HOMEPAGE



Chemnitz

TANZEN!

Fotoblog von Dieter Wuschanski



Hochklassige nationale und internationale Solist*innen und Ensembles präsentierten beim diesjährigen Festival TANZ | MODERNE | TANZ in Chemnitz dem Publikum die Vielfalt des zeitgenössischen und urbanen Tanzes.


  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "DOUAR" von CCN La Rochelle - Cie Accrorap - Kader Attou Foto © Dieter Wuschanski
  • "Le déclin | c'est tout" von Samuel Mathieu Foto © Dieter Wuschanski
  • "Le déclin | c'est tout" von Samuel Mathieu Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • "Clairière Urbaine" von Compagnie Retouramont Foto © Dieter Wuschanski
  • TANZ|MODERNE|TANZ in Chemnitz Foto © Dieter Wuschanski
  • TANZ|MODERNE|TANZ in Chemnitz Foto © Dieter Wuschanski

Mit einer Uraufführung der Reihe „Made in Chemnitz 20*20 – Junge Choreographen“ eröffnete in der St. Markuskirche Emilijus Miliauskas, Tänzer im Ballettensemble Chemnitz, mit seiner Choreografie „Vor dem ersten Hahnenschrei.“ Bereits Tage zuvor begeisterte die Compagnie Retouramont am Seil hängend, an der Fassade des Einkaufszentrums Roter Turm, vorbeilaufende Passanten. Mit dem jungen Choreografen Alexander Miller, den Darbietungen der Compagnie Accrorap und einem Dance Battle trug die Festivalleiterin Sabrina Sadowska den urbanen und zeitgenössischen Tanz in den öffentlichen Chemnitzer Raum. Tanzinteressierte hatten zudem die Möglichkeit an Workshops und Podiumsdiskussionen teilzunehmen. Ein spezieller Höhepunkt bot Samuel Mathieu mit LE DÉCLIN | C’EST TOUT - für das Festival TANZ|MODERNE|TANZ hat der französische Choreograf das Duo „Le Déclin“ zu einem Quartett umgearbeitet.

Veröffentlicht am 08.10.2020, von Gastbeitrag in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 808 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanzen!"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    BRÜCKEN SCHLAGEN

    Das Tanz|Moderne|Tanz-Festival macht Chemnitz zur einzigartigen Bühne

    Vom 19. bis 23. Juni treffen sich beim internationalen Tanz|Moderne|Tanz-Festival in Sachsten etliche Kompanien aus allen Teilen der Welt.

    Veröffentlicht am 12.06.2019, von Gastbeitrag


     

    AKTUELLE KRITIKEN


    IM STREAM WOMÖGLICH BESSER ALS ANALOG

    Micha Puruckers "flat rooms – flat dances / tracing action" als Live-Stream
    Veröffentlicht am 27.01.2021, von Vesna Mlakar


    TANZEN HILFT. GEGEN WÖLFE UND WORTE

    „Über den Wolf“ als Online-Inszenierung des Balletts in Nürnberg
    Veröffentlicht am 17.01.2021, von Boris Michael Gruhl


    SPITZENTANZ ZUM NEUEN JAHR

    Online-Premiere "Paradigma" beim Bayerischen Staatsballett
    Veröffentlicht am 07.01.2021, von Anna Beke

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    “IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

    An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

    Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


    ZUR SPRACHE GEBRACHT

    Gedichtband „Kinder - Tanzgedichte“ erschienen

    Veröffentlicht am 11.01.2021, von Sabine Kippenberg


    BALLETTFILM ALS EIGENSTÄNDIGES KUNSTPROJEKT

    Goyo Montero, Ballettdirektor am Staatstheater Nürnberg

    Veröffentlicht am 26.01.2021, von Anna Beke


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    DER TANZ LEBT WEITER – TROTZ CORONA

    Die digitale Tanzwelt erblüht

    Veröffentlicht am 20.03.2020, von Deike Wilhelm



    BEI UNS IM SHOP