KURZNACHRICHTEN 2018/19



New York

NEUER KURS

Das NYCB bald von Doppelspitze geleitet



Die beiden Ex-TänzerInnen Wendy Whelan und Jonathan Stafford übernehmen die künstlerische Leitung, der Choreograf Justin Peck steht ihnen als Berater zur Seite.


Amerikas berühmteste Tanztruppe, das New York City Ballet (NYCB), wird von März an von einer Doppelspitze geführt: Die beiden Ex-Tänzer Wendy Whelan und Jonathan Stafford übernehmen die künstlerische Leitung, der Choreograf Justin Peck steht ihnen als Berater zur Seite. Damit endet eine einjährige Hängepartie, die sich seit dem Rücktritt von Peter Martins im Zusammenhang mit „Me Too“-Vorwürfen hinzog. Mit Whelan stößt beim NYCB erstmals eine Frau an die Spitze, Führungspositionen lagen hier bislang ausschließlich in männlicher Hand. Die Ernennung gilt als kluge und vielversprechende Weichenstellung.

Veröffentlicht am 02.03.2019, von Pressetext in Kurznachrichten 2018/19

Dieser Artikel wurde 101 mal angesehen.



Kommentare zu "Neuer Kurs"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    PETER MARTINS TRITT ZURÜCK

    Der langjährige Leiter des New York City Ballets verlässt im Zuge der Vorwürfe sexuellen Missbrauchs die Kompanie

    In einem Schreiben und circa vier Wochen nach den ersten Vorwürfen zu körperlicher und verbaler sexueller Belästigung gibt der Leiter des New York City Ballets und der School of American Ballet seine Posten auf.

    Veröffentlicht am 02.01.2018, von tanznetz.de Redaktion


    VORWÜRFE GEGEN PETER MARTINS

    Dem langjährigen Leiter des New York City Ballet wird sexuelle Belästigung vorgeworfen

    Das New York City Ballet geht den Anschuldigungen nach.

    Veröffentlicht am 06.12.2017, von tanznetz.de Redaktion


    KONTRAPUNKTE ZUR BILDSCHÖNEN BALLETTWELT

    „Ballet – Photographs of the New York City Ballet“ in der Photobastei Zürich

    Wahre Schönheit sieht Fotograf Henry Leutwyler nicht in der Perfektion, sondern in Momenten banaler Alltagtäglichkeit. Ein ungeschminkter Blick hinter die Kulissen des Tänzerlebens.

    Veröffentlicht am 27.03.2014, von Sulamith Ehrensperger


    BALANCHINE UND SEINE NACHFOLGER

    Die Herbstsaison des New York City Ballet im Lincoln Center

    Veröffentlicht am 23.10.2012, von Julia Bührle


    STERNSTUNDEN FÜR DEN TANZ

    Das New York City Ballet gastiert nach über 30 Jahren in Deutschland

    Veröffentlicht am 14.03.2012, von Boris Michael Gruhl


     

    LEUTE AKTUELL


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion


    MALEN MIT DEM MENSCHEN IN ZEIT UND RAUM

    Am heutigen Sonntag wird Hamburgs Ballettintendant 80 Jahre alt. Happy Birthday, John Neumeier!
    Veröffentlicht am 24.02.2019, von Annette Bopp


    TANZ MUSS EINE NACHVOLLZIEHBARE LOGIK HABEN

    "Er… Sie… und andere Geschichten" von Renate Graziadei und Arthur Stäldi
    Veröffentlicht am 22.02.2019, von Volkmar Draeger



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    GROßE PROGRAMMREIHE „OLD STARS - NEW MOVES" BEIM UNTERWEGSTHEATER

    Das UnterwegsTheater Heidelberg präsentiert 2019 ein hochkarätiges Programm mit Uraufführungen und Gastspielen

    Den Auftakt bildet "Reconstruction" von Jai Gonzales am 21. Februar 2019

    Veröffentlicht am 12.02.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


    MALEN MIT DEM MENSCHEN IN ZEIT UND RAUM

    Am heutigen Sonntag wird Hamburgs Ballettintendant 80 Jahre alt. Happy Birthday, John Neumeier!

    Veröffentlicht am 24.02.2019, von Annette Bopp


    THOMAS HARTMANN GESTORBEN

    Der ehemalige Direktor des Semperoper Balletts verstarb am 23.02.

    Veröffentlicht am 27.02.2019, von tanznetz.de Redaktion


    DEMIS VOLPI WIRD BALLETTDIREKTOR UND CHEFCHOREOGRAF DES BALLETTS AM RHEIN

    Zur Spielzeit 2020/21 tritt der Choreograf die Nachfolge von Martin Schläpfer an

    Veröffentlicht am 15.03.2019, von Pressetext



    BEI UNS IM SHOP