VORANKÜNDIGUNGEN



Nürnber

INTERNATIONALE BALLETTGALA

Initiiert von den Ballettfreunden des Staatstheaters Nürnberg e. V.



Auch 2020 richtet der Förderverein „Ballettfreunde des Staatstheaters Nürnberg e. V.“ unter der Gesamtleitung von Ballettdirektor Goyo Montero die Internatio­nale Ballettgala aus.


  • StaatstheaterNürnberg_Kylian Goecke Montero Foto © Jesus Vallinas
  • Internationale Ballettgala 2017 Foto © Ludwig Olah
  • Staatstheater Nürnberg_ Kylian Goecke Montero Foto © Jesus Vallinas
  • Traum der Vernunft Foto © Jesús Vallinas

Am 13. und 14. März werden im Nürnberger Opernhaus erneut zahlreiche Größen der internationalen Tanzwelt erwartet. Dank Goyo Monteros intensiver Kontakte wird auch die diesjährige Gala wieder durch ein mitreißendes Programm, mit Aus­schnitten weltberühmter Choreografie-Klassiker sowie Höhepunkten aus Goyo Monteros Kreationen, zu einem einmaligen Ballettereignis – interpretiert von gefeierten Tanz-Stars aus der ersten Riege renommierter Tanzcompagnien aus Zürich, Monte Carlo, Stuttgart, Moskau und Nürnberg.

Programm



Staatstheater Nürnberg Ballett:

M (Auszüge) von Goyo Montero
Tänzer: Alexsandro Akapohi, Oscar Alonso, Lucas Axel, Benoît Favre, Edward Nunes, Andy Fernández, Dayne Florence, Daniel Roces, Juliano Toscano


Gauthier Dance Stuttgart:

Julia von Nacho Duato
Tänzer*innen: Nora Brown und Barbara Melo Freire


Ballett des Moskauer Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko-Musiktheaters:
Radio and Juliet von Edward Clug
Tänzer*innen: Oxana Kardash und Ivan Mikhalev


Dance Collective „Human Fields“:
Wood Rabbit von Dor Mamalia, Dariusz Nowak und Vladimir Varnava
Tänzer: Dor Mamalia, Dariusz Nowak und Vladimir Varnava


Ballett Zürich:
Nocturne von Christian Spuck
Elena Vostrotina und Cohen Aitchison-Dugas


Les Ballets de Monte Carlo:

Cendrillon von Jean Christophe Maillot
Tänzer*innen: Alessandra Tognoloni und Francesco Mariottini



PAUSE


Gauthier Dance Stuttgart:

ABC (Solo) von Eric Gauthier
Tänzer: Theophilus Veselý


Les Ballets de Monte Carlo:
La Mégère apprivoisée (Pas de deux) von Jean Christophe Maillot
Tänzer*innen: Alessandra Tognoloni und Francesco Mariottini


Staatstheater Nürnberg Ballett:
Intervall (Pas de deux) von Goyo Montero
Tänzer*innen: Sofie Vervaecke und Alexsandro Akapohi


Ballett des Moskauer Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko-Musiktheaters:
Illusive Ball (Duo) von Dmitry Bryantsevs
Tänzer*innen: Oxana Kardash und Ivan Mikhalev


Ballett Zürich:

In the Middle Somewhat Elevated von William Forsythe
Tänzer*innen: Elena Vostrotina und Cohen Aitchison-Dugas


Staatstheater Nürnberg Ballett:
Traum der Vernunft (Auszüge) von Goyo Montero
Tänzer*innen: Olga García, Chisato Ide, Sarah-Lee Chapmann, Yeonjae Jeong, Karen Mesquita, Natsu Sasaki, Laura van Loon, Sofie Vervaecke; Alexsandro Akapohi, Oscar Alonso, Lucas Axel, Benoît Favre, Andy Fernández, Edward Nunes, Daniel Roces, Juliano Toscano


Internationale Ballettgala
Am Freitag, 13. März 2020, um 20.00 Uhr,
im Opernhaus, Staatstheater Nürnberg,
Richard-Wagner-Platz 2 – 10, 90443 Nürnberg

Veröffentlicht am 14.02.2020, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 737 mal angesehen.



Kommentare zu "Internationale Ballettgala "



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    AB NACH ÖSTERREICH

    Christiana Stefanou ab Herbst in Wien
    Veröffentlicht am 07.07.2020, von tanznetz.de Redaktion


    EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

    Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
    Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


    REPERTOIRE

    TanzFaktur wagt in neuer Spielzeit einen für Köln einmaligen Schritt
    Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    MATTERS FOR MATTERS

    Ein Film der Choreografischen Werkstatt der Company johannes wieland des Staatstheaters Kassel - 2 x für 24 Stunden online -

    Digitale Filmpremiere: Samstag, 4. Juli, 19.30 Uhr, YouTube-Kanal des Staatstheaters Kassel

    Veröffentlicht am 25.06.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    ANZEIGE ERSTATTET

    Die nächste Runde in der Causa Staatliche Ballettschule Berlin

    Veröffentlicht am 17.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


    GEKÜNDIGT

    Ralf Stabel ist entlassen worden

    Veröffentlicht am 07.06.2020, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP