TV



TV-TIPPS

Wir aktualisieren diesen Kalender laufend. Sollten Sie einen Tipp hier vermissen, dann schicken Sie uns bitte eine Email mit dem Stichwort TV Tipps an redaktion@tanznetz.de.


  • Krumping-Tänzer in "Rize" Foto © Rapid Eye Movies

arte

Ob Lieblingsmove, Challenge oder kurze Choreografie - seit dem 1. Mai 2021 hat ARTE Concert tanzbegeisterte Menschen dazu aufgerufen, ihre Videos unter dem Hashtag #idancemystory in den sozialen Netzwerken zu teilen.
Die Resonanz war groß: Über 300 Videos wurden seitdem auf Instagram im Rahmen des Streetdance-Projekts veröffentlicht. Mehr als 100 Tänzer:innen aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz und Österreich haben sich mit ihren Breakdance-, Freestyle- und Hip-Hop-Moves beworben.

Im Juli hat eine hochkarätige Jury ihre Auswahl getroffen: 12 Tänzer:innen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren wurden für ein gemeinsames MasterClass Camp ausgewählt, das vom 20.-22. August 2021 mit intensiven Trainings, individuellen Coachings und einem Auftritt im Rahmen des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel in Hamburg stattfindet.

Abgerundet wird das Projekt durch redaktionelle Beiträge, welche im Rahmen des Aufrufs bei Arte Concert Instagram gepostet wurden, sowie einer 30-minütigen online Reportage über das gesamte Projekt. Für Dezember 2021 plant ARTE zudem eine zweiteilige TV-Dokumentation über die Geschichte des Streetdance.



ARD


MDR


NDR


phoenix


SRF



Keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit!

Veröffentlicht am 07.01.2013, von tanznetz.de Redaktion in TV

Dieser Artikel wurde 34098 mal angesehen.



 

AKTUELLE NEWS


FOLKWANG BERUFT HENRIETTA HORN

Henrietta Horn ist Professorin am Institut für Zeitgenössischen Tanz
Veröffentlicht am 18.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


VORWÜRFE GEGEN TANZDIREKTORIN

Eine Compliance-Kommission prüft Vorwürfe von Tänzer*innen gegen Mei Hong Lin am Landestheater Linz.
Veröffentlicht am 17.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


ALFONSO PALENCIA WIRD BALLETTDIREKTOR IN BREMERHAVEN

Ab der Spielzeit 2022/2023 tritt der Spanier Alfonso Palencia die Nachfolge von Sergei Vanaev an.
Veröffentlicht am 14.09.2021, von tanznetz.de Redaktion



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



TANZTHEATER WUPPERTAL PINA BAUSCH

Zum Start der Spielzeit 2021/2022 (September bis Dezember 2021)

Neue Gastspielpartner in Clermont-Ferrand und St. Petersburg, Ectopia - Uraufführung von Richard Siegal im Forum Leverkusen, Schlafende Frau von Rainer Behr – Dach Kino (ohne Dach) Nordbahntrasse, inspirierende Kooperation mit der Düsseldorfer Tanzkompanie Ben J.Riepe im Schauspielhaus, Neue Tänzer im Ensemble

Veröffentlicht am 08.09.2021, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


ZUSAMMENARBEIT

Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


EIN SCHWERER VERLUST

Ismael Ivo ist gestorben
Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

MEISTGELESEN (7 TAGE)


ALFONSO PALENCIA WIRD BALLETTDIREKTOR IN BREMERHAVEN

Ab der Spielzeit 2022/2023 tritt der Spanier Alfonso Palencia die Nachfolge von Sergei Vanaev an.

Veröffentlicht am 14.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


KINDERBRILLE AUFSETZEN!

Tanzplan veröffentlicht "Tanzkind" von Andrea Simon und Achim Reissner

Veröffentlicht am 17.08.2021, von Sabine Kippenberg


VORWÜRFE GEGEN TANZDIREKTORIN

Eine Compliance-Kommission prüft Vorwürfe von Tänzer*innen gegen Mei Hong Lin am Landestheater Linz.

Veröffentlicht am 17.09.2021, von tanznetz.de Redaktion


AUSZEICHNUNGEN FÜR IVAN LIŠKA UND JIŘI KYLIÁN

Die Republik Tschechien ehrt verdiente Choreografen.

Veröffentlicht am 18.09.2021, von Pressetext


MÜLLSCHLACHT UND SEKTDUSCHE

Fotoblog von Dieter Hartwig

Veröffentlicht am 14.09.2021, von Dieter Hartwig



BEI UNS IM SHOP