HOMEPAGE



Essen

SCIENCE FICTION

Fotoblog von Ursula Kaufmann



"Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio bei PACT Zollverein.


  • "Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio Foto © Ursula Kaufmann
  • "Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio Foto © Ursula Kaufmann
  • "Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio Foto © Ursula Kaufmann
  • "Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio Foto © Ursula Kaufmann
  • "Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio Foto © Ursula Kaufmann
  • "Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio Foto © Ursula Kaufmann
  • "Neuer Neuer Neuer Tanz" von Michiel Vandevelde mit dem Folkwang Tanzstudio Foto © Ursula Kaufmann

>"Neuer Neuer Neuer Tanz" erkundet eine spekulative Zukunft des Tanzes. Das Folkwang Tanzstudio, bestehend aus 10 TänzerInnen, entwickelte mit dem belgischen Choreografen Michiel Vandevelde eine wilde Choreografie, die Erinnerungen an vergangene Tänze aufruft, um den Status Quo von Tanz im 21. Jahrhundert zu befragen.<
(Aus der Ankündigung von PACT Zollverein)

Für mich bleiben Uraufffühungen des Folkwang Tanzstudios mit verschiedenen ChoreografInnen immer spannend.

Veröffentlicht am 16.05.2019, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 1060 mal angesehen.



Kommentare zu "Science Fiction"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    LIEBESGRÜßE AN HAVANNA

    Eine Fotoausstellung von Gabriel Dávalos in der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 16.11.2019, von Volkmar Draeger


    SICHTACHSEN

    Selbstermächtigung in Dresdens freier Szene
    Veröffentlicht am 14.11.2019, von Rico Stehfest


    WENN KEIN SPIELRAUM MEHR DA IST

    Zur Tanzpremiere "Exhausting Space" von Iván Pérez
    Veröffentlicht am 13.11.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    "DER TOD UND DAS MÄDCHEN"

    Das SETanztheater in der Choreografie von Sebastian Eilers in der Tafelhalle

    Die Tafelhalle im KunstKulturQuartier in Nürnberg präsentiert am 28. November die erste Premiere der Saison mit dem choreografischen Musiktheater von Sebastian Eilers.

    Veröffentlicht am 14.10.2019, von Pressetext

    LETZTE KOMMENTARE


    ADOLPHE BINDER BEKOMMT AUCH IM BERUFUNGSVERFAHREN RECHT

    Neues in der Causa Tanztheater Wuppertal
    Veröffentlicht am 19.08.2019, von tanznetz.de Redaktion


    „NICHT EIN X-BELIEBIGES MODERNES ENSEMBLE“

    Die Intendantin des Tanztheater Wuppertal Bettina Wagner-Bergelt im Interview
    Veröffentlicht am 27.09.2019, von Miriam Althammer


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    VIELE ÜBERRASCHUNGEN

    "Dornröschen" von Ben Van Cauwenbergh in Essen

    Veröffentlicht am 10.11.2019, von Gastbeitrag


    VOM TANZEN LERNEN

    Anne-Hélène Kotoujansky aus Strasbourg gewinnt

    Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


    DREI NEUE SOLISTEN AN DER PARISER OPER

    Der jährliche interne Wettbewerb des Corps de ballet im Palais Garnier

    Veröffentlicht am 11.11.2019, von Julia Bührle


    AUSGEZEICHNET

    Verleihung des Theaterpreises DER FAUST am Staatstheater Kassel

    Veröffentlicht am 11.11.2019, von tanznetz.de Redaktion


    POLITISCHE KÖRPER

    „The Furious Rodrigo Batista“ und „Piki Piki” in München

    Veröffentlicht am 11.11.2019, von Peter Sampel



    BEI UNS IM SHOP