HOMEPAGE



Essen

"NIGHT OF LIGHT" IN ESSEN

Fotoblog von Ursula Kaufmann



Die Veranstaltungsbranche macht mit einer großen, deutschlandweiten Lichtaktion auf ihre schwierige Situation aufmerksam.


  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann
  • Night of Light am PACT Zollverein in Essen Foto © Ursula Kaufmann

"Es war mir ein Bedürfnis beim rot-flammenden Hilferuf "Night of Light" in Essen dabei zu sein, und die Gebäude von außen zu fotografieren, in denen ich lieber von innen fotografieren würde", so die Tanzfotografin Ursula Kaufmann.

Schlecht sieht es derzeit für einen Großteil der Veranstaltungsbranche aus. Corona-bedingte Schließungen und Einschränkungen treffen die oft von Großverantaltungen lebenden Veranstalter hart. Mit der "Night of Light", in der in der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.2020 in zahlreichen Städten Veranstaltungsgebäude rot beleuchtet werden, machte die Branche nun auf ihre Nöte aufmerksam. Die Tanzfotografin Ursula Kaufmann war in Essen mit dabei.

Veröffentlicht am 24.06.2020, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Gallery, Blogs

Dieser Artikel wurde 764 mal angesehen.



Kommentare zu ""Night of Light" in Essen"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    FELDSTÄRKE INTERNATIONAL 09

    Studierende aus NRW, Frankreich und den USA kommen bei PACT Zollverein zusammen

    Veröffentlicht am 29.05.2009, von Pressetext


     

    AKTUELLE NEWS


    FORSYTHE FÜR LEBENSWERK GEEHRT

    William Forsythe erhält dieses Jahr den Deutschen Theaterpreis DER FAUST für sein Lebenswerk
    Veröffentlicht am 25.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


    GEWONNEN UND VERLOREN

    Ralf Stabel kehrt nicht an die Staatliche Ballettschule zurück
    Veröffentlicht am 03.09.2020, von tanznetz.de Redaktion


    XENIA WIEST KOMMT NACH SCHWERIN

    Das Mecklenburgische Staatstheater bekommt mit Xenia Wiest eine neue Ballettdirektorin
    Veröffentlicht am 01.09.2020, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    STEPHAN HERWIG :: IN FELDERN

    Das neue Tanzstück von Stephan Herwig feiert am Donnerstag, 29. Oktober 2020, in München Premiere.

    Das differenzierte Zusammenspiel von Tanz, Raum und Licht prägt Stephan Herwigs Choreografien - für seine neue Arbeit ergänzt und bereichert durch ein Objekt mitten im Bühnenraum.

    Veröffentlicht am 11.09.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    NACHTMAHR BEI TAGE

    Maria Chiara de’Nobili macht mit „Almost nothing“ in Dresden Alzheimer sichtbar

    Veröffentlicht am 20.09.2020, von Rico Stehfest


    TANZENDE HÜHNER

    „Bildzerstörer“ von Bodytalk und Teatr Rozbark im Pumpenhaus Münster

    Veröffentlicht am 20.09.2020, von Gastbeitrag


    EIN RAUM FÜR ALLE

    Ein Studio für die freie Tanzszene in Heidelberg

    Veröffentlicht am 19.09.2020, von Alexandra Karabelas


    TALENTSCHMIEDE GÄRTNERPLATZ

    Uraufführung von „Heimat“ als Auftaktveranstaltung der neuen Reihe „Gasteig moves – Zeitgenössischer Tanz im Gasteig“

    Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anna Beke


    MOZARTS EROTIK AUF DER SPUR

    „Ohne Giovanni. Aber mit Mozart“ von Katja Erdmann-Rajski in Stuttgart

    Veröffentlicht am 19.09.2020, von Gastbeitrag



    BEI UNS IM SHOP