HOMEPAGE



Stuttgart

TAREK ASSAM FÜR DREI WEITERE JAHRE SPRECHER

41. Bundesdeutsche Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK)



Intendant Werner Schretzmeier und Eric Gauthier begrüßten die in wechselnden Städten regelmäßig zusammenkommende Vereinigung im Rahmen des Tanzfestivals „Colours" im Theaterhaus Stuttgart.


  • Anti-Rassismus-Demo am 29.06.2019 Foto © Simon Wachter
  • Anti-Rassismus-Demo am 29.06.2019 Foto © Simon Wachter

Am 28. und 29. Juni 2019 tagte zum 41. Mal die Bundesdeutsche Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK). Intendant Werner Schretzmeier und Eric Gauthier begrüßten die in wechselnden Städten regelmäßig zusammenkommende Vereinigung im Rahmen des Tanzfestivals „Colours" im Theaterhaus Stuttgart.

Die rund 40 anwesenden Ballett- und Tanztheaterdirektorinnen und -direktoren ebenso wie deren Managerinnen und Manager beschäftigten sich an zwei Tagen mit verschiedenen Themen. Unter anderem besprachen sie die Umsetzung der Änderungen des Tarifvertrags (NV Bühne) und verabschiedeten eine Erklärung gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Machtmissbrauch, die von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern persönlich unterschrieben wurde.

Tarek Assam wurde für drei weitere Jahre als Sprecher der BBTK bestätigt. Ins Präsidium der BBTK wurden Prof. John Neumeier (Hamburg), Dr. Christiane Theobald (Berlin), Ivan Liška (München), Honne Dohrmann (Mainz), Steffen Fuchs (Koblenz), Alexandra Georgieva (Berlin), Heather Jurgensen (Kiel) und Tarek Assam (Gießen) gewählt. Geschäftsführer bleibt Oliver Königsfeld (Düsseldorf).

Veröffentlicht am 02.07.2019, von Pressetext in Homepage, Kurznachrichten 2018/19

Dieser Artikel wurde 839 mal angesehen.



Kommentare zu "Tarek Assam für drei weitere Jahre Sprecher"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    VOM TANZEN LERNEN

    Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt
    Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


    AUSGEZEICHNET

    Verleihung des Theaterpreises DER FAUST am Staatstheater Kassel
    Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


    ACHTUNGSZEICHEN

    LOFFT und Villa Leipzig schaffen einmalige Strukturen
    Veröffentlicht am 29.10.2019, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    "SUTRA" VON SIDI LARBI CHERKAOUI

    Die Aufführung des Jahres 2009 bei den Festspielen Ludwigshafen

    Nachdem der gefeierte Choreograph Sidi Larbi Cherkaoui 2007 Mönche des Shaolin-Tempels in der chinesischen Provinz Henan getroffen hatte, entwickelte er gemeinsam mit den Klosterbrüdern und dem Turner-Preisträger Antony Gormley sowie dem jungen polnischen Komponisten Szymon Brzóska "Sutra".

    Veröffentlicht am 12.11.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    DEUTSCHER TANZPREIS FÜR GERT WEIGELT

    Anerkennung für Isabelle Schad und Jo Parkes

    Veröffentlicht am 20.10.2019, von Marieluise Jeitschko


    NUR WER SEINEN KÖRPER GANZ IM GRIFF HAT, DER LERNT ZU FLIEGEN

    Splatter-Ballett „Tanz“ zu Gast an den Münchner Kammerspielen

    Veröffentlicht am 21.10.2019, von Vesna Mlakar


    EIN GROSSARTIG WAGHALSIGES BALLETT

    Christian Spuck choreografiert in Zürich „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“

    Veröffentlicht am 13.10.2019, von Marlies Strech


    SICHERHEIT IN DER UNSICHERHEIT

    „(In)Security“ feiert im schwere reiter München Premiere

    Veröffentlicht am 14.10.2019, von Peter Sampel


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP