HOMEPAGE



Stuttgart

TAREK ASSAM FÜR DREI WEITERE JAHRE SPRECHER

41. Bundesdeutsche Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK)



Intendant Werner Schretzmeier und Eric Gauthier begrüßten die in wechselnden Städten regelmäßig zusammenkommende Vereinigung im Rahmen des Tanzfestivals „Colours" im Theaterhaus Stuttgart.


  • Anti-Rassismus-Demo am 29.06.2019 Foto © Simon Wachter
  • Anti-Rassismus-Demo am 29.06.2019 Foto © Simon Wachter

Am 28. und 29. Juni 2019 tagte zum 41. Mal die Bundesdeutsche Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK). Intendant Werner Schretzmeier und Eric Gauthier begrüßten die in wechselnden Städten regelmäßig zusammenkommende Vereinigung im Rahmen des Tanzfestivals „Colours" im Theaterhaus Stuttgart.

Die rund 40 anwesenden Ballett- und Tanztheaterdirektorinnen und -direktoren ebenso wie deren Managerinnen und Manager beschäftigten sich an zwei Tagen mit verschiedenen Themen. Unter anderem besprachen sie die Umsetzung der Änderungen des Tarifvertrags (NV Bühne) und verabschiedeten eine Erklärung gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Machtmissbrauch, die von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern persönlich unterschrieben wurde.

Tarek Assam wurde für drei weitere Jahre als Sprecher der BBTK bestätigt. Ins Präsidium der BBTK wurden Prof. John Neumeier (Hamburg), Dr. Christiane Theobald (Berlin), Ivan Liška (München), Honne Dohrmann (Mainz), Steffen Fuchs (Koblenz), Alexandra Georgieva (Berlin), Heather Jurgensen (Kiel) und Tarek Assam (Gießen) gewählt. Geschäftsführer bleibt Oliver Königsfeld (Düsseldorf).

Veröffentlicht am 02.07.2019, von Pressetext in Homepage, Gallery, Kurznachrichten 2018/19

Dieser Artikel wurde 313 mal angesehen.



Kommentare zu "Tarek Assam für drei weitere Jahre Sprecher"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE KRITIKEN


    EINGEHEIZT IN NEUER MOVIMENTOS-SPIELSTÄTTE

    São Paulo Dance Company eröffnet das 17. Tanzfestival in Wolfsburg
    Veröffentlicht am 21.07.2019, von Kirsten Poetzke


    SPRUNGBRETT

    Junge Choreografen des Ballett am Theater Pforzheim
    Veröffentlicht am 14.07.2019, von Gastbeitrag


    BITTE ANSCHNALLEN UND DIE FANTASIE FLIEGEN LASSEN

    Das ARTORT-Festival des Heidelberger UnterwegsTheaters auf dem Airfield
    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    GROßE PROGRAMMREIHE „OLD STARS - NEW MOVES" BEIM UNTERWEGSTHEATER

    Das UnterwegsTheater Heidelberg präsentiert 2019 ein hochkarätiges Programm mit Uraufführungen und Gastspielen

    Den Auftakt bildet "Reconstruction" von Jai Gonzales am 21. Februar 2019

    Veröffentlicht am 12.02.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    ABSCHIED AM STAATSTHEATER KARLSRUHE

    Verleihung der Großen Staufermedaille in Gold an Birgit Keil

    Veröffentlicht am 21.07.2019, von Pressetext


    DANKE REGINE!

    Renate Killmann erinnert an Regine Popp

    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Gastbeitrag


    EINGEHEIZT IN NEUER MOVIMENTOS-SPIELSTÄTTE

    São Paulo Dance Company eröffnet das 17. Tanzfestival in Wolfsburg

    Veröffentlicht am 21.07.2019, von Kirsten Poetzke


    »BILDERSCHLACHTEN«

    »Bilderschlachten / Batailles d‘Images« von Stephanie Thiersch beim Beethovenfest in Bonn

    Veröffentlicht am 16.07.2019, von Pressetext


    STAR DUST – FROM BACH TO BOWIE

    Die angesagte US-amerikanische Tanzcompany Complexions Contemporary Ballet gastiert im Juli 2019 erstmals in Deutschland

    Veröffentlicht am 03.06.2019, von Anzeige



    BEI UNS IM SHOP