HOMEPAGE



Köln

IM STETEN WANDEL

"Tanzkritik im Gespräch" - eine Reihe zur Ausstellung im Tanzarchiv



Vergangenes Wochenende war Nina Hümpel zu Gast im Deutschen Tanzarchiv und sprach mit dem Stellvertretenden Archivleiter Thomas Thorausch über das mittlerweile 23 Jahre alte Onlineportal tanznetz und die Zukunft der Tanzkritik.


  • Im Gespräch: Nina Hümpel und Thomas Thorausch Foto © Christine Hartter

Seit März läuft die Ausstellung "Tanz! Kritik! - Von Kritikern, Päpsten und Liebenden" im Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs. Zu sehen sind anhand zahlreicher Quellen unterschiedliche Positionen der Tanzkritik seit dem 19. Jahrhundert. Begleitend dazu gibt es Sonntagnachmittags eine Filmreihe mit kleinen Schätzen der letzten 100 Jahre sowie die Reihe "Tanzkritik im Gespräch".

Bereits im April war die langjährige tanznetz-Korrespondentin und Kulturjournalistin Dr. Marie-Luise Jeitschko zu Gast. Vergangenes Wochenende sprach Nina Hümpel, Herausgeberin von tanznetz.de, über Tanzjournalismus im Internet sowie die Zukunft der Tanzkritik. 1996 gegründet, gab es viel zu erzählen über die Genese des Onlineportals, das stets mehr war und ist als eine elektronische Zeitschrift. Mit Diskussionsforen, einem breit gefächerten KorrespondentInnen-Kreis und den damit einhergehenden stetigen Anstieg der Zahl von Kritiken sowie dem Servicebereich hat tanznetz.de eine große Community entwickelt - basierend auf dem ehrenamtlichen Engagement der vielen Mitglieder sowie den bescheidenen Einnahmen aus Anzeigen und Premiumkundenschaft.

Veröffentlicht am 18.06.2019, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Themen

Dieser Artikel wurde 1740 mal angesehen.



Kommentare zu "Im steten Wandel"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

    Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform
    Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


    AUSBILDUNG EINER NEUEN GENERATION

    Der World Ballet School Day (WBSD) verbindet weltweit die nächste Generation von Tanzkünstler*innen
    Veröffentlicht am 09.07.2020, von Pressetext


    EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

    Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
    Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    PHYSISCHE ÄSTHETIK

    Eröffnung der Tanzwerkstatt Europa 2020 mit Jefta van Dinthers „Plateau Effect“

    Veröffentlicht am 02.08.2020, von Vesna Mlakar


    MONIKA GRÜTTERS STÄRKT DEN TANZ

    Neue Hilfsprogramme für die besonders gefährdete Kunstform

    Veröffentlicht am 30.07.2020, von Pressetext


    VORFREUDE AUF DIE NEUE SAISON

    Der tanznetz.de Premierenkalender ist online

    Veröffentlicht am 03.08.2020, von tanznetz.de Redaktion


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    NACHDENKLICHES UND BRILLANTES

    Das Stuttgarter Ballett verabschiedet sich mit „Response I“ in die Sommerpause

    Veröffentlicht am 28.07.2020, von Annette Bopp



    BEI UNS IM SHOP