HOMEPAGE



Berlin

VERANSTALTUNGSORT GESUCHT

Die Ausschreibung zum Tanzkongress 2022 wurde veröffentlicht



Als einer der kulturellen Leuchttürme im Programm der Kulturstiftung des Bundes ist der Tanzkongress ein wichtiger Bestandteil der Tanzszene in Deutschland. Nach dem letzten Kongress in Dresden wird nun eine neue Stadt für die Veranstaltung gesucht.


  • Tanzkongress 2019 im Festspielhaus Hellerau bei Dresden Foto © Klaus Gigga

Seit 2006 finden in einem dreijährigen Turnus und in wechselnden Städten Deutschlands Tanzkongresse, die als eine der wichtigsten Veranstaltungen, Netzwerktreffen und Reflexionsstätte dienen, statt. Nachdem im letzten Jahr mit Meg Stuart erstmals eine Künstlerin die Leitung dieses Leuchtturmprojekts für das Festspielhaus Hellerau bei Dresden übernommen hatte, wird in einer bundesweiten Ausschreibung ein neuer Veranstaltungsort für Frühsommer 2022 gesucht.

Veröffentlicht am 24.02.2020, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Gallery, Kurznachrichten 2019/20

Dieser Artikel wurde 495 mal angesehen.



Kommentare zu "Veranstaltungsort gesucht"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LEUTE AKTUELL


    EIN JAHRHUNDERT-LEBEN FÜR DEN TANZ

    Die Tänzerin und Pädagogin Ingeborg Kölling verstarb am 16. Februar
    Veröffentlicht am 20.03.2020, von Gastbeitrag


    „DER TANZ HAT MICH GEFUNDEN“

    Porträt eines leidenschaftlichen Engagierten für den Tanz in Regensburg
    Veröffentlicht am 09.02.2020, von Michael Scheiner


    BETTINA MASUCH BLEIBT AM TANZHAUS NRW

    Der Vertrag von Bettina Masuch wird um 18 Monate verlängert. Sie bleibt somit bis Ende der Spielzeit 2021/22 Intendantin des Tanzhaus NRW in Düsseldorf.
    Veröffentlicht am 06.02.2020, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    SNOW WHITE

    SCHNEEWITTCHEN ALS INFLUENCERIN

    Mit Fredrik RydmansSnow White feiert eine zeitgemäße Neu-Interpretation des Klassikers ihre Deutschlandpremiere im Deutschen Theater München und zeigt ein schonungsloses Porträt der heutigen Zeit: Unser Kampf gegen das Altern, gegen Einsamkeit, gegen die Sucht nach Bestätigung – Snow White, eine Instagram-Ikone, hält uns den Spiegel des digitalen Zeitalters vor.

    Veröffentlicht am 02.12.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    KONSEQUENZEN IN BERLIN

    Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt
    Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    CLEARINGSTELLE FÜR BERLIN

    Neues zu den Vorwürfen an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 30.01.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    DER TANZ LEBT WEITER – TROTZ CORONA

    Wir aktualisieren täglich: Die digitale Tanzwelt erblüht

    Veröffentlicht am 20.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    CORONA-VIRUS IN DEUTSCHLAND

    Viele Theater bleiben geschlossen

    Veröffentlicht am 10.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


    KULTUR IST SYSTEMRELEVANT

    Wir aktualisieren täglich: Soforthilfe für Künstler*innen in Corona-Krise

    Veröffentlicht am 21.03.2020, von tanznetz.de Redaktion


    CORONA IN DER KULTURBRANCHE

    Notfallfonds für Künstler*innen gefordert

    Veröffentlicht am 12.03.2020, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP