HOMEPAGE



Düsseldorf/Duisburg

WUNDERBARE TANZ-ANSICHTEN

"Martin Schläpfer - Ballett am Rhein 2019"



Der Tanzkalender von Gert Weigelt zollt dem Tanz großen Respekt und zeigt erneut Weigelts einzgartigen Blick auf die bewegte Kunst.


  • Foto © Dumont Verlag

Plastisch, elegant und harmonisch – jedes Foto präsentiert einen in all seiner Flüchtigkeit signifikanten Moment: Der Kalender "Martin Schläpfer - Ballett am Rhein" mit 12 Tanzansichten von Gert Weigelt ist Vergnügen pur. Quasi eine kleine Schläpfer-Retrospektive, frischen die Motive aus den Balletten "Kunst der Fuge" (2009), "Violakonzert" (2012), "Johannes Brahms – Symphonie Nr.2" (2013), "ein Wald, ein See" (2015), "Konzert für Orchester" (2016), "Petite Messe solennelle" (2017) und "Obelisco" (2017) Erinnerungen auf, die auch BetrachterInnen begeistern, die die jeweiligen Aufführungen am Düsseldorfer Opernhaus und Duisburger Theater nicht erlebt haben.

Spürt man bei Weigelt (1943) die Tanzerfahrung, die er in den 1960er und 1970er Jahren mit namhaf­ten ChoreografInnen der Neoklassik und des Modern Dance gesammelt hat, pulsiert durch das Werk Schläpfers (1959), der ursprünglich Biobauer hatte werden wollen, ein lebensbejahender, univer­seller Atem. Der Respekt, den beide Künstler der Tanzkunst, den Tänzerinnen und Tänzern zollen, ist beein­druckend und wird durch die namentliche Nennung aller Ausführenden deutlich. Vorbildlich!

"Martin Schläpfer - Ballett am Rhein 2019", Fotokunst-Kalender, Fotografien von Gert Weigelt, 44,5 cm x 48 cm, Dumont Verlag, ISBN 9783832040581, 27,00 €

Veröffentlicht am 13.12.2018, von Leonore Welzin in Homepage, Tanzmedien

Dieser Artikel wurde 1295 mal angesehen.



Kommentare zu "Wunderbare Tanz-Ansichten"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    LETZTE BEITRÄGE 'TANZ IM TEXT'


    RIESEN UND ZWERGE

    „On the shoulders of giants“ vom „Ensemble of curious nature“ im Theater Bremen
    Veröffentlicht am 29.02.2020, von Martina Burandt


    GANZ NAH DRAN

    Fotoblog von Dieter Hartwig
    Veröffentlicht am 28.02.2020, von Dieter Hartwig


    BEFEUERT

    Fotoblog von Dieter Hartwig
    Veröffentlicht am 28.02.2020, von Dieter Hartwig



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    CINDERELLA

    Tanzabend von Mei Hong Lin feiert am 29. Februar 2020 am Landestheater Linz Premiere.

    Ein unterdrücktes Mädchen emanzipiert sich Kraft ihres eigenen Willens sowie mit Unterstützung überirdischer Mächte und findet Ihr Glück – und heiratet dazu noch den Prinzen. Und wenn sie nicht gestorben sind…

    Veröffentlicht am 27.02.2020, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin
    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    KONSEQUENZEN IN BERLIN

    Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt
    Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    VORZEITIGES ENDE AM STAATSBALLETT BERLIN

    Johannes Öhman und Sasha Waltz beenden ihre Intendanz zum Ende des Jahres
    Veröffentlicht am 22.01.2020, von Pressetext

    MEISTGELESEN (30 TAGE)


    VORWÜRFE GEGEN TANZAUSBILDUNG

    Verdacht auf Missstände an der Staatlichen Ballettschule Berlin

    Veröffentlicht am 25.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    BETTINA MASUCH BLEIBT AM TANZHAUS NRW

    Der Vertrag von Bettina Masuch wird um 18 Monate verlängert. Sie bleibt somit bis Ende der Spielzeit 2021/22 Intendantin des Tanzhaus NRW in Düsseldorf.

    Veröffentlicht am 06.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    CLEARINGSTELLE FÜR BERLIN

    Neues zu den Vorwürfen an der Staatlichen Ballettschule Berlin

    Veröffentlicht am 30.01.2020, von tanznetz.de Redaktion


    KONSEQUENZEN IN BERLIN

    Gregor Seyffert und Ralf Stabel freigestellt

    Veröffentlicht am 18.02.2020, von tanznetz.de Redaktion


    DOCH KEINE RÜCKKEHR AUF DEN ALTEN POSTEN

    Tanztheater Pina Bausch in Wuppertal und Adolphe Binder haben sich geeinigt

    Veröffentlicht am 29.01.2020, von tanznetz.de Redaktion



    BEI UNS IM SHOP