HOMEPAGE



Berlin

TANZ ODER NICHT TANZ - EGAL!

Fotoblog von Dieter Hartwig



"Heaven in pity" von Nico and the Navigators in Zusammenarbeit mit der Otto Falckenberg Schule im Radialsystem in Berlin.


  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Julia Windischbauer Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Julia Windischbauer, Ted Schmitz & Pauline Werner Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Pauline Werner, Julia Windischbauer & Nick Romeo Reimann Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Pauline Werner Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Julia Windischbauer & Nick Romeo Reimann Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Ted Schmitz & Pauline Werner Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Nick Romeo Reimann Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Pauline Werner & Julia Windischbauer Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Pauline Werner Foto © Dieter Hartwig
  • "Heaven in pity" von Nico and the Navigators; Ted Schmitz Foto © Dieter Hartwig

Manchmal ist es schwierig als Tanzfotograf zu entscheiden, ob ein Stück in den Bereich Tanz gehört. Daher bin ich auch erst über die Tänzerin Yui Kawaguchi dazu gekommen, mir „Nico and the Navigators“ anzusehen und zu fotografieren. Ich bin von der Bandbreite dieser Kompanie so begeistert, dass mir hier Tanz oder nicht Tanz einfach egal ist. Ich genieße einfach die Arbeiten der Navigators, lasse mich gefangennehmen von den Eindrücken, die mir geboten werden. So auch bei „Heaven in pity“ einer Zusammenarbeit der Otto Falckenberg Schule und den „Navigators“, das ich bei der Generalprobe zur Berlinpremiere im Radialsystem V fotografieren konnte. Der Abend mit drei DarstellerInnen und drei Musikern bot mir wieder wundervolle Momente, Stimmungen, Gesten, Mimik, Lichtstimmungen, Musik und …. Glücksmomente pur, nicht nur für Fotografen.

Seit Jahren fotografiert Dieter Hartwig für tanznetz.de Ballett und zeitgenössischen Tanz hauptsächlich, aber nicht nur, in Berlin. Mit seinen oft täglichen Sendungen an Fotos ist er zum Chronisten der Tanzszene in der Hauptstadt geworden. Doch leider findet nur ein Bruchteil seiner Fotos Eingang in Tanzkritiken, da die Rezensionen für tanznetz.de bei Weitem nicht so zahlreich sind wie die Fotodokumentationen Hartwigs. Schon sehr lange geplant, haben wir nun eine Fotoblog-Serie gestartet, die in loser Reihenfolge fortgesetzt werden soll. Bei Hartwig, der in Bildern sieht und denkt, werden die Fotos die Hauptrolle spielen - unterstützt durch kleine Kommentare oder Gedanken, die er sich beim Fotografieren oder der Durchsicht der Ergebnisse macht.

Veröffentlicht am 05.12.2018, von Dieter Hartwig in Homepage, Blogs

Dieser Artikel wurde 681 mal angesehen.



Kommentare zu "Tanz oder nicht Tanz - egal!"



    Bitte melden Sie sich an, um diesen Beitrag kommentieren zu können: Login | Registrierung



     

    AKTUELLE NEWS


    EHRUNG FÜR JOHANN KRESNIK

    "Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien" für den bedeutenden Vertreter des choreografischen Theaters
    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Pressetext


    PREISWÜRDIG

    Prix Benois de la Danse für "Winterreise"
    Veröffentlicht am 10.07.2019, von Pressetext


    GEDENKEN AN PINA BAUSCH

    10. Todestag der Tanztheater-Choreografin
    Veröffentlicht am 02.07.2019, von tanznetz.de Redaktion



    AKTUELLE VORANKÜNDIGUNG



    PLAN MEE /EVA BORRMANN: DAS ERBE –POLITICS ON THE GROUND

    "DAS ERBE – politics on the ground" geht dem Zusammenhang zwischen Orten und Erinnern performativ in der Katharinenruine nach. Was erinnern wir? Wie erinnern wir?

    Gemeinsames Erinnern formt unser kollektives Gedächtnis, die kulturelle Identität. Mit einem internationalen Ensemble aus 5 Tänzer*innen und 8 Kindern nähert sich PLAN MEE erinnerungskulturell geprägten Orten und untersucht hierbei das kulturelle Gedächtnis.

    Veröffentlicht am 15.05.2019, von Anzeige

    LETZTE KOMMENTARE


    ENGAGEMENT VERLOREN

    Sergei Polunin nicht mehr im "Schwanensee" an der Pariser Oper
    Veröffentlicht am 15.01.2019, von tanznetz.de Redaktion


    RAUSCHEN VON SASHA WALTZ & GUESTS

    Uraufführung am 7. März 2019 in der Volksbühne Berlin
    Veröffentlicht am 01.02.2019, von Anzeige


    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

    Der Primaballerina Lynn Seymour zum 80. Geburtstag
    Veröffentlicht am 06.03.2019, von tanznetz.de Redaktion

    MEISTGELESEN (7 TAGE)


    EINS MIT SICH

    Solos von Urs Dietrich und Susanne Linke in der Heidelberger Hebelhalle

    Veröffentlicht am 02.07.2019, von Isabelle von Neumann-Cosel


    DANKE REGINE!

    Renate Killmann erinnert an Regine Popp

    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Gastbeitrag


    EHRUNG FÜR JOHANN KRESNIK

    "Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien" für den bedeutenden Vertreter des choreografischen Theaters

    Veröffentlicht am 12.07.2019, von Pressetext


    MIKHAIL AGREST WIRD MUSIKDIREKTOR AM STUTTGARTER BALLETT

    James Tuggles geht nach 25 Jahren in Rente

    Veröffentlicht am 15.07.2019, von Pressetext


    EIN GROTESK VOLLGESTOPFTES T-SHIRT

    Bei der siebten Ausgabe der Tanz-Fabrik! stellten Mitglieder des Tanzensembles und Maciej Kuźmiński als Gast Choreografien im Regensburger Velodrom vor

    Veröffentlicht am 11.07.2019, von Michael Scheiner



    BEI UNS IM SHOP