HOMEPAGE



Essen

BLICK INS ARCHIV V

Fotoblog von Ursula Kaufmann



Die in Essen lebende Fotografin öffnet während der Coronakrise ihr umfangreiches Archiv. Hier ganz gemischte Inspirationen.


  • "El Dorado" von Richard Siegal; PACT Zollverein, 25.08.2017 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Different" von Olga Pona, 16.03.2019 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Different" von Olga Pona; 16.03.2019 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Exodos" von Sasha Waltz; Kraftzentrale, Sept. 2018 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Exodos" von Sasha Waltz; Kraftzentrale, Sept. 2018 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Exodos" von Sasha Waltz; Kraftzentrale, Sept. 2018 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Half Life" von Sharon Eyal; Staatsballett Berlin, Okt. 2019 Foto © Ursula Kaufmann
  • "In Medias Res" von Richard Siegal; PACT Zollverein, Aug. 2016 Foto © Ursula Kaufmann
  • "I am" von Lemi Ponifasio; Ruhrtriennale, 28.08.2014 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Macbeth" von Johann Kresnik; 12.10.2018 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Macbeth" von Johann Kresnik; 12.10.2018 Foto © Ursula Kaufmann
  • Mamela Nyamza auf PACT Zollverein, 21.08.2018 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Marketplace" von Jan Lauwers & Needcompany; Ruhrtriennale, 07.09.2012 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Model" von Richard Siegal; Salzlager Zollverein, Aug. 2015 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Monument O" von Eszter Salamon; PACT Zollverein, Sept. 2014 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Romeao und Julia" von Bridget Breiner; 16.02.2018 Foto © Ursula Kaufmann
  • "WOLF" von Alain Platel; Mai 2003 Foto © Ursula Kaufmann
  • "WOLF" von Alain Platel; Mai 2003 Foto © Ursula Kaufmann
  • "Three Stages" von Richard Siegal; PACT Zollverein, 25.08.2017 Foto © Ursula Kaufmann

Angeregt durch den Vortrag "Tanz zeigen/Archiv zeigen" von Thomas Thorausch, stellvertretender Leiter des Deutschen Tanzarchivs in Köln, habe auch ich wieder in meinem Archiv gestöbert, und mich daran erinnert, dass ich schon seit Längerem wieder einen Blick in meine Sammlung gewähren wollte. Diesmal habe ich mich nicht einem einzelnen Thema oder einem/r Choreograf*in gewidmet, sondern habe mich von der Vielfalt der Tanzszene und ihren beeindruckenden visuellen Momenten inspirieren lassen.

Ursula Kaufmann dürfte den meisten durch ihre wunderbaren Bilder des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch bekannt sein. Und doch sind diese nur ein Teil der Arbeit, der viel beschäftigten Essener Fotografin. Nicht nur die breit gefächerte Tanzszene in Nordrhein-Westfalen fängt Kaufmann immer wieder mit ihrem ganz eigenen Blick für Bewegung ein, auch weit darüber hinaus zückt sie ihre Kamera, um dem Tanz in ihren Bildern eine besondere Atmosphäre zu verleihen. Für tanznetz.de zeigt Kaufmann in ihrem Blog Tanz als visuelle Kunst, die ohne Worte so viel zu sagen hat. Kleine persönliche Kommentaren zu Kaufmanns Eindrücken und Erfahrungen hinter der Kamera ergänzen den Bilderreigen. Und manchmal erlaubt Ursula Kaufmann uns auch einen kurzen Blick in ihr umfangreiches Archiv.

Veröffentlicht am 21.11.2020, von Ursula Kaufmann in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 1138 mal angesehen.



Kommentare zu "Blick ins Archiv V"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

    30 Jahre Tanzwerkstatt Europa
    Veröffentlicht am 23.07.2021, von Vesna Mlakar


    IVAN ALBORESI BLEIBT

    Der Vertrag des Ballettdirektors wird um 5 Jahre verlängert
    Veröffentlicht am 23.07.2021, von Pressetext


    DANIEL ASCHWANDEN GESTORBEN

    Er starb im Alter von 62 Jahren nach kurzer und schwerer Krankheit
    Veröffentlicht am 14.07.2021, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    AUSSTELLUNG UND SYMPOSIUM "WHO'S TALKING?"

    Erste virtuelle Ausstellung von KOLK 17: „Who’s Talking? Sechs künstlerische Blicke auf die Sammlung KOLK 17“

    Seit 2018 ist die Sammlung von KOLK 17 nicht mehr öffentlich zu sehen, da die Ausstellungsräume umfassend saniert werden. Die ca. 20.000 verschiedensten theatralen Artefakte aus Europa, Asien und Afrika lagern nun seit über drei Jahren im Depot. Über die Figuren außereuropäischer Provenienz ist wenig bis gar nichts bekannt.

    Veröffentlicht am 20.07.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    KOEGLERNEWS 10

    Was nicht in den deutschen Zeitungen und Zeitschriften steht

    Veröffentlicht am 10.08.2009, von oe


    TRAGISCHER VERLUST FÜR DIE TANZWELT

    Colleen Scott unerwartet verstorben

    Veröffentlicht am 10.05.2021, von tanznetz.de Redaktion


    LIAM SCARLETT SUSPENDIERT

    Vorwurf des sexuellen Missbrauchs

    Veröffentlicht am 31.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    TÄNZER*INNEN VON HEUTE UND MORGEN

    Ein Zoom-Interview mit den Geschwistern Julian MacKay, Nicholas MacKay, Nadia Khan und Maria Sascha Khan.

    Veröffentlicht am 02.07.2021, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP