VORANKÜNDIGUNGEN



Nürnber

INTERNATIONALE BALLETTGALA

Initiiert von den Ballettfreunden des Staatstheaters Nürnberg e. V.



Auch 2020 richtet der Förderverein „Ballettfreunde des Staatstheaters Nürnberg e. V.“ unter der Gesamtleitung von Ballettdirektor Goyo Montero die Internatio­nale Ballettgala aus.


  • StaatstheaterNürnberg_Kylian Goecke Montero Foto © Jesus Vallinas
  • Internationale Ballettgala 2017 Foto © Ludwig Olah
  • Staatstheater Nürnberg_ Kylian Goecke Montero Foto © Jesus Vallinas
  • Traum der Vernunft Foto © Jesús Vallinas

Am 13. und 14. März werden im Nürnberger Opernhaus erneut zahlreiche Größen der internationalen Tanzwelt erwartet. Dank Goyo Monteros intensiver Kontakte wird auch die diesjährige Gala wieder durch ein mitreißendes Programm, mit Aus­schnitten weltberühmter Choreografie-Klassiker sowie Höhepunkten aus Goyo Monteros Kreationen, zu einem einmaligen Ballettereignis – interpretiert von gefeierten Tanz-Stars aus der ersten Riege renommierter Tanzcompagnien aus Zürich, Monte Carlo, Stuttgart, Moskau und Nürnberg.

Programm



Staatstheater Nürnberg Ballett:

M (Auszüge) von Goyo Montero
Tänzer: Alexsandro Akapohi, Oscar Alonso, Lucas Axel, Benoît Favre, Edward Nunes, Andy Fernández, Dayne Florence, Daniel Roces, Juliano Toscano


Gauthier Dance Stuttgart:

Julia von Nacho Duato
Tänzer*innen: Nora Brown und Barbara Melo Freire


Ballett des Moskauer Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko-Musiktheaters:
Radio and Juliet von Edward Clug
Tänzer*innen: Oxana Kardash und Ivan Mikhalev


Dance Collective „Human Fields“:
Wood Rabbit von Dor Mamalia, Dariusz Nowak und Vladimir Varnava
Tänzer: Dor Mamalia, Dariusz Nowak und Vladimir Varnava


Ballett Zürich:
Nocturne von Christian Spuck
Elena Vostrotina und Cohen Aitchison-Dugas


Les Ballets de Monte Carlo:

Cendrillon von Jean Christophe Maillot
Tänzer*innen: Alessandra Tognoloni und Francesco Mariottini



PAUSE


Gauthier Dance Stuttgart:

ABC (Solo) von Eric Gauthier
Tänzer: Theophilus Veselý


Les Ballets de Monte Carlo:
La Mégère apprivoisée (Pas de deux) von Jean Christophe Maillot
Tänzer*innen: Alessandra Tognoloni und Francesco Mariottini


Staatstheater Nürnberg Ballett:
Intervall (Pas de deux) von Goyo Montero
Tänzer*innen: Sofie Vervaecke und Alexsandro Akapohi


Ballett des Moskauer Stanislawski- und Nemirowitsch-Dantschenko-Musiktheaters:
Illusive Ball (Duo) von Dmitry Bryantsevs
Tänzer*innen: Oxana Kardash und Ivan Mikhalev


Ballett Zürich:

In the Middle Somewhat Elevated von William Forsythe
Tänzer*innen: Elena Vostrotina und Cohen Aitchison-Dugas


Staatstheater Nürnberg Ballett:
Traum der Vernunft (Auszüge) von Goyo Montero
Tänzer*innen: Olga García, Chisato Ide, Sarah-Lee Chapmann, Yeonjae Jeong, Karen Mesquita, Natsu Sasaki, Laura van Loon, Sofie Vervaecke; Alexsandro Akapohi, Oscar Alonso, Lucas Axel, Benoît Favre, Andy Fernández, Edward Nunes, Daniel Roces, Juliano Toscano


Internationale Ballettgala
Am Freitag, 13. März 2020, um 20.00 Uhr,
im Opernhaus, Staatstheater Nürnberg,
Richard-Wagner-Platz 2 – 10, 90443 Nürnberg

Veröffentlicht am 14.02.2020, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 185 mal angesehen.



Kommentare zu "Internationale Ballettgala "



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    KULTURAUSTAUSCH ZUR FLUCHT MISSBRAUCHT

    Probleme beim internationalen Tanzaustausch
    Veröffentlicht am 21.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    PRIX DE LAUSANNE VERLIEHEN

    Acht Tänzer*innen wurden mit dem begehrten Preis ausgezeichnet
    Veröffentlicht am 10.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    LEITUNGSWECHSEL BEIM HESSISCHEN STAATSBALLETT

    Bruno Heynderickx wird neuer Ballettdirektor
    Veröffentlicht am 06.02.2020, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    4. INTERNATIONALE BALLETTGALA

    Eine Veranstaltung des Fördervereins „Ballettfreunde Staatstheater Nürnberg e.V.“ und des Staatstheater Nürnberg Ballett

    Am 13. und 14. März 2020 lädt der Förderverein „Ballettfreunde Staatstheater Nürnberg e.V.“ gemeinsam mit dem Staatstheater Nürnberg Ballett zum vierten Mal zur Internationalen Ballettgala im Nürnberger Opernhaus ein.

    Veröffentlicht am 09.12.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    KONSEQUENZEN IN BERLIN

    Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt
    Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

    Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres
    Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    KULTURAUSTAUSCH ZUR FLUCHT MISSBRAUCHT

    Probleme beim internationalen Tanzaustausch

    Veröffentlicht am 21.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    KONSEQUENZEN IN BERLIN

    Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt

    Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    NEWCOMER UND ALTMEISTER

    Der Ballettabend "3 Generationen" am Staatstheater Hannover

    Veröffentlicht am 24.02.2020, von Renate Killmann


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin

    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    TÖDLICH ZERSTÖRTES VERTRAUEN

    Mauro de Candia choreografiert "Giselle" am Theater Osnabrück

    Veröffentlicht am 26.02.2020, von Gastbeitrag



    BEI UNS IM SHOP