TV



TV TIPPS

Wir aktualisieren diesen Kalender laufend. Sollten Sie einen Tipp hier vermissen, dann schicken Sie uns bitte eine Email mit dem Stichwort TV Tipps an redaktion@tanznetz.de.


  • Nacho Duato und Joseph Hernandez choreografieren für La Compagnie des Ballets de Monte-Carlo Foto © Ballets de Monte-Carlo

arte

02. September 16:55
Metropolis
Deutschland, 2018
Tanzexperiment: Emanuel Gat lotet das Verhältnis von Musik und Tanz aus

24. September 17:40
Jinju - Wandertheater in China
Frankreich, 2018
Die Dokumentation begleitet ein Wandertheater, das mit einem klapprigen Reisebus durch das ländliche China tourt. In den abgelegenen, strukturschwachen Regionen ist es für die bäuerliche Bevölkerung oft das einzige Kultur- beziehungsweise Unterhaltungsangebot. Trotz artistischer Meisterleistungen und hervorragender Bühnenkunst führen die Schauspieler ein entbehrungsreiches Leben.

30. September 23:05
SASHA WALTZ & GUESTS: KREATUR
„Kreatur“ ist das neue Stück von Sasha Waltz & Guests, des in wechselnden Konstellationen mit der Choreographin Sasha Waltz arbeitenden Ensembles. Waltz, die ab 2019 das Berliner Staatsballett leiten wird, knüpft in „Kreatur“ an Elemente ihrer bildstarken und bewegungsintensiven früheren Arbeiten an. Die Tänzer und Tänzerinnen bewegen sich in den fantastischen Kostümen der Modedesignerin Iris van Herpen wie Wesen aus einer anderen Welt auf der Bühne, meistens in Gruppenkonstellationen, die sich gelegentlich zu gemeinsamen Bewegungen zusammenschließen. Vereinzelt suchen sie immer wieder die Nähe der anderen, hin- und hergerissen zwischen Anziehung und Ablehnung, zwischen emotionaler Wucht und kühler Gleichgültigkeit. Die elektronische Musik des Soundwalk Collective treibt die Tänzer an und schafft gleichzeitig eine zeitlos-futuristische Atmosphäre. Sasha Waltz schafft in ihrem neuen Stück starke Bilder, die dem Zuschauer im Gedächtnis bleiben. Sasha Waltz & Guests waren mit „Kreatur“ in diesem Jahr auch zu Gast beim Festival d'Avignon.

28. Oktober 23:30
Ballet Jeunesse – Von Ballett, Beats & Regelbrechern
Wenn Künstler die scheinbar unantastbaren Meisterwerke des klassischen Balletts verändern, dann gehen Skandale und Begeisterung oft Hand in Hand. Der Film „Ballet Jeunesse“ zeigt zwei vollkommen verschiedene Künstlerpersönlichkeiten, die das klassische Ballett neu denken wollen: Vor rund 100 Jahren revolutionierte der Impresario der legendären „Ballet Russes“ Sergej Djagilew das Ballett. Heute sucht der Hip-Hop-Produzent Matthias Arfmann mit dem Kollektiv „Ballet Jeunesse“ nach neuen Arrangements, um Debussy, Prokofjew und Tschaikowsky ins 21. Jahrhundert zu holen.

28. Oktober 00:30
BALLET JEUNESSE UND DIE NDR RADIOPHILHARMONIE
Der Musikproduzent Matthias Arfmann hat sich der ambitionierten Mission verschrieben, die Klassiker der europäischen Ballettmusik ins Hier und Jetzt zu holen, sie so zu bearbeiten, dass sie für ein junges Publikum zugänglich und erlebbar werden. Die Idee von „Ballet Jeunesse“ war geboren. Aus Ballettklassikern mit zum Teil über 100-jähriger Geschichte wurden Songs, die ihre Kraft und Stärke in einer faszinierenden Balance zwischen Klassik und Breakbeat entfalten. Zusammen mit der NDR Radiophilharmonie brachten Matthias Arfmann und das Künstlerkollektiv um Ballet Jeunesse das spannende Projekt in Hannover zur Aufführung.

3sat

01. September 19:20
Tanz-Hotspot Monaco
Monaco steht für Luxus, Glamour, Stars und Sternchen. Das Fürstentum hat jedoch noch eine ganz andere Seite: Es ist kulturelles Aushängeschild, besonders in Sachen Tanz. Prinzessin Caroline und der Chefchoreograf Jean-Christophe Maillot haben es geschafft, das Fürstentum zu einem Eldorado des Tanzes zu machen und mit der Förderung von Jungchoreografen und erstklassigen Neuschöpfungen international Aufsehen zu erregen.

