HOMEPAGE



Wien

KONZEPT FÜR DIE ZUKUNFT

Reformen an der Wiener Ballettakademie



Ein internationales Expertenteam soll ein zukunftsfähiges Konzept für eine zeitgemäße und qualitätsvolle Tanzausbildung an der Wiener Ballettakademie entwickeln.


  • "Movements to Stravinsky" von András Lukacs Foto © Wiener Staatsballett / Ashley Taylor

Seit Ende letztens Jahres liegt der Abschlussbericht der Untersuchungskommission zu den Misshandlungsvorwürfen an der Wiener Ballettakademie vor. Viele der Vorwürfe wurden bestätigt. Neben den Untersuchungsergebnissen enthält der Bericht auch die Empfehlung an die Leitung von Staatsoper, Staatsballett und Ballettakademie ein zukunftsfähiges Konzept für eine zeitgemäße, pädagogisch fundierte und qualitätsvolle Tanzausbildung zu erarbeiten. Diese Empfehlung nahmen der designierte Staatsoperndirektor Bagdan Roscic sowie der designierte Ballettdirektor Martin Schläpfer (beide beginnen im September 2020 in Wien) nun zum Anlass ein internationales Expertenteam mit der Reformierung der Ausbildungsstrukturen zu beauftragen. Mavis Staines (Toronto), Samuel Wuersten (Zürich/Den Haag), Jason Beechey (Dresden) und Patrick Armand (San Francisco) sollen in den kommenden Monaten nicht nur ein auf Kindeswohl und Kindesschutz basierendes Ausbildungssystem erarbeiten, sondern auch ein konkretes Anforderungsprofil an die zukünftige Schulleitung formulieren.

Veröffentlicht am 13.02.2020, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Gallery, Kurznachrichten 2019/2020

Dieser Artikel wurde 1950 mal angesehen.



Kommentare zu "Konzept für die Zukunft"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    AB NACH ÖSTERREICH

    Christiana Stefanou ab Herbst in Wien

    Die griechische Tanzpädagogin wird die neue Direktorin der Wiener Ballettakademie.

    Veröffentlicht am 07.07.2020, von tanznetz.de Redaktion


     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    BETTINA MASUCH GEHT NACH ST. PÖLTEN

    Ab 2022 übernimmt Masuch die Künstlerischer Leitung des Festspielhaus St. Pölten
    Veröffentlicht am 30.10.2020, von tanznetz.de Redaktion


    IM AMT

    Kündigung von Gregor Seyffert nicht rechtmäßig
    Veröffentlicht am 29.10.2020, von tanznetz.de Redaktion


    WEITERTANZEN

    TANZPAKT RECONNECT fördert 51 Maßnahmen mit 5,5 Millionen Euro
    Veröffentlicht am 29.10.2020, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    DAS STÜCK MIT DEM SCHIFF

    Im November wagt das Ensemble des Tanztheater Wuppertal die aufwändige Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff von 1993.

    Die Rekonstruktion von Das Stück mit dem Schiff bildet den Auftakt für die von 21. – 29. November geplante Veranstaltungsreihe Pina Bausch Zentrum under construction im alten Schauspielhaus.

    Veröffentlicht am 24.09.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    “IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

    An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

    Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


    DEUTSCHER TANZPREIS 2020 FÜR RAIMUND HOGHE

    Preisverleihung mit internationalen Gästen und erstmals als Livestream

    Veröffentlicht am 18.10.2020, von Anna Beke


    BALLETTWELT IM UMBRUCH

    Ein pädagogisches Konzept für die Münchner Ballett-Akademie

    Veröffentlicht am 20.10.2020, von Anna Beke


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    SO STIRBT EINE PRIMABALLERINA

    Ein Nachruf auf Ludmilla Naranda

    Veröffentlicht am 11.10.2020, von Vesna Mlakar



    BEI UNS IM SHOP