HOMEPAGE



Berlin

QUADRATISCH

Fotoblog von Dieter Hartwig



Die Tanzperformance "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata in der Halle TanzBühne Berlin.


  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios Foto © Dieter Hartwig
  • "shifted realities" von und mit Toula Limnaios und Hironori Sugata Foto © Dieter Hartwig

Es ist immer wieder spannend ein neues Stück von Toula Limnaios zu erleben. Dieses Mal ein Doppel-Solo mit dem Titel „shifted realities“. In der Mitte der Bühne ein quadratischer Raum eingefasst in Gazestoffbahnen, möbliert mit einem Hocker und einem Lampenschirm. Gazestoff ist wunderbar, nur nicht für den Autofocus der Kamera. Von daher hatte ich ziemlich Respekt, als ich den Bühenraum zum ersten Mal erblickte. Das Doppel-Solo ist kein Duo, daher immer die Konzentration beim Fotografieren auf Toula Limnaios oder Hironori Sugata. Ich werde mir das Stück in den nächsten Tagen noch einmal ganz in Ruhe und ohne Kamera von ganz oben aus der letzten Reihe ansehen. Ich freue mich schon auf diesen Abend und die spannenden Entdeckungen.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 29.03.2019, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 2569 mal angesehen.



Kommentare zu "Quadratisch"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    FOTOGRAFIERT VON ZWEI SEITEN

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    Toula Limnaios' Stück "clair obscur“ in der Halle Tanzbühne Berlin: Die Zuschauer*innen sitzen verteilt auf den Schmalseiten des Raums. Die Bühne ist in vier schmale, von Stoffgazen getrennten Gassen gegliedert. Acht Tänzer*innen teilen sich in den unterschiedlichsten Konstellationen diese schmalen Gassen.

    Veröffentlicht am 07.06.2021, von Dieter Hartwig


    ENDLICH WIEDER LIVE DABEI

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    Mit "Inmitten" von Toula Limnaios in der TanzBühne Berlin, ist Dieter Hartwig endlich wieder mitten in den Tänzer*innen.

    Veröffentlicht am 15.04.2021, von Dieter Hartwig


    JEDES FÜR SICH EIN KLEINES KUNSTWERK

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    Der Berliner Fotograf gewährt mit seinen Bildern Einblicke in die Generalproben zu „tell me a better story“ von Toula Limnaios in der Halle TanzBühne Berlin, das sich über zwei Abende mit Soli und Duos streckt.

    Veröffentlicht am 05.10.2020, von Dieter Hartwig


    ABSTAND MIT BAMBUSSTANGEN

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    Bei „meantime“ von Toula Limnaios in der Halle TanzBühne Berlin erkunden Performende und Publikum magische Gärten und die ehemalige Turnhalle mit Podesten, Stockwerken und Feuertreppen.

    Veröffentlicht am 15.08.2020, von Dieter Hartwig


    ÜBERRASCHENDE PERSPEKTIVEN

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    Bei Toula Limnaios sind auch die Wiederaufnahmen immer wieder sehr spannend. Diese Woche hatte ich Gelegenheit, bei der Generalprobe zu „minute papillon“ aus dem Jahr 2015 wieder dabei sein zu können.

    Veröffentlicht am 24.11.2019, von Dieter Hartwig


    WHAT WE ARE LOOKING FOR & TEMPUS FUGIT

    Das Junge Theater Basel und Toula Limnaios zu Gast in der Tafelhalle

    Am 20.Oktober wird "What We Are Looking for" im Rahmen des Licht.Blicke-Festivals des Gostner Hoftheaters gezeigt. Am 07. und 08. November gastiert Tola Limnaios mit ihrem Team in der Tafelhalle.

    Veröffentlicht am 09.10.2019, von Pressetext


    VERBINDUNGEN

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    In der Halle TanzBühne Berlin war die Wiederaufführung von „die einen, die anderen“ zu sehen, ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der in Berlin beheimateten Kompanie von Toula Limnaios und der brasilianischen cia. gira dança.

    Veröffentlicht am 23.10.2018, von Dieter Hartwig


    BEKLEMMENDER UNTERGANGSEXZESS

    Toula Limnaios entlarvt in "volto umano" das menschliche Gesicht

    In der Halle Tanzbühne Berlin wird eine düstere Zukunft des Menschen und seiner sozialen Kompetenzen vorausgesagt.

    Veröffentlicht am 25.06.2018, von Volkmar Draeger


    BILDGEWALTIG

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    "volto umano" von Toula Limnaios in der Halle Tanzbühne Berlin entdeckt Dieter Hartwig immer wieder neu.

    Veröffentlicht am 17.06.2018, von Dieter Hartwig


     

    AKTUELLE KRITIKEN


    MEISTERHAFTE CHOREOGRAFEN

    „Goecke/Godani/Montero“ in Nürnberg
    Veröffentlicht am 13.07.2021, von Gastbeitrag


    SO GEHT’S AUCH

    Die Soirée der Palucca Hochschule für Tanz unter freiem Himmel
    Veröffentlicht am 13.07.2021, von Rico Stehfest


    EINE SCHWARZE MADONNA AUF DEN SPUREN IHRES KÖRPERS

    "Yeye" von Lois Alexander hatte als Filmversion in Berlin Premiere
    Veröffentlicht am 09.07.2021, von Greta Haberer



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    »REMAINS«

    Sasha Waltz & Guests vom 28. bis 31. August wieder live im radialsystem zu erleben: Wiederaufnahme »remains« von Andrew Schneider

    Sasha Waltz & Guests ist im August wieder live vor Publikum im Berliner radialsystem zu erleben: mit der »zweiten Premiere« des Auftragswerks »remains« des US-amerikanischen Performers, Autors und Regisseurs Andrew Schneider.

    Veröffentlicht am 07.07.2021, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    INTENDANTENWILLKÜR AUCH IN MAGDEBURG

    Vermutlich baldiges Ende für Gonzalo Galguera in Magdeburg
    Veröffentlicht am 30.04.2021, von Volkmar Draeger


    ZUSAMMENARBEIT

    Staatliche Ballett- und Artistikschule Berlin und Staatsballett Berlin schließen Kooperationsvertrag
    Veröffentlicht am 10.07.2021, von Pressetext


    EIN SCHWERER VERLUST

    Ismael Ivo ist gestorben
    Veröffentlicht am 09.04.2021, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    DANIEL ASCHWANDEN GESTORBEN

    Er starb im Alter von 62 Jahren nach kurzer und schwerer Krankheit

    Veröffentlicht am 14.07.2021, von tanznetz.de Redaktion


    TRAGISCHER VERLUST FÜR DIE TANZWELT

    Colleen Scott unerwartet verstorben

    Veröffentlicht am 10.05.2021, von tanznetz.de Redaktion


    “IN DANCING WE NEED TO DEVELOP THE HEART AND THE HEAD"

    An interview with Primaballerina assoluta Violette Verdy

    Veröffentlicht am 12.09.2012, von Annette Bopp


    ACCESS TO DANCE



    Veröffentlicht am 03.05.2013, von tanznetz.de Redaktion


    PERSONALNEUIGKEITEN

    Barbara Matacz und Sarah Abendroth gehen in den Ruhestand

    Veröffentlicht am 14.07.2021, von Pressetext



    BEI UNS IM SHOP