HOMEPAGE



Berlin

SCHRÄG

Fotoblog von Dieter Hartwig



„Störlaut“ von und mit Jule Flierl ist in der Kantine der Sopiensaele Berlin genau am richtigen Platz.


  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig
  • „Störlaut“ von und mit Jule Flierl Foto © Dieter Hartwig

Manchmal habe ich erst bei einer Wiederaufnahme die Möglichkeit bei der Generalprobe dabei zu sein. Jule Flierl bin ich zum ersten Mal bei den Tanztagen 2009 in den Sophiensaelen begegnet. Seitdem konnte ich ihre Arbeit bei den verschiedensten Produktionen verfolgen. Nun also bei der Wiederaufnahme von „Störlaut“. Einer sehr 'schrägen' Arbeit. Es ist schon unglaublich, wie sie sich mit dem 'Dreifachschuh' bewegen kann. Dazu die Töne aus ihrem Mund, bearbeitet, verfremdet, gespiegelt vom Klangkünstler Sam Hertz. Die Kantine der Sophiensaele ist genau der richtige Ort für diese Arbeit.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 21.02.2019, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 2199 mal angesehen.



Kommentare zu "Schräg"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung




    Ähnliche Beiträge

    SCHRÄG

    Fotoblog von Dieter Hartwig

    "Menstural Metal“ von Jule Flierl im Heizhaus der Uferstudios Berlin lässt einen neuen Raum erleben.

    Veröffentlicht am 02.08.2019, von Dieter Hartwig


    KEINE RUHE AM SIEBTEN TAG DER 25. BERLINER TANZTAGE

    Drei Stücke, wie sie unterschiedlicher in ihren Ansprüchen nicht sein könnten von Mirjam Sögner, Jule Flierl sowie Rocio Marano + Lea Kiefer

    Dunkelheit und Stille ermöglichen ein neues Sehen, welche Rolle Isadora Duncan spielt wird nicht ganz klar und am Schluss soll es noch eine Party geben.

    Veröffentlicht am 15.01.2016, von Boris Michael Gruhl


     

    AKTUELLE NEWS


    EINE MILLIARDE EURO FÜR "NEUSTART KULTUR"

    Die Bunderegierung legt im Zuge der Corona-Krise ein Förderprogramm für die Kultur vor
    Veröffentlicht am 02.07.2020, von Pressetext


    MIT DEM RÜCKEN ERZÄHLEN

    Michael Molnár ist gestorben
    Veröffentlicht am 23.06.2020, von Hartmut Regitz


    ANZEIGE ERSTATTET

    Die nächste Runde in der Causa Staatliche Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 17.06.2020, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    SAISONSTART IM AUGUST UND SEPTEMBER

    Zwei Gala-Abende und eine Neuproduktion des Staatsballett Berlin auf den Berliner Opernbühnen

    Das Staatsballett Berlin eröffnet die Saison 2020/21 zurück auf den Opernbühnen der Stadt mit den Gala-Abenden FROM BERLIN WITH LOVE (I + II) im August in der Deutschen Oper Berlin und im September in der Staatsoper Unter den Linden sowie der Neuproduktion LAB_WORKS COVID_19 in der Komischen Oper Berlin zu Anfang September 2020.

    Veröffentlicht am 19.06.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.
    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    ANZEIGE ERSTATTET

    Die nächste Runde in der Causa Staatliche Ballettschule Berlin

    Veröffentlicht am 17.06.2020, von tanznetz.de Redaktion


    HOMMAGE AN EIN GENIE

    Ein Podcast und ein Roman für einen der bedeutendsten Choreografen des 20. Jahrhunderts: John Cranko

    Veröffentlicht am 14.06.2020, von Annette Bopp


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick


    GEKÜNDIGT

    Ralf Stabel ist entlassen worden

    Veröffentlicht am 07.06.2020, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP