HOMEPAGE



Stuttgart

COLOURS FESTIVAL VERSCHOBEN

Das 4. COLOURS International Dance Festival wird auf Sommer 2022 verlegt



Aufgrund der derzeitigen Pandemielage hat sich das Theaterhaus Stuttgart entschieden, das Tanzfestival "COLOURS" in diesem Jahr abzusagen.


  • COLOURS vor dem Theaterhaus Stuttgart Foto © Simon Wachter

Das Theaterhaus Stuttgart hat im Kontext der momentaten Corona-Pandemie entschieden das 4. COLOURS International Dance Festival auf Sommer 2022 zu verlegen. Stattdessen wird Gauthier Dance die vier Wochen des Festivals, 24. Juni bis 11. Juli 2021, nutzen, um ein eigenes Tanzpogramm auf die Bühne zu bringen. Unter anderem sollen Uraufführungen von Marie Chouinard, Marco Goecke, Hofesh Shechter und Cayetano Soto sowie das Junge Choreographen-Format "Out of the Box" zu sehen sein.

Veröffentlicht am 26.03.2021, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Gallery, Kurznachrichten 2020/2021

Dieser Artikel wurde 327 mal angesehen.



Kommentare zu "COLOURS Festival verschoben"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    DOPPELSPITZE

    Isa Köhler und Katharina Kucher leiten die tanzmesse nrw
    Veröffentlicht am 13.04.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    WEGBEREITER

    Das Volkstheater Rostock trauert um Bronislav Roznos
    Veröffentlicht am 07.04.2021, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    DANCE 2021

    Das (vorläufige) Festivalprogramm

    DANCE, das internationale Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München, zeigt vom 6. bis 16. Mai mit Vorstellungen und Beiträgen zu rund 20 internationalen Produktionen die breite Vielfalt und neuesten Entwicklungen des zeitgenössischen Tanzes.

    Veröffentlicht am 08.04.2021, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben

    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    LIAM SCARLETT IST VERSTORBEN

    Ein tragisch früher Tod

    Veröffentlicht am 18.04.2021, von tanznetz.de Redaktion


    DIE FRAGE, NICHT DIE ANTWORT

    Martin Schläpfer choreografiert „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms

    Veröffentlicht am 03.07.2011, von Angela Reinhardt


    VON DEN STARS LERNEN

    Die digitale „Dance Masterclass“ verrät Tricks und Kniffe

    Veröffentlicht am 20.03.2021, von Annette Bopp


    ZUR SPRACHE GEBRACHT

    Gedichtband „Kinder - Tanzgedichte“ erschienen

    Veröffentlicht am 11.01.2021, von Sabine Kippenberg



    BEI UNS IM SHOP