarde der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend Düsseldorf am Tanzhaus NRW

    Veröffentlicht am 11.04.2021, von Gastbeitrag


    ZUR SPRACHE GEBRACHT

    Gedichtband „Kinder - Tanzgedichte“ erschienen

    Veröffentlicht am 11.01.2021, von Sabine Kippenberg



    BEI UNS IM SHOP