HOMEPAGE



Wien

EHRE FÜR IVO

Ismael Ivo erhält das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst



Die Überreichung erfolgte durch den Sektionsleiter für Kunst und Kultur im Bundeskanzleramt Österreich, Dr. Jürgen Meindl, in Vertretung des Bundesministers Mag. Alexander Schallenberg.


  • Ismael Ivo (li) erhält das Österreichische Ehrenkreuz von Dr. Jürgen Meindl (re) Foto © Karolina Miernik
  • Ismael Ivo erhält das Österreichische Ehrenkreuz im Burgtheater Wien Foto © Karolina Miernik
  • Ismael Ivo erhält das Österreichische Ehrenkreuz im Burgtheater Wien Foto © Karolina Miernik

Dem Choreografen, Performer, ImPulsTanz-Mitbegründer und Direktor des Balé da Cidade de São Paulo, Ismael Ivo, wurde am 23. Juli 2019, im Anschluss an die österreichische Erstaufführung von "Um Jeito de Corpo", einer Choreografie von Morena Nascimento zur Musik von Caetano Veloso, im Burgtheater das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst verliehen.

Sektionschef Dr. Meindl zum Werk des Ausgezeichneten: „Die Faszination, die die Arbeit von Ismael Ivo auf uns alle ausübt, liegt in der Verbindung des Körperlichen mit dem Intellektuellen, die seinen Choreografien immer auch zugrunde liegt. Zurecht weist er darauf hin, dass seine Kunst eine politische ist und keine, die nur auf technischer Perfektion des Ensembles beruht. Seine Choreografien sind als Denkmuster zur Erlangung der Freiheit zu verstehen und in diesem Sinne sind seine Botschaften universell.“

Veröffentlicht am 24.07.2019, von Pressetext in Homepage, Gallery, Kurznachrichten 2018/19

Dieser Artikel wurde 395 mal angesehen.



Kommentare zu "Ehre für Ivo"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    VISIONÄR

    Ismael Ivo wird neuer künstlerischer Leiter des Balé da Cidade de São Paulo

    Ismael Ivo, der 1984 mit Karl Regensburger das Wiener ImPulsTanz Festival gründete und bis heute dessen künstlerischer Berater ist, tritt dieser Tage seine neue Funktion an. Er folgt damit auf Iracity Cardoso, die das Ensemble 2013 übernommen hatte.

    Veröffentlicht am 18.01.2017, von Pressetext


    EIN HERZ FÜR DEN TANZ

    Dokumentation über den Schweizerischen Internationalen Weiterbildungskurs in Choreografie

    15 Jahre lang fand in Zürich ein Weiterbildungskurs der ganz besonderen Art statt: Ein halbes Dutzend Nachwuchschoreografinnen und -choreografen nicht nur aus der Schweiz, sondern aus der ganzen Welt konnten sich während 14 Tagen darin üben, kleinere zeitgenössische Tanzstücke zu kreieren.

    Veröffentlicht am 13.01.2013, von Marlies Strech


     

    LEUTE AKTUELL


    DANKE REGINE!

    Renate Killmann erinnert an Regine Popp
    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Gastbeitrag


    CLAUS SCHULZ ZUM 85. GEBURTSTAG

    Geburtstag zweier Größen der Ballettwelt
    Veröffentlicht am 02.07.2019, von Günter Pick


    "DAS GROßE DANKE"

    Yuki Mori – große Gefühle beim Abschied
    Veröffentlicht am 16.06.2019, von Michael Scheiner



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    SENSEFACTORY

    you have never experienced - Ein Bauhausprojekt im Muffatwerk München

    Von 4. bis 8. September 2019 vereint die großformatige Installation SENSEFACTORY im Muffatwerk Architektur, Sound, Geruch, Licht und KI-Technologie zu einem umfassenden multi-sensorischen Erlebnis – als Fortführung des „Theaters für die Sinne“, das László Moholy-Nagy in den 1920er-Jahren mit dem Bauhaus entwickelt hat.

    Veröffentlicht am 12.08.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    JOHANN KRESNIK IST TOT

    Das deutsche Tanztheater hat einen seiner Pioniere verloren

    Veröffentlicht am 28.07.2019, von tanznetz.de Redaktion


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal

    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    SPEKTAKULÄRES DEBÜT

    Shale Wagman als James in „La Sylphide“ am Mariinsky Theater St. Petersburg

    Veröffentlicht am 26.07.2019, von Gastbeitrag


    EMPÖRUNG IN DER BERLINER TANZSZENE

    Versprechen aus dem Koalitionsvertrag nur teilweise eingelöst

    Veröffentlicht am 04.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    ZU EHREN TERPSICHORES

    "Terpsichore-Gala I" im Nationaltheater zum 10jährigen Bestehen des Bayerischen Staatsballetts

    Veröffentlicht am 09.10.1999, von Katja Schneider



    BEI UNS IM SHOP