01. September 20:15
Les Ballets de Monte Carlo
3sat zeigt aus dem Sommerprogramm 2018 des „Les Ballets de Monte Carlo“ einen Ballettabend mit zwei thematisch unterschiedlichen Choreografien von Nacho Duato und Joseph Hernandez. Das Bettetstück „White Darkness“, das Nacho Duato 2001 für die Compania Nacional de Danza in Madrid kreierte, gilt inzwischen als Meilenstein der Tanzgeschichte. In diesem Stück voll existentieller Tiefe verarbeitet Nacho den Drogentod seiner Schwester. Zwischen Drogeneuphorie und tänzerischer Ekstase bewegen sich die durchästhetisierten Pas de deux. Eine Paarbeziehung, die von Kokain zerstört wird, ein Paar, das im Kampf gegen die Sucht zusammenfindet - und dann daran zerbricht. Die Welturaufführung des Nachwuchschoreografen Joseph Hernandez „The Lavender Follies - Creation“ ist dagegen von der Leichtigkeit des Lebens inspiriert, von Broadway, Musical, Kino und Cabaret.

22. September 19:20
Zwischen den Zeiten - Ruhrtriennale 2018
Die monumentale Industriearchitektur der Ruhr-Metropole ist jedes Jahr wieder die unvergleichliche Kulisse für ein einzigartiges Festival: die „Ruhrtriennale“. Auch 2018. Wieder verwandeln sich Hallen, Maschinenhäuser, Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie in beeindruckende Spielorte für Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Performance und machen die Region zum Mitakteur verschiedenster Kunstprojekte. Stefanie Carp hat in diesem Jahr die Intendanz des renommierten Festivals übernommen, als erste Frau in dieser Position.

06. Oktober 19:20
Theater: Ein Fest!
Biennale de la danse de Lyon

Eric Mayer besucht in dieser Folge die Biennale de la danse in Lyon. Alle zwei Jahre verwandelt das Festival die Stadt, die auch für ihre gute Küche bekannt ist, in eine Tanzhauptstadt.Die Biennale wurde 1984 gegründet und ist damit eines der ältesten und renommiertesten Tanzfestivals Frankreichs.


ZDF

03. September 04:30
Broadway an der Elbe
Hamburgs Musicals
(Deutschland, 2018)
Hamburg ist neben New York und London eine der weltweit beliebtesten Musical-Metropolen. Zwei Millionen Besucher pro Jahr kommen nur wegen dieser Showattraktionen in die Hansestadt.Sieben feste Spielstätten zwischen Elbe, Reeperbahn und Innenstadt gibt es. Dazu kommen die schwimmenden Bühnen auf den Kreuzfahrtschiffen.


In der arte-Mediathek: Auf zum Tanz!
Wir rollen den roten Teppich aus für die großen Künstler der Tanz-Szene: von Maurice Bejart über John Neumeier bis zu Ohad Naharin. Klassisches Ballett, zeitgenössische Choreografien, Hip Hop Dance Battles, Charleston und vieles mehr – entdecken Sie Bewegung und Körpersprache in all ihren Facetten! Tanzen bis der Arzt kommt – auf ARTE Concert.

Keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit!

Veröffentlicht am 07.01.2013, von tanznetz.de Redaktion in TV

Dieser Artikel wurde 25963 mal angesehen.



 

LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


SICHERHEIT WAR EINMAL

Ein Fotoblog von Ursula Kaufmann
Veröffentlicht am 19.09.2018, von Gastbeitrag


GLOBETROTTER (UA)

Zweiteiliger Tanzabend von Rosana Hribar und Jacek Przybyłowicz Mit Musik von Alberto Ginastera und Darius Milhaud
Veröffentlicht am 19.09.2018, von Anzeige


SHOW EINES BÜHNENTIERS

Gastspiel von Robyn Orlin & Albert Khoza in der Münchner Muffathalle
Veröffentlicht am 19.09.2018, von Vesna Mlakar



AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



TANZ-FÖRDERPREIS

Kurt – Jooss - Preis 2019 wird international ausgeschrieben.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Kurt Jooss wurde im Jahr 2001 erstmals der „Kurt-Jooss-Preis“ im Rahmen des „Folkwang.Fest der Künste.Tanz!“ verliehen.

Veröffentlicht am 08.05.2018, von Anzeige

LETZTE KOMMENTARE


EIN WÜRDIGER AUFTAKT ZUM CRANKO-FEST

„Onegin“ beim Bayerischen Staatballett
Veröffentlicht am 07.02.2018, von Karl-Peter Fürst


LETZTER WALZER IN STUTTGART

Alicia Amatriain tanzte 2003 in „Lulu“ die Titelrolle – und jetzt erneut 2018
Veröffentlicht am 18.06.2018, von Marlies Strech


GOECKE GEHT NACH HANNOVER

Der neue Ballettdirektor am STAATSTHEATER HANNOVER steht fest. Marco Goecke übernimmt zur Spielzeit 2019/20 die Leitung.
Veröffentlicht am 21.02.2018, von Pressetext

MEISTGELESEN (7 TAGE)


HURRA!

"Unstern" von Moritz Ostruschnjak im Schwere Reiter München

Veröffentlicht am 14.09.2018, von Natalie Broschat


ALLES GUTE ULRICH ROEHM!

tanznetz.de gratuliert zum 85. Geburtstag

Veröffentlicht am 14.09.2018, von tanznetz.de Redaktion


GROßARTIGE HOMMAGE

John Neumeiers "Bernstein Dances" in Hamburg

Veröffentlicht am 16.09.2018, von Annette Bopp


RAUM, KLANG, TANZ

Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick



BEI UNS IM SHOP