HOMEPAGE



Chemnitz

TANZEN!

Fotoblog von Dieter Wuschanski



Hochklassige nationale und internationale Solist*innen und Ensembles präsentierten beim diesjährigen Festival TANZ | MODERNE | TANZ in Chemnitz dem Publikum die Vielfalt des zeitgenössischen und urbanen Tanzes.


  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "Le déclin | c'est tout" von Samuel Mathieu Foto © Dieter Wuschanski
  • "Le déclin | c'est tout" von Samuel Mathieu Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • TANZ|MODERNE|TANZ in Chemnitz Foto © Dieter Wuschanski
  • TANZ|MODERNE|TANZ in Chemnitz Foto © Dieter Wuschanski

Mit einer Uraufführung der Reihe „Made in Chemnitz 20*20 – Junge Choreographen“ eröffnete in der St. Markuskirche Emilijus Miliauskas, Tänzer im Ballettensemble Chemnitz, mit seiner Choreografie „Vor dem ersten Hahnenschrei.“ Bereits Tage zuvor begeisterte die Compagnie Retouramont am Seil hängend, an der Fassade des Einkaufszentrums Roter Turm, vorbeilaufende Passanten. Mit dem jungen Choreografen Alexander Miller, den Darbietungen der Compagnie Accrorap und einem Dance Battle trug die Festivalleiterin Sabrina Sadowska den urbanen und zeitgenössischen Tanz in den öffentlichen Chemnitzer Raum. Tanzinteressierte hatten zudem die Möglichkeit an Workshops und Podiumsdiskussionen teilzunehmen. Ein spezieller Höhepunkt bot Samuel Mathieu mit LE DÉCLIN | C’EST TOUT - für das Festival TANZ|MODERNE|TANZ hat der französische Choreograf das Duo „Le Déclin“ zu einem Quartett umgearbeitet.

Veröffentlicht am 08.10.2020, von Gastbeitrag in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 363 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanzen!"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    BRÜCKEN SCHLAGEN

    Das Tanz|Moderne|Tanz-Festival macht Chemnitz zur einzigartigen Bühne

    Vom 19. bis 23. Juni treffen sich beim internationalen Tanz|Moderne|Tanz-Festival in Sachsten etliche Kompanien aus allen Teilen der Welt.

    Veröffentlicht am 12.06.2019, von Gastbeitrag


     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    VIELFALT DES TANZES

    Fotoblog von Ursula Kaufmann
    Veröffentlicht am 22.10.2020, von Gastbeitrag


    EIN BEBENDER KÖRPER RINGT UM FASSUNG

    Musik-Tanz-Video-Projekt in der Herz-Jesu-Kirche Regensburg
    Veröffentlicht am 22.10.2020, von Michael Scheiner


    BALLETTWELT IM UMBRUCH

    Ein pädagogisches Konzept für die Münchner Ballett-Akademie
    Veröffentlicht am 20.10.2020, von Anna Beke



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    DAS STÜCK MIT DEM SCHIFF

    Im November wagt das Ensemble des Tanztheater Wuppertal die aufwändige Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff von 1993.

    Die Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff bildet den Auftakt für die von 21. – 29. November geplante Veranstaltungsreihe Pina Bausch Zentrum under construction im alten Schauspielhaus.

    Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    “IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

    An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

    Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    DEUTSCHER TANZPREIS 2020 FÜR RAIMUND HOGHE

    Preisverleihung mit internationalen Gästen und erstmals als Livestream

    Veröffentlicht am 18.10.2020, von Anna Beke


    SO STIRBT EINE PRIMABALLERINA

    Ein Nachruf auf Ludmilla Naranda

    Veröffentlicht am 11.10.2020, von Vesna Mlakar


    TALENTSCHMIEDE GÄRTNERPLATZ

    Bei "Gasteig moves" in München gibt die Uraufführung von „Heimat“ den Auftakt

    Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anna Beke



    BEI UNS IM SHOP