VORANKÜNDIGUNGEN



München

SAVE THE DATE!

Münchner Tanzbiennale DANCE findet vom 16. bis 26. Mai 2019 statt



2019 ist DANCE-Jahr! Das internationale Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München feiert den Tanz in seiner ästhetischen Vielfalt.


  • Foto © Sylvie-Ann Paré

Elf Tage lang präsentiert das biennale Festival zeitgenössischen Tanz mit dem Schwerpunkt Kommunikation in unterschiedlichen Spielstätten, im öffentlichen Raum und im Kreativquartier.
Fünf Uraufführungen internationaler ChoreografInnen stehen auf dem Programm.
Als großes Publikumsfestival verfolgt DANCE den Anspruch, neben Neukreationen auch Highlights erstmalig in München zu präsentieren.

Ein Tanzmarathon an unterschiedlichen Plätzen in München wird den zeitgenössischen Tanz einem breiten Publikum zugänglich machen und die Frage stellen, warum wir überhaupt tanzen oder tanzen sollten.
Erstmalig führt die DANCE History Tour zu ausgewählten Orten der Münchner Tanzgeschichte und lässt so im Rahmen des Archivs der darstellenden Künste ein frühes Kapitel des modernen Tanzes erleben.
Im Münchner Kreativquartier zeigt DANCE internationale Produktionen und die lokale Tanzszene vor Ort und verhandelt unter dem Motto „Come Together! Right Now!“ brisante Fragen zur Urbanität im 21. Jahrhundert: Wie wollen wir miteinander kommunizieren und wie wollen wir miteinander leben?
DANCE findet 2019 in seiner 16. Ausgabe statt und wird zum vierten Mal in Folge von Nina Hümpel kuratiert.

Das ausführliche Programm wird am 7. März auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.
Am 18. März beginnt der Vorverkauf für alle Vorstellungen.

Aktuelle Informationen finden sich mit Bekanntgabe des Programms unter
www.dance-muenchen.de


Veröffentlicht am 18.01.2019, von Anzeige in Vorankündigungen

Dieser Artikel wurde 463 mal angesehen.



Kommentare zu "Save the date!"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    MARGUERITE DONLON WIRD BALLETTDIREKTORIN AM THEATER HAGEN

    Die renommierte Choreografin übernimmt ab der Spielzeit 2019/20 die Posten der Ballettdirektorin und Chefchoreografin
    Veröffentlicht am 16.02.2019, von Pressetext


    BEWUNDERT

    Der diesjährige Prix de Lausanne überzeugte auch beim zeitgenössischen Tanz
    Veröffentlicht am 11.02.2019, von Marlies Strech


    ANERKENNUNG FÜR GERT WEIGELT

    Neuer Stiftungspreis für Photographie im Andenken an Walter Boje geht an Gert Weigelt
    Veröffentlicht am 07.02.2019, von Pressetext



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    GROßE PROGRAMMREIHE „OLD STARS - NEW MOVES" BEIM UNTERWEGSTHEATER

    Das UnterwegsTheater Heidelberg präsentiert 2019 ein hochkarätiges Programm mit Uraufführungen und Gastspielen

    Den Auftakt bildet "Reconstruction" von Jai Gonzales am 21. Februar 2019

    Veröffentlicht am 12.02.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    EISENACHS BALLETT BESPIELT AUCH DAS MEININGER STAATSTHEATER

    „Verschwundenes Bild“ von Andris Plucis forscht dem Alltagsleben in der DDR nach
    Veröffentlicht am 07.02.2019, von Volkmar Draeger

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    RAUM, KLANG, TANZ

    Initiation der Elbphilharmonie-Foyers mit Sasha Waltz & Guests' „Figure Humaine“

    Veröffentlicht am 02.01.2017, von Annette Bopp


    ABSCHIED VON JEAN CÉBRON

    Der Tänzer, Choreograf und Pädagoge verstarb am 1. Februar

    Veröffentlicht am 02.02.2019, von tanznetz.de Redaktion


    "DIE CHANCE DES THEATERS LIEGT IM ALTEN"

    Interview mit Marco Goecke

    Veröffentlicht am 04.02.2019, von Alexandra Karabelas


    SPIEGEL DER GESELLSCHAFT

    "1980 – ein Stück von Pina Bausch" in der Hamburger Kampnagelfabrik

    Veröffentlicht am 27.01.2019, von Annette Bopp


    HELLMUTH MATIASEK FEIERT HEUTE SEINEN 85.GEBURTSTAG

    Pick bloggt über seinen langjährigen Intendanten Hellmuth Matiasek und reist in Gedanken von Rosenheim bis nach Japan

    Veröffentlicht am 15.05.2016, von Günter Pick



    BEI UNS IM SHOP