HOMEPAGE



München

OPULENTE BILDER

Fotoblog von Ursula Kaufmann



Der katalanische Regisseur Carlus Padrissa inszeniert die 12-Tonoper "Karl V.", u.a. mit seiner Truppe "La Fura dels Baus", und formiert opulente Bilder mit seinen Akteuren an der Bayerischen Staatsoper in München.


  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann
  • Die Oper "Karl V." in einer Inszenierung von Carlus Padrissa / La Fura dels Baus an der Bayerischen Staatsoper Foto © Ursula Kaufmann

In den 90er Jahren habe ich erste Bekanntschaften mit "La Fura dels Baus" gemacht u.a. mit "Noun" 1991. Mit rasender Geschwindigkeit rasten die Akteure mit Elektrokarren durch das auf der Bühne stehende Publikum. Wer nicht schnell genug war, wurde "Opfer" und Teil der Inszenierung. Damals wie heute in "Karl V." balancierte die Truppe an dünnen Seilen. Die Choreografie in "Karl V." ist sehr ästhetisch und zaubert wunderbare Bilder.

Veröffentlicht am 11.02.2019, von tanznetz.de Redaktion in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 2148 mal angesehen.



Kommentare zu "Opulente Bilder"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    PAKET FÜR WINKLER

    Online-Preisverleihung des Tabori Preises 2020
    Veröffentlicht am 20.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    KALEIDOSKOP DER STIMMEN

    Künstler*innen aus aller Welt sprechen über ihr Schaffen während der Pandemie
    Veröffentlicht am 18.05.2020, von Deike Wilhelm


    VORSICHTIGE THEATER-ÖFFNUNGEN

    Staatstheater Wiesbaden spielt ab Montag wieder
    Veröffentlicht am 15.05.2020, von Deike Wilhelm

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN– KEIN ENDE IN SICHT

    Seyffert geht gegen Freistellung und Hausverbot vor. Bisher ohne Erfolg.
    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STAATLICHE BALLETTSCHULE BERLIN

    Eine Stellungnahme von Volkmar Draeger zur Diskussion
    Veröffentlicht am 30.03.2020, von Volkmar Draeger

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    DER TANZ LEBT WEITER – TROTZ CORONA

    Die digitale Tanzwelt erblüht

    Veröffentlicht am 20.03.2020, von Deike Wilhelm


    TRAUER ÜBER FRÜHEN TOD

    Dramaturgin des tanzhaus nrw verstorben

    Veröffentlicht am 19.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    STABEL WILL SCHULLEITER AN DER STAATLICHEN BALLETTSCHULE BERLIN BLEIBEN

    Der Gütetermin um freigestellten Ballettschuldirektor scheitert. Der Zwischenbericht der Untersuchungskommission sorgte vorab für kontroverse mediale Resonanz.

    Veröffentlicht am 12.05.2020, von tanznetz.de Redaktion


    SCHRITT FÜR SCHRITT

    Buchneuerscheinung: „Entwicklungsförderung durch Bewegung und Tanz"

    Veröffentlicht am 02.03.2020, von Sabine Kippenberg


    ZURÜCK INS LEBEN

    Vorschläge zur verantwortungsvollen Rückkehr in die Normalität

    Veröffentlicht am 28.04.2020, von Deike Wilhelm



    BEI UNS IM SHOP